ifun.de — Apple News seit 2001. 22 474 Artikel
   

Griffin PartyDock macht iOS-Geräte zur TV-Konsole

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Der Zubehörsteller Griffin hat erste Infos zu seinem PartyDock veröffentlicht. Die Docking-Station soll das iPad, den iPod touch oder das iPhone zur Spielekonsole mit TV-Anschluss erweitern.

Bis zu vier Spieler können über das PartyDock und die vier im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienungen gegeneinander spielen, allerdings eignet sich die Konsole nur für speziell dafür entwickelte Spiele, die auch über iTunes erhältlich sein werden. Hier bleibt die Qualität der ersten Veröffentlichungen abzuwarten, Griffin will das System zudem für unabhängige Entwickler öffnen.

Unabhängig vom Einsatz als Spielekonsole läst sich das PartyDock auch als gewöhnliche Lade- und Zuspielstation verwenden. Wahlweise über Composite- oder Komponenten-Anschlüsse mit dem TV-Gerät verbunden, lassen sich darüber auch Videos und Diashows vom iOS-Gerät auf dem großen Bildschirm abspielen.

Im Lieferumfang der Grundausstattung sollen neben den vier Fernbedienungen auch alle notwendigen Kabel, sowie drei Mini-Spiele und eine Spiele-Vollversion (voraussichtlich das Party-Spiel „Battle of the Sexes“) enthalten sein. Über Preis und den voraussichtlichen Verkaufsstart liegen bislang allerdings noch keine Informationen vor.
Weitere Bilder findet ihr in unserer Flickr-Galerie.

Samstag, 28. Aug 2010, 7:08 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und einmal voller Elan gegen das IPhone geschlagen und schon brauchst’s eine neue Konsole!

  • Warum sollte man denn dagegen schlagen? Ich glaube zwar nicht, dass ich diese Konsole kaufen werde, aber das wäre dann ja wohl das Pendant zu X-Box, Wii oder PlayStation, oder? Davon habe ich auch noch keine. Und ich gehe davon aus, dass ich nicht die Einzige bin, von daher wir es bestimmt potenzielle Käufer dafür geben. Vorausgesetzt Preis und das Spieleangebot stimmen!

  • Klingt wie Buzz auf der PS3. Zumindest sehen die Fernbedienungen so aus. Und da es auch das TV Kabel ersetzt, gute Sache, wenn der Preis und die kommenden Spiele stimmen!

  • Wieso dagegen schlagen. Mancher hier checkt nichts und liest nichts
    Das System streamt die spiele auf euren TV.
    Klingt wirklich gut. Ob es ein erfolg wird hängt
    hauptsächlich von den Apps ab.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22474 Artikel in den vergangenen 5897 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven