ifun.de — Apple News seit 2001. 19 360 Artikel
   

Griffin BreakSafe: Der MagSafe-Adapter für Apples USB-C-MacBook

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Griffin räumt mit einem wesentlichen Kritikpunkt an Apples 12“-MacBook auf. Der BreakSafe-Adapter dient als magnetische Kupplung für das Ladegerät des Notebooks.

500

Nach seiner Vorstellung wurde nicht nur die karge Anschlussausstattung des MacBook kritisiert, auch die Entscheidung, auf die MagSafe und damit eine der besten Apple-Innovationen im Notebook-Bereich zu verzichten, fand wenig Verständnis. Die magnetischen Ladeanschlüsse sorgen dafür, dass beim Hängenbleiben im Ladekabel nicht gleich das komplette MacBook mit vom Tisch gezogen wird.

Der BreakSafe-Adapter von Griffin sitzt im USB-C-Anschluss des MacBook und hält das mitgelieferte USB-C-Kabel wie der Original-MagSafe magnetisch fest. Verfängt sich nun ein hektischer Kellner oder der eigene Nachwuchs beim Spielen im Ladekabel, löst sich die Verbindung und das MacBook tritt keine ungesunde Flugreise an.

Belkin hat das Produkt neu vorgestellt und zunächst nur einen US-Preis von 40 Dollar für die Kombination aus Magnet-Adapter und 1,8 Meter langem USB-C-Kabel genannt.

Montag, 04. Jan 2016, 18:37 Uhr — Chris
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hier Apple, kann mit auf deine Liste der „müssen wir noch fertig machen“-Liste.

  • Das MacBook wiegt leichte 900g (MBA11″ 1,08kg — MBA13″ 1,35kg — MBP13″ 1,58kg — MBP15″ 2,04kg), da wird’s irgendwann auch einfach zu leicht und zu dünn für einen MagSafe 2 Anschluss. Das MBA hat eine maximale Höhe von 1,7cm, das MacBook nur maximal 1,31cm. Kleiner kann man den Anschluss sicher machen, und mit 100g weniger als das MBA ist das MacBook nur unwesentlich leichter. Wird sich das in der Zukunft nicht ändern mit „dünner und (vor allem) leichter“, dann sollten wohl auch weniger starke Magnete eingebaut werden können. So richtig Spaß macht der MagSafe derzeit jedenfalls mit einem MBP15″ – da muss man sich wirklich keine Sorgen machen. ;)

  • Belkin im letzten Absatz sollte durch Griffin ersetzt werden…

  • Ich denke, dass es technisch nicht mit dem USB Type-C zu machen gewesen ist, wenn man wirklich nur an dieser Stelle hat einen Anschluss hin machen können. Wenn man nur Platz für 1 Anschluss hat, weil es zu dünn und keilförmig ist, dann muss es halt der USB sein. Schade. Liebe das an meinem MBP 13″

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19360 Artikel in den vergangenen 5526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven