ifun.de — Apple News seit 2001. 18 413 Artikel
   

Für Erdkundelehrer und Karten-Freaks: National Geographic World Atlas in neuer Version

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Der National Geographic World Atlas ist neu in Version 3.0 und mit allerlei Verbesserungen im App Store erhältlich. Das für uns größte Manko der App, dies vorneweg, besteht jedoch weiterhin: Für die Anzeige der hochauflösenden Karten ist stets eine Internetverbindung erforderlich.

Dennoch ist und die zum Preis von 1,79 Euro erhältliche und für das iPhone, den iPod touch und das iPad optimierte Universal-App eine Empfehlung wert. Zusammen mit den Karten im Stil von „Erdkunde-Atlanten“ lassen sich Zusatzinformationen zu den angezeigten Ländern und Städten abrufen und ihr könnt euch eine lokale „Hier bin ich schon gewesen“-Datenbank erstellen.

Mit der neu veröffentlichten Version 3 geht ein umfassendes Redesign der App einher. Zudem lassen sich aktuelle Wetterdaten und ein Währungsrechner einblenden. Allerdings gibt es keine deutsche Lokalisierung – ohne Englischkenntnisse macht der Download nicht sonderlich viel Spaß. (Danke Max)

Freitag, 11. Jan 2013, 15:21 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • In Zeiten von Google Map/Earth macht so etwas noch Sinn?

  • Apple bekommt nicht mal seine eigne Kartenmap hin

    • Ist ja auch net von Apple sondern von TomTom..

    • Ich hab keinerlei Probleme – sieht besser aus und ist aktueller als google…

      • Jupp, ich weiß auch nicht, was alle gegen Apple Maps haben! Funktioniert bei mir perfekt!

      • Die Sat-Bilder in der Maps-Version von iOS 6 sind nach wie vor grottenschlecht und halten keinem Vegleich mit Google stand. Die Verortung ist viel zu oft lausig, somit nicht nur unbrauchbar sondern auch gefährlich.

        Die Kartendarstellung ist nach wie vor fast unleserlich gegenüber der Darstellung in der Maps-Version bis iOS 5.

        Das iPhone 5 sowie iOS 6 sind die schlechtesten Dinge die Apple je ausgeliefert hat.

        Es ist wenig tröstlich wenn da mal irgendjemandes Haus unverschleiert erkennbar und an der richtigen Stelle angezeigt wird.

  • Tolle App. Gott sei Dank nur mit Internetverbindung. Wollte nicht den Speicher damit belegen.

  • Offline Update wird in wenige Wochen veröffentlicht, also bitte etwas Geduld!

  • Galt irgendwie nicht für dieses Thema. Hups.. Gebe grünes Licht!

  • Eine Diercke App wäre doch mal was.

  • Na so toll ist die auch nicht, da ist Wiki besser und auch auf deutsch!
    Es ist noch mal einstellbar F/C – m/KM USW!
    Von mir mit gut will gerade noch ne 4 (-) !!!

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18413 Artikel in den vergangenen 5390 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven