ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

Gerüchte: Apple Touchscreen-Netbook im Oktober

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Apple bringt angeblich im Oktober – also passend zum Weihnachtsgeschäft – ein Touchscreen-Netbook mit 9,7″ Bildschirmdiagonale auf den Markt. Entsprechende Informationen will die China Times (Übersetzung hier bei Mac Rumors) aus Herstellerkreisen haben. Bei den drei Firmen Foxconn, Wintek und Dynapack sollen diesbezüglich bereits Vorbestellungen für Teile und dergleichen eingegangen sein.

Gerüchte um ein Apple Subnote- oder Netbook sind nicht neu und köcheln seit Jahren immer wieder hoch. Dennoch scheint der momentane Zeitpunkt wie geschaffen dafür, mit einem weiteren kompakten Handheld-Gerät an den Erfolg des Trios App Store, iPod touch und iPhone anzuknüpfen.

Laut der China Times will sich Apple nicht mit Herstellern wie Acer oder Asus im Niedrigpreissegment bis 500 Dollar herumstreiten, sondern peilt einen, unter anderem durch den Touchscreen begründeten höheren Preis um die 800 Dollar an.

Montag, 13. Jul 2009, 16:19 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vielleicht der in der FW versteckte iProd?

  • Das Apple einen Grund finde seine Produkte teuerer zu verkaufen als Marktüblich war klar *G

    Und wenn der Touchscreen dafür herhalten muss..

    Ungewöhnlich hingegen ist eine Begründung warum man teurer ist als der Rest am Markt! *G

  • Was nichts kostet ist auch nichts wert :-)

  • hmm bei einem preis um die 600- 700 euro währe ich aufjeden fall dabei gewesen aber, wenn das wieder 800 doller sein sollen, dann frag ich mich, warum?
    – Wenn ich das selbe produkt auch billiger ,nur mit einem anderen betriebssystem für deutlich weniger bekomme

  • @Enox:
    800$ sind ca. 600? also wär es ja im Rahmen.
    Außerdem wirst du nicht das Selbe bekommen!!!

  • Endlich_Netbook

    Ich hasse Apple. Denn wenn das so weitergeht, komme ich nie zu meinem Netbook, auf das ich jetzt schon min. 1 Jahr warte. Immer wieder (indirekt) ankündigen und dann mit tollen Produkten wie „Jetzt iPod touch mit 16GB, nein sogar mit 32GB“ herauskommen. Superinnovativ. Apple: Bringt endlich dieses Netbook, sonst gibt’s lebenslangen Boykott und nur noch Produkte von Lenovo! Das ist ein Befehl!

  • @Endlich_Netbook Apple kündikt nie seine Produkte an. Auch nicht indirekt. Es sind immer nur Speklationen aufgrund von Gerüchten. Wer bei Apple plaudert der FLIEGT. Und meine Güte wenn du Lenovo als Ersatz dir in Auge fasst, dann werde doch Glücklich mit dem. Weil dann hast du von dem für was Apple steht nicht den Hauch einer Ahnung.

  • Gestern erst einen super Artikel in der International Herald Tribune gelesen darüber warum Microsoft und Google sich nicht gegenseiig platt machen. Unter anderem gings darum das wichtige Applikationen wie Office und Terminverwaltung immer mehr ins Netz verschoben wird und auch mehr genutzt wird aufgrund der verbesserten Geräte, der verbesserten Pwe4rformance auf den Servern, usw.
    Es wurde auch gesagt, das man noch immer auf ein wirklich erntzunehmendes Netbook wartet, obwohl Apple da mit seinen Iphones schon in die richtige Richtung geht.
    Das mag sich wieder nur um ein Gerüht handeln, allerdings wurde das Iphone auch nicht angekündigt aber alle haben im Grunde schon gewusst dass das jetzt kommt.

    Für mich stellt sich jetzt die Frage welche innovationen Apple in ein Touch-Book einbaut, sodas es sich von sowas wie einem ThinkPad X series Tablet abhebt.

    Abgesehen vom Aluminiumgehäuse und dem sagenhaften Touchscreen, erwarte ich noch eine super Akkulaufzeit, WLan.

    Ich frag mich alledings wie das mit dem App store gehen soll, sind ie meisten Programme doch auf Iphone /Touch abgestimmt, wegen Auflösung usw. Wirds dann eine neue Entwicklesoftware geben? Fragen über Fragen :-)
    Die Apple dann beantworten wird wenns Steve Jobs wieder besser geht und er das neue Touch-Book vorstellt.
    Bis dahin alles Spekulation!

  • 800$ werden 800? und nicht 600 … :O apple-politik as usual

  • Bei dem Preis bin ich klar dabei.

    Ich habe aber den Anspruch da ein ganz normaler Snow Leopard drauf läuft und nicht irgendeine abspeckte Variante. Man soll normale Mac OS X Apss installieren können wie auf nem Macbook oder iMac auch.

    Wenn das teil WLAN und Bluetooth hat ist es optimal. Wer möchte kann ne Tastatur oder Maus drannhämmern, wofür auch immer. Bluetooth wäre mir eher wichtig dafür das Theathering funzt.

    Wlan muss auf jeden fall drinn sein. Das wird denke ich auch das kleinste problem sein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven