ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

Händler Mactrade bietet bis zu 150 Euro Preisnachlass auf neue Macs

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Wer sich in den vergangenen Monaten einen neuen Apple-Rechner zugelegt und im Vorfeld an einem Preisvergleich versucht hat, kann wahrscheinlich schon ein Lied über die deutschlandweit gültigen Einheitspreise singen.

imac

Ist man für den Kauf in Apples Education-Store nicht qualifiziert, sucht man nennenswerte Preisnachlässe auf neue Apple Rechner meist vergebens. Grund genug, um auf die heute angelaufene Aktion des Apple-Resellers Mactrade aufmerksam zu machen. In den nächsten zwei Monaten – also von heute bis zum 24. Dezember – räumt der Versandhändler MacTrade einen Rabatt von bis zu 150 Euro auf Apples aktuelle Produktpalette ein.

Auf das MacBook Pro, den iMac und den Mac Pro gibt es mit dem Rabattcode AKTION-150EURO-OFF ganze 150 Euro Preisnachlass. Wer es auf das aktuelle MacBook Air und den iMac 21,5″ mit 1,4 GHz abgesehen hat bekommet mit dem Rabattcode AKTION-100EURO-OFF immerhin noch einen 100 Euro starken Preisnachlass gewährt.

Der obligatorische Blick aufs Kleingedruckte:

Gutschein ist nicht einlösbar mit folgenden Produkten: Mac mini, Apple TV, iPad, iPod, iPhone oder ähnliches. Kombination mit anderen Gutscheinen ist nicht möglich! Restposten sind nicht mit diesen Gutscheinen kombinierbar! Zahlungsmöglichkeiten: Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung und Nachnahme. Keine Finanzierung möglich

Im laufenden Aktionszeitraum vom 24.10.2014 bis 24.12.2014 gibt es zudem ein gesondertes Angebot für Käufer des iPad Air 2 und des iPad mini 3, das uns aber nicht wirklich vom Hocker haut: „Beim Kauf eines iPad Air 2 oder eines iPad mini 3 erhalten Kunden das JBL Flip II im Wert von 129 € (MacTrade Verkaufspreis) zum Sonderpreis von € 19,90! Nicht kombinierbar mit Finanzierung oder Education Rabatt und nur solange Vorrat reicht!

Erfahrungswerte? Wir haben uns bei der vorletzetn Mactrade-Aktion ein neues MacBook Air gekauft, die Abwicklung insgesamt hat zwar 2 bis 3 Tage länger gedauert als bei Apple direkt, lief aber absolut glatt und zuverlässig

Freitag, 24. Okt 2014, 17:39 Uhr — Nicolas
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Macbook ist aber bei diversen Händlern günstiger!

  • Als Dozent kann ich die Education-Preise in Anspruch nehmen, allerdings sind die ja auch nicht das Gelbe vom Ei. Aber ich will mich gar nicht beschweren… ;)

    • Als kein Dozent kann ich die Education-Preise nicht in Anspruch nehmen.
      Nur wen es interessiert.

      • Damit ist Dein Kommentar mindestens genauso obsolet… Ich sehe auch keinen einzigen Kommentar, der mich persönlich interessieren würde, also was zur Hölle soll Dein Beitrag bewirken…?

    • Ich hatte glück und konnte jetzt am Ende meines Studiums noch die Preise des „Apple on Campus“-Programms mitnehmen.

      So konnte ich mir meinen Traum vom Retina iMac für 2850€ anstelle für 3249€ erfüllen.
      Immer noch sehr teuer, aber mit einem Nachlass von 399€ immerhin noch eine ganz ordentliche Einsparung! :-)

      • Alter Schwede, das ist in jedem Fall eine satte Ersparnis, ja! Meinen Glückwunsch! Da scheint es bei dem Programm in jedem Fall höhere Rabatte zu geben! Freut mich!

  • Habe bei der letzten Aktion das neue MacBook Pro bei MacTrade mit 150€ Rabatt gekauft.
    Hat zwar 10 Tage gedauert, aber das lag wohl daran, dass es kurz nach Neuvorstellung war.

  • es gab vor nem halben jahr ca. schonmal so ne aktion. da waren aber 150 nachlass beim macbook air UND die flipp 2 kostenlos dabei. wenn man die für 80 sofort verkauft hat, hatte man stolze 230 gespart!!
    wenn es das angebot wieder gibt schlsg ich zu. so ists mir zu wenig, aber trotzdem natürlich interessant. danke für die info!

  • 3 % Qipu sind auch mit dem Gutschein noch möglich!

  • ?? Finde bein Air und MB pro nur 75,-. Dafür gibt es das Flip gratis?

  • Welcher Code passt fürs ipad (laut Kleingedrucktem)?

  • Wird ja langsam wie bei Praktiker. Begrenzte Rabatte, die dann immer wieder verlängert und neu aufgelegt werden. Ich achte schon garnicht mehr drauf. Innerhalb der nächsten 1-2 Monate hat Mactrade eh wieder eine 150€ Rabattaktion am Laufen.

  • Das nette bei Mactrade ist, dass man dieses Angebot normalerweise sogar noch mit dem EDU Rabatt kombinieren kann…
    War zumindest 2012 so, als ich dort mein Macbook Air bestellt hab. Ging alles reibungslos :-)

  • Spitzenklasse! Danke für den Tipp. Gleich mal 207 Euro gespart, weil Hardwarekomponenten zum Aufrüsten billiger sind als im Apple Online Store.

  • Die Frage ist ja (zumindest für mich ;) ) – wann kommt das nächste MBP 13″ (oder 12″) … Ansonsten dien IMHO die 150€ im Moment unschlagbar!

  • Alles gut und schön aber 2599€ für einen Rechner ne Danke irgendwann ist gut

  • Um bei AOC zu bestellen reicht ein reiner Link der Institution. Die „Berechtigung“ wird praktisch nie überprüft. Ich bestelle dort heute noch und bin seit Jahren „raus“

  • Rabatte sind auch an der Apple-Hotline bei Macs drin, wenn man z.B. ein Gewerbe hat und zwichen August und August insgesamt 2500 Euro Brutto bei Apple lässt, aktuelle Bestellug mit eingeschlossen. Dann gibts 15-20% Rabatt. Beispiel: iPad im Januar gekauft und dann im Juli einen iMac für 2000 und schon bekommt man ihn bis zu 200 Euro günstiger. Als Tipp für die gewerblichen Kunden hier :) (Für iOS-Geräte gilt der Rabatt selber aber nicht.)

    Aber auch als Privatkäufter kann man durchaus handeln, wenn man lieb und nett fragt. 100 Euro sind bei Macs eigentlich immer drin.

  • Der JBL Flip ist klasse, ich finde das Angebot super…
    @ifun, kennt ihr den Flip?

  • Wenn Ihr im Apple Store sagt, Ihr kauft das Gerät auf eine Firma (selbständig, ein-Personen-Firma) erhaltet Ihr 6% Nachlass.

  • Hab gerade imac bestellt, die 150€-off waren einwandfrei einlösbar

  • Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man über MacOnCampus immer noch den Besten Rabatt bekommt. Und in der Sommerzeit gibts oft noch 70 Euro iTunes Gutscheit o.ä. obern drauf.

  • Nett gemachte Produktplazierung :P

  • … und wie kommt man an so einen AoC-Link? Nur in den Uni-Intranets? Oder kann man da mal einen hier posten?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven