ifun.de — Apple News seit 2001. 18 834 Artikel
   

Heute im Angebot: Creative Cloud Foto, Harmony Ultimate One und mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Wer gerade auf der Suche nach einem neue Mac ist, kann dieses Wochenende Gravis einen Besuch abstatten. Im Rahmen einer Sonderaktion bietet der Onlinehändler diverse Mac-Modelle teils deutlich im Preis reduziert an. Ein Preisvergleich lohnt sich natürlich dennoch, die Konkurrenz von MacTrade hat mehrere Bonus-Angebote beim Kauf von Apple-Produkten laufen.

500

Hier nun Blick auf die Amazon-Blitzangebote am heutigen Sonntag, darunter eine Adobe Creative Cloud Foto Lizenz und die Logitech-Fernbedienung Harmony One. Die Aktionspreise werden wie immer zum angegebenen Zeitpunkt angezeigt, Stückzahl sowie der Aktionszeitraum sind jeweils begrenzt.

Ab 9 Uhr

Ab 11 Uhr

Ab 12 Uhr

Ab 14 Uhr

Ab 17 Uhr

Ab 18 Uhr

Samstag, 18. Jun 2016, 9:51 Uhr — Chris
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dönerteller Versace

    Der Link zu Gravis haut nicht hin

  • Warehouse Deals können manchmal auch defekt oder unvollständig sein. Hatte 3 IP Kameras von Edimax gekauft, davon eine defekt und eine unvollständig. Hab dann teile von der defekten mit der unvollständigen ergänzt und könnte dann wenigstens 2 von 3 behalten . Also am besten nicht per Warehouse Deal kaufen, wenn man „dringend“ auf ein Teil angewiesen ist.

    • Stimmt hatte ich auch einmal Gerät bestellt war schon defekt ging wieder zurück. Aber sonst hatte ich bisher immer Glück damit zu einem guten Preis

    • Wer lesen kann weiss auch, dass die Warehousedeals in der Regel Rückläufer aus der Schmarotzerabteilung sind, die sich Geräte bestellen, ausprobieren und dann wieder zurück senden – meistens ohne orig. Verpackung und nur mit der Hälfte an Zubehör..

  • office ist so ein schrott… unglaublich, wie schlecht das für den mac programmiert ist…
    bin zurück auf office 2011.

    • Echt, ist Office 2016 schlecht? Ich wollte es mir zulegen, war mir aber nicht im klaren, ob das für 65 € auch offline funktioniert und die Software downgeloaded und installiert werden kann. Ist das so?

      • Ja, das hat mit „online“ nichts zu tun.
        Die 65,- € sind die Lizenzgebühr zur Nutzung, die Software wird ganz normal gedownloadet und installiert. Vorteil ist, du erhältst zur Laufzeit natürlich auch immer alle Updates und neuen Versionen. Nachteil natürlich, bedenke, dass die 65,- € Lizenz nur für 1 Jahr sind! Für das nächste Jahr sind dann wieder 65,- € fällig. Wenn du das Abo beendest, kannst du die installierte Software nicht mehr nutzen, weil Office von Zeit zu Zeit (nicht bei jedem Start der Software) online überprüft, ob noch eine Lizenz vorliegt.

      • Office 2016 ist Welten besser als 2011! Und ja, du installierst es und kannst es selbstverständlich auch offline nutzen.

      • Ja, Du kannst die Komponenten runterladen und lokal installieren.

      • Bei mir funktioniert es wunderbar und reibungslos. 365 benötigt aber meines Wissens nach alle dann und wann mal ne Internetverbindung. Du suchst nach Office 2016, das ist keine „Mietlizenz“.

      • Ich kann nicht bestätigen das Office 2016/365 schlecht ist. Leider fehlen immer noch ein paar Funktionen der Windows Version. Werde nachher mein Abo verlängern.

      • Tja, dann wende doch mal 1 Minute auf, um zu googeln, oder lies einfach die Beschreibung?

        Office 2016 ist für den normalen Anwender vollkommen in Ordnung.

      • Also hier geht es nicht um Office 16 es geht um Office 365 nur mal so am Rande :-) aber das hat natürlich nichts mit dem Thema zu tun deswegen: ich hab seit anderthalb Jahren Office 365 ich benutze davon nur das Outlook das in Anbindung an einen Exchange Server remote hervorragend funktioniert, meine Frau benutzt den Rest und ich hab von ihr bisher keine Klagen gehört außerdem läuft das Ding noch bei den Schwieger Eltern und auf euch einem Laptop den wir nur hin und wieder mit in den Urlaub nehmen ich finde das Angebot hervorragend und für mich läuft’s auch mehr als ausreichend gut

      • Danke für Eure Antworten!!! Wirklich hilfreich. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

    • „Office ist so ein Schrott…bin zurück auf Office 2011“

    • man sieht ja, wie gelangweilt der da oben auf den Bildschirm guckt. ;)

    • Das verstehe ich ehrlich gesagt nicht ich finde es sogar relativ gut für den Mac programmiert ich hab früher Office 2011 benutzt d. h. nur den Outlook Teil davon und der war furchterregend schlecht nur Abbrüche nur Aussetzer nur Theater seit ich auf 365 Outlook gewechselt bin keine Probleme mehr selbst wenn alle paar Wochen mal eine Fehlermeldung kommt funktioniert das Programm trotzdem perfekt die Fehlermeldungen kann man einfach ignorieren ;-)

  • Office 2016 MAC, läuft offline, mE besser als 2011, einziges Problem bisher bei mir Serienemail mit html Word Dokument, nach Update aber behoben.

  • Office kann ganz normal auch installiert werden (zusätzlich zur online version). Habe es selbst auf PC und Mac. Und: funktioniert. Manchmal sitzt das Problem ja auch vor der …. Ihr wisst schon

  • Mein MacBook Pro Retina 16GB RAM bringt nur eine Software immer wieder mal zum Abstürzen: Microsoft Office 365 für mac. Selten so eine schlechte Qualität bei SW erlebt. Dann gibts updates und es geht ein wenig bis dann mit dem nächsten Update Outlook oder PowerPoint wieder anschmiert. Wenn ihr nicht darauf angewiesen seit mit MS Office arbeiten zu müssen (zB im Büro), lasst die Finger davon!

  • Kann PowerPoint wieder mit mehr als 72dpi exportieren, sowie früher?

  • Ich kann Wombat nur zustimmen. Die alten Version arbeiteten immer, ob off oder online und hatten kein Ablaufdatum. Und außer einigen Nettigkeiten ändert sich doch nichts.

  • Wird durch den Kauf das Jahr an das bestehende Abo quasi hintendrangehängt?

  • Wer kauft sich denn ein Office Jahresabonnement? Vermutlich niemand, deshalb wird es verramscht…

  • Office 365 ist nicht nur billig, sondern seit der Kastration von iWork für professionelle Anwender wohl leider alternatives. Ich finde übrigens weder auf dem Mac noch auf dem PC noch auf IOS etwas daran auszusetzen.

  • Probiert Libreoffice aus. Läuft hervorragend auf dem Mac und unter Windows 10.

  • Gestern bei Gravis ein MacBook gekauft und über 20% gespart. Ist zwar das Gerät vom Vorjahr aber ich denke so gewaltig ist der Unterschied zum 16er Modell nicht, daß den Aufpreis rechtfertigt. Für knapp über nen 1000er schon ein prima Gerät und sooooo winzig und leicht . Genial was Apple da gebaut hat. MacOS gerade installiert. Läuft ganz geschmeidig und für unterwegs ideal.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18834 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven