Gerüchte und Video: iPad mini mit Retina angeblich noch in diesem Jahr

35 Kommentare

Die Veröffentlichung der fünften iPad-Generation noch in diesem Jahr gilt ja quasi als sicher, beim iPad mini mit Retina-Bildschirm scheiden sich derweil aber noch die Geister. Aufwändigere Technik und höhere Produktionskosten deuteten bislang eher auf einen Start frühestens im nächsten Jahr hin, nun soll Apple die Einführung aber doch noch in diesem Jahr planen.

Diese Einschätzung teilt der in Taiwan tätige Analyst Ming-Chi Kuo. Die Prophezeiungen dieser Berufsgruppe sind bekanntermaßen mit Vorsicht zu genießen, Kuo hat in der Vergangenheit allerdings bereits mehrfach durch treffsichere Voraussagen einen Namen gemacht.

Angeblich habe Apple die Markteinführung der zweiten iPad-mini-Generation tatsächlich erst für das nächste Jahr geplant, den Termin aufgrund der wachsenden Konkurrenz vorgezogen. Beide neuen Geräte sollen mit einem A7X-Prozessor ausgestattet sein, beim iPad mini wäre dies ein deutlicher Sprung vom bisherigen A5 aus gesehen, allerdings benötigt ein hochauflösender Bildschirm auch deutlich mehr Rechenleistung.

zeitplan

Der Starttermin für beide Geräte soll im vierten Quartal 2013 liegen – mit Blick auf das anstehende Weihnachtsgeschäft wäre somit der Oktober eigentlich der wahrscheinlichste Monat. Für das Frühjahr 2014 sagt Kuo zudem ein weiteres, günstigeres iPad mini voraus. Dieses Gerät sei quasi der Nachfolger für das aktuelle Modell, ohne Retina-Bildschirm und mit einem im Vergleich zur aktuellen Generation nur um eine Stufe aufgewerteten A6-Prozessor. (via AppleInsider)

Video: Gehäuse der 2. iPad-mini-Generation

Passend zum Thema noch ein neues Video. Nachdem wir gestern erst das angebliche Gehäuse des iPad 5 gesehen haben,
zeigt ein neues Video auf YouTube nun die Rückseite dieses Gehäuses im Vergleich mit zwei iPad-mini-Rückseiten – dem aktuellen Modell und der angeblichen zweiten Generation. Die interessanteste Erkenntnis: beide Geräte sind in Zukunft offenbar gleich dünn bzw. dick.


(Direktlink zum Video)

Diskussion 35 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. was soll diese Argumentation, dass es aufwändiger sei, inzwischen haben doch so einige Hersteller hochauflösende Displays verbaut und auf den Markt gebracht. Apple verschläft so einiges…

    — Christian
    • Ich finde vor allem interessant, dass Cupertino offenbar endlich merkt, dass es sich rächen kann, wenn man Produkte zu spät auf den Markt bringt.

      — Meta
    • Auf die gute Mischung kommt es an. Ausgewogene Leistung zu vernünftigen Betriebszeiten des Akkus. Was nützt mir ein schnelles iPad mit 3 Stunden Akkuleistung.

      — Suesspuffel
    • Aufwändig wird das ganze dadurch dass Apple eine lange Laufzeit und exzellente Performance will und das ganze in einem ultradünnem Alugehäuse zu einem günstigen Preis verfügbar sein soll.

      Insofern erübrigt sich der Vergleich mit irgendwelchem fettem Android Plastikschrott mit miesem Akku. Das kann jeder Hinterhof-Chinese zusammenlöten !

      — Blue
      • Sorry, aber bei dem Kommentar musst ich mich erstmal vor Lachen wegschmeißen. Hinterhofchinese.. Ist das jetzt politisch inkorrekt?

        — Reduats
      • Die Tatsache.
        Apple Produkte von dem gleichen Chinesen gebaut wird.
        Träum weiter!

        PS Android is ein OS- keine Hardware.
        Informier dich erst einmal, was es so im Smartphone bereicht gibt.

        — rheinreiter
    • Naja, ich versteh des Problem auch net so ganz. Des iPhone gibt’s ja auch mit Retina und des IST ja noch kleiner!?

      — Speedcowboy
      • Darum geht es ja: Das iPhone ist kleiner, verbraucht weniger Akku aufgrund des kleineren Displays…
        Ein Retina iPad Mini, und das musst du bedenken, würde eine höhere Auflösung beinhalten, als das iPhone.
        Warum? Damit die Entwickler keine neue App-Auflösung mehr bekommen.
        Das iPad Mini bräuchte demnach die Auflösung des iPads der dritten, bzw. Vierten Generation.
        Viele denken immer das wäre so einfach. Wenn man aber die Produkte vergleicht hat kein Hersteller die Laufzeit des iPad Mini mit dieser Gehäusedicke + Retina Display.

        — Fabian
    • kein Hersteller hat so ein gutes Tablet wie Apple.
      Da kannste alle in der Pfeife rauchen. Und ich habe einige getestet.
      Retina wird kommen, ganz klar. Aber wenn, dann muss auch der Akku lange genug laufen, darf nicht zu schwer sein und es sollte am besten auchnoch dünner werden.

      — HelgeHelge
      • Ich finde das iPad-Mini grade wegen des geringen Gewichts klasse. Ein schwereres würde ich mir nicht kaufen.

        — Burhan
  2. Bei eurer iFun App kommen alle Pushmeldungen doppelt und es werden ständig über 400 ungelesene Elemente angezeigt. Auch wenn man diese manuell als gelesen markiert.
    Nehmt dies mal als konstruktive Kritik. Ich hoffe das Update kommt bald.

    — heidl
  3. Klar hat Kuo schon ein paar mal recht gehabt – er haut ja auch pro Woche 3 verschieden Aussagen raus. Allein der Wahrscheinlichkeit wegen hat er da mal ein paar Treffer.

    — Atze
    • Bester Kommentar seit langem.
      Wenn nicht jede Seite auf diesen Gerüchtemüll anspränge, würden die “Vorhersagen” sich auch ziemlich schnell in Wohlgefallen auflösen.

      — Heiliger Strohsack
    • Ich möchte ein iPad Mini zu Weihnachten an meine bessere Hälfte verschenken, da würde es mich schon ärgern, wenn ich den vollen Preis zahle und auf LTE in allen Netzen, Retina Display und A7X Prozessor verzichten müsste. Denn ein Jahr später wieder eins zu kaufen kann ich mir auch nicht leisten!

      — Clinnt
  4. Ich habe sowohl ein iPadMini als auch ein iPhone 5 mit Retina. Bei der Nutzung des Minis fällt mir das Fehlen des Retinas garnicht auf. Eine unbedingten Nutzen, unbedingt ein Retina einzubauen, sehe ich nicht.

    — Tobi
    • Habe ebenfalls diese beiden Geräte und finde den Unterschied sehr deutlich … Grade bei hochauflösenden Anwendungen.

      — Bobby
      • Ich sehe den Unterschied zwar auch deutlich, finde den aber nicht allzu störend.
        Kommt einfach auf das persönliche Empfinden an.
        Ich bevorzuge das iPad Mini wegen des Gewichts und der Größe. Für mich Top!
        Mit Retina Display wäre es aber dennoch ein Sahnehäubchen oben drauf ;)

        — Fabian
  5. Ich warte sehnsüchtig auf das Mini mit Retina Display. Hab mir das aktuelle Mini schon öfters genau angeschaut und komm dank iPhone mit Retina Display tatsächlich nicht klar mit dem “Pixel-Matsch”. Klar ist das aktuelle Mini immernoch relativ hochauflösend, aber zum iPhone 5 eben kein Vergleich. Wenn das Mini mit Retina kommt, campe ich das erste Mal vor dem Apple Store in Dresden :)

    — BenchR
    • Ich hab ein iPad2 und ein IPhone 5 und sehe da keinen deutlichen Unterschied. Man sieht immer das was man sehen will. Ich iPad Mini Retina wäre für mich höchstens ein Grund die Preise für das alte genauer zu betrachten (Zusätzlich zu dem iPad 5, was auf jeden Fall das 2er ersetzt)

      — Micha
      • Am Macbook stört es mich komischerweise auch nicht.. Aber am iPad würde es mich extrem stören.. Auch wenn die Pixeldichte am iPad Mini ja schon höher ist, als am Macbook (hab das 13″er)

        — BenchR
  6. Ich finde das ipad mini zu schwach in der performance. Hat zu viele hänger finde dann den A6X deutlich angenehmer als dem A5. Wenn eins mit nem A7X und retina kommt freu ich mich drauf :)

    — Hm
  7. genau das was er im video erzählt hab ich gestern im anderen post geschrieben. vergesst alke analysten. fragt einfach mich :D

    — ray
  8. @ Bobby

    Welches nimmt’s du lieber das ipad oder das ipad mini? Also meine Tendenz geht eher zum mini! Da ich mir erst einen xps 12 gekauft habe

    — Rawkins
  9. Ich denke schon, dass es Apple schafft, das iPad Mini 2 mit Retina-Display zu bauen ohne dass es dicker wird und die Akkudauer nachlässt. Erstens geht die Displaytechnik auch immer weiter und der Stromverbrauch runter und der A7X Dualcore Prozessor hat ja auch noch einiges an Stromsparpotential integriert! Bei einfachen Anwendungen (Internet, Mail…) kann er einen Core herunter takten und den anderen abschalten!

    — Clinnt
  10. Ich warte schon sehnlichst auf das Mini mit Retina… Mir persönlich würde es reichen, habe festgestellt, dass es für das, was ich damit mache völlig ausreicht. Mich hat nur das Display bisher abgeschreckt. War halt an das “schöne” Display gewöhnt. Ich glaube, dass viele so denken wie ich, und das Mini mit Retina ziemlich gut verkauft wird !!

    — B3fke
  11. Ich will nicht, dass das Mini Retina kommt, da ich bereits ein Mini habe und wollte zum ersten mal ein Apple Produkt länger als ein Update benutzen! ;)

    Gökhan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14184 Artikel in den vergangenen 4696 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS