ifun.de — Apple News seit 2001. 22 479 Artikel
   

Günstiges MacBook bei Plus.de

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Sicherlich bemerkenswert, dass mit Plus nun der erste Discounter in Deutschland ein Apple-Notebook anbietet. Das kleinste Macbook kostet bei Plus knapp 900 Euro, somit rund 50 Euro weniger als im Apple Store. Wer auf Ratenkäufe steht, kann das Notebook bei Plus für 24 Monatsraten à 39,80 Euro (gesamt 955,20 Euro) erwerben.

Donnerstag, 16. Jul 2009, 13:10 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das ist der niedergang von apple. remember my words…

  • *Ironie an* Na endlich!! Nachdem man im Discounter Reisen buchen, Motorroller oder sogar eine ganze Snowboardausrüstung (Board inkl. Bindung – gesehen bei Plus vor einigen Jahren) kaufen kann gibt es endlich auch Apple-Hardware.*Ironie aus*

    Mich wundert es gehörig dass Apple sowas zulässt. Soweit ich mich erinnern kann müssen Saturn, Media Markt und die ganzen Kaufhäuser knallharte Bedingungen akzeptieren wie die Apple-Produkte präsentiert werden. Oftmals sogar durch ein „Shop in Shop“ Konzept. Wenn ich mir vorstelle wie beim Plus die Notebooks lieblos in irgendeiner Schütte liegen – traurig.

  • ja ganz genau das ist das problem. das ist kein selbstähnlicher verkauf. es widerspricht ganz einfach dem genetischen code der marke apple hochwertige, oder zumindest als solche vorgestellte, produkte bei einem discounter anzubieten. es wäre nun sicherlich dämlich zu glauben, dass das einfluss auf den erfolg ist, schließlich scheint sich das ganze ja auf den deutschen markt zu beschränken. sollte das aber weiter so gehen und macbooks zum „discounter-produkt“ werden, naja…

  • dannnnnnnnnnnnnny

    also es is ja eh nur des weiße . „alte“ macbook von demher is des net so schlimm!apple lässt des notebook noch im sortiment da sie sonst keine produkt in der klasse unter 1000 euro hätten was ein ziemlicher kundenverlust wäre. verständlich

  • Das wird doch so wie es aussieht nur online verkauft. Also nix mir irgendwo lieblos rumliegen.

  • lol
    „ich kauf das nicht, weil das ist mir zu billig repräsentiert, weil plus ist ja voll der ramsch laden“
    hallo? gehts noch? seit dcoh froh das es die dinger mal 50 euro billiger gibt!
    und nein das ist bestimmt nicht mit apple abgesprochen, die machen das illegal, die haben die ganzen macbooks auffem schwarzmarkt gekauft und verhökern die jetzt illegal weiter…

    aber hauptsache ihr konntet negative stimmung hier rein bringen ;)

  • achja ganz vergessen:

    klar das ist der niedergang von apple, weil die verdien ja auch gar nix dadran wenn sich jetzt paar mehr leute son macbook kaufen, weils mal etwas billiger ist. und zumal es nur online verkauft wird, kann man noch nichtmal sagen, dass es so wirklich aus nem discounter kommt. weil sonst kauft ihr euch euer zeug auch in internet shops wenns da billiger ist…

  • Zielgruppe?
    Schlimmer ist eigentlich: die Apple- Fans werden kaum bei Plus so etwas kaufen. Mal ganz abgesehen vom Niveau….
    Die Zielgruppe die zu den der Stammkundschaft zählt hat eher mit Apple nichts am Hut.
    Da fragt man sich- was soll das?

  • alle aufregung ist für umsonst. ist schon ausverkauft…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22479 Artikel in den vergangenen 5900 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven