ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

Hat jemand 13.000 Euro für einen goldenen iMac übrig?

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Bei der in London und Dubai ansäßigen Luxus-Bude Goldgenie könnt sich finanzkräftige Kunden den iMac passend zum Top-Modell der Apple Watch bestellen, nämlich mit 24 Karat vergoldet.

500

Wenn das restliche Ambiente passt, macht der goldene iMac auf dem Schreibtisch wohl ordentlich was her, dafür wird am Ende dann aber auch ein fünfstelliger Euro-Betrag abgerufen. Der bei Apple zu Preisen ab 2099 Euro erhältliche iMac 5K mit Retina-Bildschirm schlägt mit satten 13.816 Euro zu Buche, allerdings üppig ausgestattet mit 4.0 GHz Intel Core i7, 32 GB Arbeitsspeicher und 1 TB Flash-Speicher.

The iMac is the ultimate desktop experience. The best display, paired with high-performance processors, graphics and storage — all within an sumptuous 24k Gold enclosure. Our 27-inch embellished model, which has been hand crafted and finished by our master craftsman taking over 650 hours, delivers such incredible image quality and presence in your home that that will make it the focus of any household. This is yet another big, bold, luxurious and important step into increasing their presence into the technology field. (via Appleworld)

Dienstag, 26. Jan 2016, 16:40 Uhr — Chris
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 13k an sich schon, aber das ist mir zu protzig :P

  • Für so etwas Geld auszugeben, das fällt doch auch nur „Neureichen“ ein.

    • Da wird das arme Klientel bedient, dass so viel Geld und Zeit besitzt und leider nichts mit anzufangen weiß.
      Wenn man sich so sehr an einem iMac in Gold erfreuen kann, muss man schon sehr kleingeistig sein, wie ich finde.

      • Ich würde mir son Ding schon kaufen um Leuten wie dir das Tag zu versauen .. Intelligenz anhand des Besitzes beurteilen.. DAS ist kleingeistig …

      • Intelligenz anhand der Wortwahl von „das Tag“ zu beurteilen reicht mir.

      • Tippfehler davon ausgenommen, wa!? ;-P

      • Oh mein Gott, in der eile „das“ geschrieben. Man muss ich DUMM sein, verdammt. Wie komm ich bloß im Leben klar…

        ..Ach ja. GUT! Mag wohl daran liegen, dass ich Leute nicht dauernd versuche zu bewerten um mein eigenes Leben irgendwie zu rechtfertigen.

  • das sind ja preise wie früher in DM für einen IIvx mit 17″- monitor und sagenhaftem 68030 prozessor mit 32mhz :)

    • Nur das der IIvx auch im Jahre 2016 noch läuft :-)
      Ein Bekannter hat noch einen in Betrieb, braucht ihn für irgendwelche alten Projekte, die auf neueren Macs nicht mehr zu öffnen gehen, da es die Software nur bis Mac OS 7 gab.

      • ich weiss ;)
        bei mir läuft der se30 noch.

      • Auf so einem hab ich das erste mal ein Bild „bearbeitet“. War auch meine erste Begegnung mit Apple. Seitdem habe ich eine leichte Abneigung gegen Produkte von MS ;-)

      • Ich bin mir sicher, dass tut der iMac auch ;)

      • während der SE noch läuft, machts der erste iMac bei mir leider nicht mehr (Bildschirm)

  • Klaro – der steht schon seit Wochen bei mir im Büro und macht „bling bling“ ;-)
    Nachdem ich ja auch den Kugelschreiber und das IPhone vergolden ließ, war das der logische nächste Schritt!
    Aber mal ehrlich, es gibt bestimmt jmd. Der das nötige Kleingeld hat und dem sowas gefällt! Immerhin gibt es ja auch vergoldete Autos – da ist so ein iMac doch nichts wirklich Besonderes…

  • Man sollte nicht vergessen dass das der absolute Top-of-the-line iMac ist der da vergoldet wird.

    Mit den Daten (4,0 GHz Quad-Core Intel Core i7; Turbo Boost bis zu 4,2 GHz; 32 GB DDR3 SDRAM mit 1867 MHz; 1 TB Flash Speicher; AMD Radeon R9 M395X mit 4 GB Videospeicher; Magic Mouse 2 + Magic Trackpad 2) kostet der ja auch nur 4.908€ bei . Dann ist der Preis schon nicht so ganz falsch wenn man das Gold noch dazu rechnet und den ganzen Aufwand den das braucht

  • Ganz schön protzig und hässlich dazu. Aber irgendein Russe wird es schon kaufen.

  • ??? over 650 hours …. master craftsman …. wo wird das Ding denn gefertigt? Vietnam? Stundenlohn von 30 Cent oder wie soll sich das sonst rechnen?

  • Dann muss ich jzt statt auf 2.099€ auf 13.000€ Sparen, sind ja nur 9 Jahre länger Zeitung austragen

  • Will ich haben! Wo kann ich ihn bestellen?
    Da habe ich die ganze Zeit schon mit geliebäugelt! <3

    ByTheWay, wer hat für mich die Lottozahlen von morgen? Da Mittwochs meist weniger im Pott ist, sollte es schon mit Zusatzzahl sein.

  • Anstatt mit solchem Geld mal Leuten zu helfen, die das Geld ECHT gebrauchen könnten kauft man sich jetzt neuerdings nicht nur mega teure Sachen, sondern lässt sie auch noch vergolden oder was!? Nagut, dann hätte ich gerne mal meinen Kleiderschrank vergoldet, mein Bett, nicht zu vergessen, das iPhone, der Fernseher und ganz wichtig, mein Longboard!
    Oh man…!

  • Hey ist aber noch günstiger als eine goldene Apple Watch ;D

  • Ja, Das Geld hab ich übrig. Will ihn trotzdem nicht. hat keinen Style. Was für Russen und Araber.

    • Wer sagt dass er 13.000€ ÜBRIG hat, hat irgendwie ein falsches Verhältnis zum Geld.

      • d.h. Du lebst von der Hand in den Mund? :-)

      • Warum? Ich finde man muss ja nicht jeden Rappen ausgeben… Denke da wird es mehrere geben die auch 130000 übrig haben und eine gesunde Einstellung zu Geld haben… Erkläre dich ansonsten bitte, Danke

      • 13000 auf dem Konto haben heißt nicht dass man es übrig hat ;) Wenn man was übrig hat ist es einem egal was damit passiert.

  • Im vergleich zur 18 k € teuren applewatch ein schnäppchen!!!

  • Was für ein Quatsch. Echt mal jetzt.

  • Irgendwie komisch, aber ich finde von vorne sieht es übelst billig aus! Carbon würde ich besser finden…..

  • Apple Care kann man dann wohl aber vergessen :-P
    Gibt dann maximal noch Händlergarantie? Top!

    Hätten die Jungs Geschäftssinn würden sie ihn als C-3PO Edition verkaufen! Aber so wird das nichts.

  • Der ist wirklich nicht schön. Versteh echt nicht, was Leute an Gold so schick finden. Als schmuck OK, aber an anderen Gegenständen ist das für mich keine Aufwertung sondern eher eine Abwertung des durchaus stilvollen, wertigen und minimalistischen „industrial“ looks zu irgend nem kitschigen Ramsch aus irgend so nem indischen Markt. Für mich sieht das wirklich billig aus, ist ja auch quasi Gelb/Orange im Metallic Look. Wer würde sich bitte nen Gelb/Orangen Mac kaufen. Aber es ist ja „Gold“, dann MUSS es schick sein. Gold ist aber auch nur ne Farbe, wie jede andere. Nur weils teuer ist, und das Material/die Farbe selten ist, machts das noch lange nicht besser aussehend.

  • Digger, da kommt ne Kette rum und dann um Hals das Teil!
    Ja mann!

  • Läuft parallels? Brauche windows

  • Ne da kaufe ich mir lieber eine Goldene Apple Watch XD

  • Serviervorschlag

    Für mich wäre das auch nichts aber es sieht schon gar nicht schlecht aus. Wie schon geschrieben, zum richtigen Ambiente könnte es passen und sieht dann bestimmt edel aus. Ich ziehe das derzeitige Alu-Finish jedoch vor.

  • Warum nicht wenn das Geld dafür da ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven