ifun.de — Apple News seit 2001. 18 611 Artikel
   

Grovemade Walnut MacBook Dock: Neues Holz-Dock für den Clamshell-Modus

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Grovemade hat mit dem Walnut MacBook Dock einen schicken neuen Ständer für MacBook-Besitzer, die das Notebook im sogenannten Clamshell-Modus nutzen, im Programm.

grovemade-dock-500

Für sicheren Stand sorgt ein hinter den Blenden aus Walnuss-Holz versteckter Aluminium-Fuß. Die Aufnahme für das MacBook ist mit Filz bezogen um Kratzer zu vermeiden und für schonenden Stand auf dem Schreibtisch sorgen Füße aus Kork. Der Preis für das in verschiedenen Ausführungen für die MacBook-Modelle 12“, Air und Pro erhältliche Dock liegt bei 79 Dollar.

Der „Clamshell-Modus“, also der Betrieb eines MacBook im geschlossenen Zustand mit externem Monitor, Tastatur und Maus bzw. Trackpad, wird von Apple offiziell unterstützt. Ausführliche Infos zu dieser Betriebsvariante finden sich hier beim Apple Support. Das Grovemade-Dock ist nicht das erste Produkt, dass Anwender beim „Wegpacken“ ihres Notebooks in dieser Betriebsvariante unterstützen will. Populärstes Beispiel sind wohl die Henge-Docks, Twelve South hat mit dem BookArc ein ähnliches Produkt im Programm.

grovemade-dock-700

Donnerstag, 03. Mrz 2016, 9:35 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was ich nie verstanden habe: wieso funktioniert Clanshell nur, wenn ich das Netzteil angeschlossen habe?

  • Die Frage die sich Fuer mich stellt – bekomm ich das MacBook auch eingeschaltet im geschlossenen Zustand ?! Der Power Knopf lässt sich ja logischer weise nicht betaetigen. Oder bedeutet clamshell nur den Betrieb über einen externen Monitor bei geschlossenem Display

    • Ja anschalten ist nicht möglich. Lediglich das erwecken aus dem Ruhezustand. – des Weiteren müssen immer Maus, Tastatur, Bildschirm und Netzteil verbunden sein sonst regt sich nichts.

  • Warum sollte man auch sein Macbook im Batterie Modus so quälen mit nem externen Monitor und dann dazu noch Eingabegeräte? Das macht keinen Sinn!

    Wer das dennoch tun möchte, bediene sich bitte an zZ-nosleep oder an Insomnia.

    Und zum Einschalten, mal ehrlich, wer fährt sein Macbook bitte runter?

    • Das mit dem herunterfahren verstehe ich, das ist logisch das macht ja keiner.

      Aber Netzteil? Hä? Wozu? Was kann das MacBook mehr wenn es ein Netzteil hat? Aufgeklappt kann ich es ja mit externen Monitor nutzen!

      • Wieso fährt niemand sein mB runter ? Mit ner ssd ist das Ding fix angeschaltet. da wüsste ich jetzt nicht was gegen ausschalten sprechen würde

      • Spricht aber auch nichts gegen das eingeschaltet sein

      • Ich schalte Nachts immer alles Geräte vollständig ab und trenne die Netzverbindung.

  • Genau, tagsüber ist das so ne Sache da schalte ich den auch nicht ab – eher in Ruhe Modus aber nachts ^^ zumal der bei mir auch nicht jeden Tag permanent im Betrieb ist

  • interessant – aber der preis!!??!!
    a weng (schönes) holz auf eine platte montiert, bissl filz, das ganze per cnc-maschine ausgefäst und von hand montiert … ideale vorlage für ein diy-projekt ;-)

  • Sehr schönes Produkt.
    Würde ich mir kaufen, wenn es zu meinem Schreibtisch passen würde.
    Benutze meinen Mac zuhause immer in diesen Modus.
    Ein Tastendruck auf der BT Tastatur weckt ihn auf.

    Der Preis ist vollkommen OK für ein handgefertigtes Produkt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18611 Artikel in den vergangenen 5419 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven