ifun.de — Apple News seit 2001. 22 479 Artikel
   

HD-Filme im deutschen iTunes-Store jetzt auch vom Computer aus leihen und kaufen

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Bislang waren HD-Filme im deutschen iTunes Store nur beim Zugriff von Apple TV oder einem iOS-Gerät aus verfügbar, seit gestern lassen sich diese nun auch vom Computer aus kaufen und ausleihen. Bei zahlreichen Filmen bietet iTunes nun zusätzliche Tasten für den Bezug von HD-Filmen an (zum Beispiel Nichts als die Wahrheit, Harry Brown oder Ip Man 2). Der Leihpreis liegt durch die Bank bei 4,99 Euro, für den Kauf werden je nach Film zwischen 11,99 und 16,99 Euro fällig.
(Danke Simi!)

Insbesondere Anwender mit großem Bildschirm sowie Besitzer des kürzlich erst im Preis reduzierten Mac mini dürften sich über diese Neuigkeit freuen. Der neue Mac mini ist in der Lage, das Videobild in HD-Auflösung zusammen mit der zugehörigen Audiospur an über HDMI angeschlossene TV-Geräte auszugeben.

Sonntag, 07. Nov 2010, 12:35 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • lol für das Geld kaufe ich mir die Blu Ray!!!

  • …und es wird scheitern weil jede Videothek um die Ecke um ein vielfaches günstiger ist…

  • Wann werden endlich Serien zum leihen angeboten?

  • Endlich, aber stimmt leider zu teuer ubd zu wenig drin :-( hoffentlich machen die da mal was

  • Wann kapieren die endlich das die Videothek billiger ist? Wenns zumindest gleich kosten würde dann schon eher aber so? Nein Danke

  • Naja, ziemlich unattraktive Preisgestaltung und dann noch nicht mal in 1080p.

  • Ist echt ziemlich teuer. Wo man sich doch alles für lau ausm Netz ziehen kann.
    GCID xxxthomasxxx

  • LOL, die Idee würde funktionieren aber bei den Preisen ? Zu teuer! Dann lieber wieder torrent :-)

  • Was von euch keiner bedenkt ist, dass es auch Leute gibt, denen Komfort etwas wert ist und die wegen ein paar Euros nicht rumheulen wenn sie statt dessen nicht in die Videothek müssen sondern einfach dann gucken können wenn sie bock haben.
    Geiz war noch nie geil.

  • Is ja ganz net, dass es dieses Angebot auch in Österreich und Schweiz gibt, aber die Preise sind ein Witz!
    Das kann sich niemals durchsetzen.
    Wenn man 5 Euro drauflegt hat man die BluRay Disc und nicht nur 48h Verfügbarkeit!
    Kann ich nicht nachvollziehen, diese Preispolitik.

  • Genau, wenn ich Bock habe und ich muss nicht mehr raus aus dem Haus. Die Armut mancher Leute kotzt mich an!!

  • @Sandro + nicht jeder hat die Videothek direkt vor der Tür. Die Spritkosten eingerechnet kommt man meist auch nicht so viel teurer mit der so einem VoD-Angebot.

    Noch dazu sind die günstigen Videotheken-Preise oft auch „nur“ für 24 Stunden oder kürzere Leihdauer. Hier bekommt man 48Stunden (ob man die ausnutzt und den Film wirklich mehrfach schaut mal dahingestellt).

    Aber ich bin der Meinung, dass man für HD nichts extra zahlen müssen sollte. So wie im US-Store bei den Leih-Serien. Da ist es egal ob HD oder SD, kostet immer gleich.

    Leider werden zu wenig Filme in HD angeboten zum Leihen, da die Lizenzinhaber lieber auf geschlossene System setzen.

  • Sascha Migliorin

    Geiz soll nicht geil sein ? Es hunderte von blu-rays wo ca 10 ? kosten. Wie kann ich dann den gleichen Film vielleicht sogar ohne Extras, ohne mehrere Sprachen, ohne mehrere Untertitel, ohne 1080p, ohne hardware,….für ca 17 ? anbieten ? Wenn der Film das Alles hätte wäre er nur höchstens 8 ? wert, im Gegensatz zur blu-ray.

  • Sandro es gibt auch onlinevideotheken bei denen fie Filme deutlich günstiger zu haben sind

  • …und in welcher Onlinevideothek kann ich mich Samstag abends entscheiden welchen Film ich schauen will und erhalte dann noch am gleichen Abend die Blue-Ray geliefert ?

  • Warum soll ich 10Euro ausgeben um einmal den Film zu sehen…
    Da sind 5 Euro mehr als genug..
    Was mich viel mehr ärgert ist das ich den Film nicht von meinem MBP 2009 auf den Fernseher bekomme in HD…

  • Expertenmeinung

    Es wird mal Zeit das Netflix Mt seinem brillantem Streaming Angebot nach Deutschland kommt. Für ein paar Dollar kann man soviel Filme im Monat streamen wie man lustig ist. Das ganze sogar in HD.
    Danach noch Hulu(Plus) bei uns und man bräuchte nie wieder in Videothek.

    Aber dank der konservativen Rechteinhaber wird das in den nächsten 5 Jahren wohl nicht dazu kommen :/

  • Zum Leihen von Filmen ist der iTunes-Store praktisch, aber Kaufen tue ich mir überhaupt keine Filme. Die DVDs sind meistens deutlich günstiger im Laden oder selbst bei Amazon, und enthalten dann auch den Originalton – was im iTunes-Store eher die Ausnahme ist. Von Bonusmaterial ganz zu schweigen.

  • Und gibt ihr eure blurays auf dem Mac wieder??
    Aba naja is wirklich einbisschen teuer…

  • @TomTommes: Ja, ist das so? Habe auch „nur“ ein 2009er MB und HDMI Kabel…
    Meine anderen HD Filme kamen damit aber auch in HD am TV an.
    Ist das bei den iTunes Filmen anders?

  • Also, was hier immer alle rum heulen wegen der Preise… Nen neuer Film kostet in der videothek auch 1,50-2? am Tag… Leihst ihn Mittwoch, bringst ihn Donnerstag weg sind das auch 3-4?! Dafür muss man aber nicht ins Auto steigen, Zeit und Sprit verballer ( verschleißteile kommen auch noch dazu) und am besten vergisst ma mal den Film weg zu bringen isses noch teurer… Und wer nich mitten in der Stadt wohnt hat nich nichtmal die Videothek um die Ecke!

  • Jetzt mal ernsthaft, wer fährt denn bitte noch in die Videothek?
    Wundert mich, dass es die überhaupt noch gibt…

  • @Volle
    sehe das genauso. Ausreden ist die Videothek nur 1? günstiger.. D.h ich darf max 10km Verfahren um nicht sogar teurer zu sein (mehr Aufwand ist da noch gar nicht eingerechnet)

  • Da geht’s gar nicht iTunes versus Videothek, sondern generell um das Preis-Leistungsverhältnis zwischen iTunes Verleih Preis und Blu-Ray Kauf.
    Klar is es toll wenn ich mal Bock hab einen Film anschauen und hab ihn binnen kürzester Zeit verfügbar.
    Trotzdem ist es im Vergleich zum Kauf der Blu-Ray zu teuer.

  • Ich find’s toll, dass es jetzt in Deutschland auch HD-Filme gibt, aber hoffe dass sie noch um einiges billiger werden (14,99? fände Ich Okay). Eigentlich war ich mit der SD-Qualität schon zufrieden; werde mir bald mal einen HD ausleihen um zu sehen wie die Quali ist… :)

  • Da das Material leider nur 720p ist, finde ich den Preis eine absolute Unverschämtheit. iTunes schiebt sich damit leider immer mehr ins Abseits. Ich verstehe auch die Leute nicht, die sich auf sowas noch einlassen.

  • @hd gegner
    die Preise diktieren die Lizenzinhaber und Kauf-HD als Video-on-Demand gibts nirgends anders in D.
    Auch bei den SD Kauf und Leihpreisen ist nicht Apple schuld. Die Preise sind nahezu auf allen VoD-Plattformen identisch (kleine Preisschwankungen im Kauf oder Specials mal außen vor).

    Genau wie die ganzen Rezensionisten, die immer Filme schlecht Bewertet und dann in den Kommentaren auf Apple schimpfen.

  • ….Volle…
    Ich denke der Ton wird nicht mit rausgegeben, erst bei den neueren MBP…

  • Viel zu teuer! Deshalb gibts auch kein Apple TV.

  • Stimme überein – viel zu teuer!!! Videothek ist momentan die beste Lösung …

  • Ziemlich teuer, aber das wesentliche ist das sehr magere Angebot. Warum findet man da nicht die gleichen Filme wie in der Videothek? Das gilt übrigens nicht nur für iTunes. Bei Maxdome ist ee genauso.

  • Videotheken sind eine aussterbende Rasse, genau wie optische (alle Scheiben) und mechanische (Festplatten) Datenträger.
    Als Videothek-Betreiber würde ich mich in naher Zukunft schon mal nach einem anderem Geschäftsfeld umschauen.

  • Sascha Migliorin

    Es gibt auch usenext. Da bekommt man für 20 ? im Monat genug. ;-) wenn es mal in ganz Deutschland eine 100000er Leitung für jeden auch auf dem Handy unterwegs gibt kann man mal locker was über das Net anschauen. Aber bis dahin will ich Festplatte.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22479 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven