ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

Gerüchte um kleineres iPhone und Apple Media Pad

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Etwas mehr als einen Monat vor der am 8. Juni in San Francisco beginnenden Apple Entwicklerkonferenz WWDC kommt ordentlich Bewegung in die Gerüchteküche.

Laut Quellen der BusinessWeek spricht Apple derzeit mit dem US-Mobilfunkkonzern Verizon über den gemeinsamen Vertrieb von zwei neuen Geräten: Einem kleinen und günstigen Mobiltelefon, auf das die Beschreibung „iPhone lite“ ganz gut passen soll, sowie einem als „Apple Media Pad“ bezeichneten Gerät, dass sich von der Größe her irgendwo zwischen dem iPhone und einem Netbook bewegt und dessen Oberfläche komplett aus einem berührungsempfindlichen Bildschirm besteht. Von der Funktionalität her darf man sich das Gerät als vergrößerten iPod touch vorstellen, also Musik, Fotos, HD-Video und – dies erwähnt die BusinessWeek explizit – Telefonate über Wi-Fi.

Bislang handelt es sich wie gesagt um unbestätigte Gerüchte, unwahrscheinlich sind diese dagegen ganz und gar nicht. Nach iPod und iPhone könnte Apple mit dem richtigen Gerät den nächsten Meilenstein setzen. Eine Person, die das Media Pad angeblich gesehen hat, wird von der BusinessWeek wie folgt zitiert: „We are talking about a device where people will say, ‚Damn, why didn’t we do this?‘ Apple is probably going to define the damn category.“

Dienstag, 28. Apr 2009, 8:59 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • …Ich leg schon mal 600 Öcken bereit ;)

  • na dann hoffe ich mal, dass das iphone lite bezahlbarer ist als das jetzige iphone bzw. gar als vertragsfreies gerät zu beziehen ist. : )

  • Ich würde lieber nen richtigen iPhone nachfolger haben wollen…bissl mehr Speicher,bessere cam…die Größe finde ich Super zum surfen,sollte ncht kleiner werden.

  • @ Bart121982
    der meinung bin ich auch! das iPhone funktioniert einwandfrei… und wenn erstmal die 3.0 da ist, gibt es glaube ich nichts mehr, was ich daran kritisieren könnte (außer vl dem akku)…

  • @Gregory112

    Flash, Multitasking…

  • kleiner wäre auf alle fälle besser. die aktuellen zwei modelle sind etwas klobig von der dicke her.

  • @ name:

    Das ist doch Quatsch.das iPhone liegt perfeckt in der Hand.und wenn man es kleiner macht,wird das Display auch kleiner.dies würde für mich ein Nachteil sein.

  • nein bitte nicht… ich will ein iPhone in der aktuellen größe, nur entlich mal mit halbwegs aktueller Technik

  • was ist an der technik nicht aktuell? Abgesehen von der Kamera, die für ein Handy meiner Meinung nach völlig ausreichend ist?

  • LooL, die die kein kleineres iPhone brauchen sollen einfach keins kaufen… Wenns dann kommt…

    Media Pad finde ich super! Wäre echt genial… Laptop ohne Tastatur!

  • Ein neues, kleines iPhone würde doch genau zu den Berichten passen, dass Apple in der letzten Zeit Kameras mit 5 und 3,2 Megapixeln geordert hat. Das normale iPhone bekäme dann die 5er und das kleine dann die 3,2er. Ist zwar nur ne Vermutung, aber schaun mer mal.

  • @Duff-man erstens die Cam, UMTS is auch nicht mehr aktuell ich will HSDPA haben(gabs zum als das 3G rauskam schon längst), Anständige Lautsprecher( Mono Speaker des is doch echt ein Witz)

  • Ich hoffe das Media Pad kostet nicht so viel, mehr als 800 wollte ich nämlich nicht ausgeben.

  • Hahahahaha!
    800? für einen etwas größeren iPod Touch!?!

    ganz klar zu viel… Also 400? wären schon sehr hoch angepeilt…

  • 400 viel… ich meine es ist immenroch Apple. Wenn man überlegt was Touch oder iPhone so schon kosten, wirst du mit 400 fürs Pad nicht hinkommen

    @darkshot: Verbindung gebe ich dir recht, Kamera: es bleibt ein Handy, also sch… drauf. Wer gute Bilder will holt sich eine SLR.
    Speaker… bloß nix tolles, denn sonst sieht man bald die ganzen möchtegerns mit iPhone und lauter Musik durch die Gegend rennen…

    Gruß

  • @flexmania:
    bin genau deiner meinung

  • Christopherschuemann
  • @ Mc-Flurry: Das ist ja auch kein Apple Produkt… Das ist ja ein von Axiotron umgebautes MacBook. Daher auch der Name Modbook.

    Gruß

  • das wäre der hammer. leider ist nicht davon auszugehen, da ja alle apps dann drauf laufen müssten und das geht wegen größe und auflösung nicht. also: wenn apple das problem nicht löst, dann ist es auch uninteressant für apple bzgl. appstore!

    gruß

    twitter:jam2000

  • Peter-Sicherlich

    Hi ihr, ich wollte mir auch einen neuen Ipod bzw. ein Media Tablett holen…
    Einerseits finde ich den Archos 5 ganz gut, mehr Speicher, zwar etw. Dicker, dafür aber auch ein größeres+ besseres Display. (als der Touch)
    Doch anderseits, etwas Teurer, (Ich vergleiche Touch 32GB und Archos 60GB) längst nicht so viele ‚Apps‘ und eine schlechter Menüführung…
    Also wenn das Apple Ding auch so 350? kosten würde wäre es meins…
    Aber meint ihr das erscheint noch vor den Sommerferien?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5898 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven