ifun.de — Apple News seit 2001. 19 360 Artikel
   

Genug getestet? Apples offenes Software-Testprogramm beenden

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Bereits seit letztem Jahr habt ihr mit dem Apple Beta Software-Programm die Möglichkeit, die künftigen Versionen von OS X und iOS vorab zu testen. Sobald ihr euch dort anmeldet, werden Apples öffentliche Beta-Versionen auch auf euren Geräten zum Download angeboten. Wie aber verlässt man das Ganze wieder?

Auf dem Mac könnt ihr die Teilnahme am Beta-Programm über die Systemeinstellungen > App Store beenden. Dort erscheint bei Vorab-Testern der zusätzliche Menüpunkt „Ihr Computer ist für den Empfang von Beta Software-Updates“ konfiguriert“ zusammen mit einem „Ändern“-Knopf. Darüber könnt ihr die Teilnahme am Beta-Programm beenden und veranlassen, dass künftig keine Testversionen mehr als Update im Mac App Store angezeigt werden.

mac-beta-programm-beenden

Eine aktuell installierte Beta-Version bleibt unabhängig von diesem Schritt allerdings auf eurem Mac. Falls ihr komplett zum letzten offiziellen Release der aktuellen Systemsoftware zurückkehren wollt, hilft nur die Wiederherstellung mithilfe eines Time-Machine-Backups.

Bei iOS-Geräten ist das Deregistrieren von Geräten ein ganzes Stück aufwändiger, hier fehlt nämlich ein vergleichbarer Schalter für den Verzicht auf künftige Updates. Apple bietet als einzige Alternative das komplette Zurücksetzen und Wiederherstellen von einem Backup über den Wartungszustand an.

Donnerstag, 03. Dez 2015, 10:24 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habe es zwar nicht ausprobiert, aber man bekommt doch bei iOS auch als Betatester das Finale x.y.0 Release auf das Gerät und erst danach wird irgendwann die nächste Beta installiert. Löscht man in der Zwischenzeit das Profil und startet das Gerät neu, dürften keine weiteren Betas angeboten werden. Oder?

  • Auf iOS kann man doch einfach das Beta Profil löschen und gut ist…

    • Falls man aber gerade eine Public Beta installiert hat und dann das Beta-Profil löscht, bekommt man ab diesem Zeitpunkt immer die Entwickler-Betas als Update angeboten. Die kann man, muss man aber natürlich nicht installieren. Sobald man dann die nächste finale iOS-Version installiert hat, erhält man keine Betas mehr.

  • Was ist mit dem iOS 9 Beta Software Profil? Muss man das vor dem unroll löschen?

    • Wenn du das Profil löschst such dein iDevice wieder auf den „normalen“ Update-Servern nach Aktualisierungen, dann bist du zwar noch beim Beta-Programm registriert, dein iPhone zeigt aber keine Beta-Updates mehr an.

  • Funktionieren tut auch: Opt-out aus dem Beta-Programm und dann normal die OSX Version installieren. Er mekkert zwar, aber es geht.

  • Wer Apple Produkte benutzt, ist seit Jahren zwangsläufig Beta-Tester :)

  • Dankeschön ! Mit einer Beta bekommt man nämlich keinen Support bei Apple. Wusste nicht genau ob das klappt mit dem Wiederherstellen. Hatte die Beta auf meinen neuen Mac von einem Backup von einem Mac mit der Beta eingefangen. Und und dann gab es diesen Schalter zum abmelden bei mir nicht, ich hatte aber trotzdem die Beta.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19360 Artikel in den vergangenen 5526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven