ifun.de — Apple News seit 2001. 22 446 Artikel
   

Happy Birthday: Apples iPod feiert seinen 11. Geburtstag

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Ob Apple-Chef Tim Cook heute Abend nun ein „iPad mini“, eine überarbeitete Version des „neuen iPad“ oder auch beides vorstellt, die Wurzeln dafür reichen zurück ins Jahr 2001. Exakt vor 11 Jahren hat Cooks Vorgänger Steve Jobs den ersten iPod präsentiert.

Dieser Ur-iPod ließ sich zunächst nur mit dem Mac synchronisieren und für die Verbindung zum Computer war ein Firewire-Anschluss erforderlich. Bedient wurde der mit einer 5 GB großen Festplatte über ein damals noch mechanisches Scrollrad, das erst später durch das heute noch vom iPod classic bekannte, brerührungsempfindliche Click Wheel ersetzt wurde.

Auch iTunes gab es damals noch ausschließlich für den Mac. Apples Mediathek-Software, die wir heute Abend in Version 11 erwarten, wurde erst im Jahr 2003 für Windows portiert und kümmerte sich in ihren Anfangstagen ausschließlich um die Verwaltung von Audiodateien.


(Direktlink zum Video)

Zusammen mit dem iPod feiern übrigens auch wir jedes Jahr unseren Geburtstag. In Vorfreude auf die damals für November angekündigte Verfügbarkeit fiel zeitlich mit der iPod-Präsentation der Entschluss, eine Webseite zu dem neuen, damals rund 900 DM teuren Gadgets zu starten…

Oben haben seht ihr ein Video der Präsentation des ersten iPod im Jahr 2001, unten findet ihr noch die ersten Werbe- und Promoclips von Apple sowie eine Videocollage, die wir zum 5. Geburtstag im Jahr 2006 erstellt hatten und in der die allerersten iPod-Modelle zusammen mit ihrer damals noch ausgesprochen aufwändigen Verpackung zu sehen sind.


(Direktlink zum Video)


(Direktlink zum Video)


(Direktlink zum Video)

Dienstag, 23. Okt 2012, 7:03 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Happy Birthday ifun, happy Birthday iPod ;)

  • Dann mal Herzlichen Glückwunsch Apple und iFun, macht weiter so ihr seid TOP :)

  • Ich spar mir mal die Glückwünsche. Der iPod hat zwar am Anfang seiner Lebenszeit viel verändert; mittlerweile ist er für mich aktuell auch ein Beleg für die sinkende Apple-Produkt- und Servicequalität.
    Innerhalb eines Jahres haben sich zwei nanos der sechsten Generation scheinbar mit Akku-Problemen verabschiedet. Das waren für mich die letzten Apple-Geräte, auch dasiPhone5 habe ich nicht mehr gekauft

    • iPhone 5 ist ein typisches Apple Produkt. Und wer das nicht mag soll zu Samsung gehen.

      • Nur mal so: Es gibt neben Apple und Samsung noch eine Menge anderer Anbieter, die zum Teil auch sehr gute Produkte machen. Dieses „Lagerdenken“ geht mir vielleicht auf den Zeiger!

      • Was ist denn das für ein unqualifizierte Unfug? Man kann auch das iPhone5 nicht „mögen“ (es gibt genug Punkte, die gegen solch unkritische Begeisterung zum jetzigen Zeitpunkt sprechen) und trotzdem von anderen Apple-Produkten überzeugt sein… *kopfschüttel*
        Soll dieses Fanboy-Getue eine eigene Lebensrechtfertigung sein? Der einzige Grund, der für mich objektiv eine solche Haltung erklärbar machen würde ist, dass man seinen Lebenunterhalt ausschließlich oder zumindest überwiegend aus dem Apple-Aktuenkurs bestreitet… oder dem Kreativteam des iPhone5 angehört! Aber letzter Punkt halte ich, begründet in Semantik und Wortwahl, für unwahrscheinlich.

        P.S.: Herzlichen Glückwunsch iFun und auch iPod! Es war bisher eine tolle Zeit mit Euch beiden! Auf dass noch viele weitere Dekaden kommen!

    • Wenn dem so ist: Gut, daß es Garantie und Gewährleistung gibt. Blöd, wenn man sie nicht in Anspruch nimmt.

      • und am ende sind eh alle wieder bei apple :D es gibt nix besseres Basta!

      • Wenn ich ein Gerät wie einen MP3-Player kaufe, möchte ich, dass es zumindest etwa 2 Jahre funktioniert. Ich habe keine Lust, mich im Halbjahrestakt mit einem inkompetenten Service herumzuärgern.
        Am besten war die Auskunft, dass meine Garantie bei einem im Januar 2012 gekauften Gerät seit mehr als 1.100 Tagen abgelaufen sei. Bei einem iPod nano 6G….. Das das schwachsinnig ist, erkennt meine 9-jährige Tochter auf Anhieb. Dem Apple-Servicefuzzi musste ich das vorrechnen. Zu einem Premiumprodukt gehören Premiumqualität und -service.

  • „In Vorfreude auf die […] Verfügbarkeit viel zeitlich mit der iPod-Präsentation der Entschluss.“

    Bitte das „v“ durch ein „f“ ersetzen :) -> fiel

  • Happy Birthday! Das waren noch Zeiten :-) Das Click Wheel erinnert mich immer an das Video zum „MacBook Wheel“. Sehr lustig und gibt es bestimmt noch im Netz. Einfach mal nach googlen :-)

  • Wenigstens bist du ifun treu geblieben, das ist doch schon mal was. Interessieren würde mich ja mit was du jetzt durch das leben kommst?

  • schön, dass es euch (+ die mods im forum) gibt – und das konstant seit nun 11 jahren!

    wie wäre ein vergleich des web-auftritts von (damals) ipodfun.de vor 11 jahren + die veränderungen bis heute (jetzt ifun.de) ?

  • Und genauso einen iPod habe ich in meiner Sammlung. Werde ich heute Abend mal wieder anschließen und Synchronisieren. Mal sehen ob es noch funktioniert.

  • Und ich habe noch so einen… 5 gb und läuft noch immer… :-)

  • Hihihihi…

    Erinnere mich noch daran, wie alle möglichen Leute die ersten iPods gekauft haben um das Teil aufzubrechen um an die 5GB-HD ranzukommen. Die HDs sind ohne iPod wesentlich teurer gewesen…

  • Mein 5GB iPod 1stGen rennt auch immer noch (gekauft im Dez. 2001) :-) Qualität stimmt – nur einmal für knapp 30 Euro nen neuen Akku incl. Werkzeug zusätzlich investiert – mein aktueller iMac hat aktuell ja zum Glück noch einen Firewire-Anschluss

  • Hmm.. alles schön und Gut und eindeutig eine Revolution, ABER sagte er im Video nicht „That´s where we want to be …“ 0,30 USD each Song…..
    Tja heute stehen wir bei 0,99 Eur bis 1,29 Eur je Song…… schade eigentlich.

  • Alles Gute für die nächsten 11 Jahre. Freue mich über jede IFun Push. Ist wie Radio hören.

  • 532,- Euro am 5.12.2001 laut archive.org

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22446 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven