ifun.de — Apple News seit 2001. 18 845 Artikel
   

Google-Office: Docs, Tabellen und Präsentationen offline nutzen

Artikel auf Google Plus teilen.
2 Kommentare 2

Die von Google unter Google Drive versammelten Office-Webanwendungen für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationen lassen sich auch offline nutzen, folgender Funktionsumfang steht dann zur Verfügung:

features

Voraussetzung beim Zugriff vom Desktop-PC ist allerdings, dass ihr Googles Chrome-Browser benutzt. Sobald die entsprechenden Einstellungen vorgenommen wurden, könnt ihr Chrome dann auch ohne Internetverbindung verwenden, um eure Office-Dokumente zu bearbeiten oder die auf Google Drive abgelegten Dateien zu öffnen.

Das Ganze funktioniert wie sonst auch per Eingabe der Internetadresse (z.B. docs.google.com). Sofern ihr Google Drive auf eurem Computer installiert habt, könnt ihr die in diesem Verzeichnis abgelegten Kopien der Online-Dateien natürlich auch direkt öffnen. In beiden Fällen werden sämtliche Änderungen mit den Google-Servern synchronisiert, sobald wieder einen Internetverbindung verfügbar ist.

Offline-Zugriff mit iOS-App

Der Offline-Zugriff auf Google-Dokumente ist auch vom Mobilgerät aus möglich. Hierzu könnt ihr in den im App Store angebotenen Google-Apps Docs, Tabellen und Präsentationen ebenfalls entsprechende Einstellungen vornehmen.

Google will euch das manuelle Einrichten dieser Funktion zukünftig ersparen. Schon bald soll der Offlinezugriff Standard sein, sobald ihr mit eurem Google-Konto über den Chrome-Browser angemeldet seid und lediglich die Nutzer, die das Feature deaktivieren wollen, müssen noch in die Einstellungen abtauchen.

Mittwoch, 04. Feb 2015, 10:37 Uhr — Chris
2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Irgendwie komme ich mit der Usability von Google Docs nicht klar, was mein Empfinden betrifft.
    Google rockt in allem anderen für mich. Aber Dropbox in Zusammenarbeit mit Open Office am Mac und einem Click zu nem PDF machen ist einfach angenehm.
    Finde es komisch im Browser mein Doc zu bearbeiten anstatt Lokal am Rechner. Aber mal sehen was ein Test ergibt, man soll ja offen bleiben für neue gute Ideen ;)

  • Ich habe bei GoogleDrive das Problem, dass auf dem iPhone die Änderungen (neu erstellte Dateien und Ordner) nur mit großer Verzögerung – ich rede hier von Tagen und Wochen – angezeigt werden. Wenn ich jedoch auf den übergeordneten Ordner gehe und mir die Info zu dem Ordner anzeigen lasse, kann ich dort die Änderungen sehen und auch drauf zugreifen.
    Kennt jemand das Problem und hat im besten Fall auch eine Lösung dafür parat?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18845 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven