Für Serienjunkies: Mac-App lädt automatisch Untertitel-Dateien

10 Kommentare

Ein App-Tipp für die Filme-Sammler unter euch. Untertitel können enorm zum Verständnis von englischsprachigen Filmen beitragen, insbesondere wenn die Darsteller kein „Schriftenglisch“ sprechen. Die kostenlose Mac-Anwendung Subtitles sucht diese Untertitel für euch, und speichert sie passend ab.

untertitel1

Auf deutschsprachigen Systemen heißt das Programm nach dem Download „Untertitel“ und kommt auch mit komplett lokalisierter Benutzeroberfläche daher. Die Suchergebnisse am Beispiel deutschsprachiger Serien sind allerdings mau. Aber wir sollte ja sowieso die englischen Untertitel haben, und da zeigt sich das Programm recht zuverlässig.

Die gefundene Untertiteldatei wird automatisch passend benannt und direkt in das Verzeichnis geladen, in dem sich auch die zugehörige Filmdatei befindet. Videoplayer wie VLC sollten die Textbalken bei der Wiedergabe dann automatisch einblenden. (Danke Niki)

Diskussion 10 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wenn das so funktioniert wie die Überschrift verspricht, wäre das für mich der Tipp des Jahres. Muss ich gleich testen. Danke!

    — meloen24
  2. Gerade getestet mit der aktuellen How I met your Mother (8×23). Lädt falschen Untertitel. Zwar HIMYM, aber falsche Folge. Wohl auch aus der aktuellen Staffel (weil im Sub die Rede von Spring 2013 die Rede ist).
    Subdownloader hingegen benötigt etwas mehr Handarbeit (es werden einem 4 Untertitel angeboten, aber davon 3 mal der richtige, man muss dann einen oder mehrere auswählen), aber da stimmt dann der heruntergeladene Untertitel.

    — Helge
  3. Was ich immer noch suche: Eine Möglichkeit, bei iTunes gekaufte Filme/Serien mit Untertiteln zu ergänzen. Leider sind die fast nie dabei und bisher ist mir keine Möglichkeit bekannt.
    Jemand von euch schlauer?

    — Ben
    • subler müsste da eigentlich helfen können.

      Wobei ich noch nie ‘ne Folge bei iTunes gekauft habe und nix versprechen kann…aber ein Test wäre es wert.

      — superfly
  4. Hab das Teil bereits Anfang der Woche getestet. Taugt leider nicht viel. Oft wird überhaupt kein Untertitel gefunden, oder der gefundene Untertitel passt nicht.
    Die App ist ein schöner Versuch aber noch nicht ausgereift

    — Bjoe
  5. SubsMarine – ist zwar kostenpflichtig nach 15 Tagen, aber für Vielnutzer eine hervorragende Alternative. Und mit ca. EUR 5,- auch nicht übermässig teuer.

    — hubsi
  6. Klingt für mich als Schwerhöriger interessant. Geladene Filme von Apple sind alle ohne Untertitel. Schade…. Oder hat jemand da eine Idee?

    — SleepingSunBln

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14371 Artikel in den vergangenen 4726 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS