ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

AVM FRITZ!Box künftig auch als reiner WLAN-Router verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Mit den neuen FRITZ!Box-Modellen 4080 und 4020 kündigt der Berliner Hersteller AVM eine Premiere an. Als erste reine WLAN-Router mit FRITZ!Box-Branding sollen es die Geräte Nutzern, die auf den Einsatz von Internet-Gateways anderer Anbieter angewiesen sind ermöglichen, die Features von FRITZ!OS zu nutzen.

avm-wlan-fritz-500

Das WLAN-Flaggschiff von ATM ist dabei künftig die FRITZ!Box 4080. Das Gerät ist besonders für hohe Ansprüche an die Netzwerkstabilität und -geschwindigkeit optimiert und unterstützt den Standard WLAN AC Wave 2. Dabei können dank sogenannter MIMO-Technologie mehrere Nutzer parallel mit dem Router Daten austauschen, die Netzwerkleistung soll auf diese Weise deutlich erhöht werden.

Das Modell 4020 wird von AVM als Einsteigergerät und „kleinste FRITZ!Box aller Zeiten“ platziert. Sie lässt sich wie die größere FRITZ!Box 4080 als reiner WLAN-Router mit jedem Modem verwenden. Zusammen mit den neuen Geräten will AVM auch das Betriebssystem FRITZ!OS in neuem Layout und mit neuen Funktionen präsentieren.

Die offizielle Vorstellung der Geräte ist für nächsten Monat im Rahmen der ELektronikmesse CeBIT angekündigt. Zu diesem Zeitpunkt werden auch weitere Details zu Verfügbarkeit und Preisen folgen.

Dienstag, 10. Feb 2015, 12:04 Uhr — Chris
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hmm. Das verstehe ich jetzt nicht. Ich dachte, meine 3270 wäre auch ein reiner WLAN-Router?!?!

  • Fritzbox 7490 und jegliche iPhone Modelle ist für mich die Optimale Kombi.
    Keine WLAN probleme mehr.
    Nachdem ich alle Speedports der Telekom durch hatte (W723V, W724 a-b-c!, W921V)…

    • Ich hoffe dir ist bewusst das Speedports umgelabelte Fritzboxen sind.

      • Nein, nicht mehr. Das war einmal.

      • Twittelatoruser

        Und ich hoffe, dir ist bewusst, dass es längst Huawei Router sind und die Firmware irgendwie von Telekom ist und damit auch leider oft schlecht (vielleicht Basis ist Originalfirmware, aber nie aktuelle Version und daher oft instabil).

      • Es gab mal Speedports mit AVM Innenleben, aber längst nicht alle waren so aufgebaut. Der Name „Speedport“ ist ein reiner Marketingname ohne Aussage über die eingebaute Technik.

    • Noch besser funktioniert es mit der Airport Express oder der Time Capsule

  • Gefällt mir, ich bin gespannt auf mehr Infos

  • Es muss natürlich AVM heissen, nicht ATM ;-)

  • Hmmm…
    FRITZ!Box 4080 = AirPort Extreme
    FRITZ!Box 4020 = AirPort Express
    gerade wenn die FritzBox 4020 als „kleinste der Welt“ angepriesen wird.
    Ich weiß im Moment nicht welche Vorzüge ein AVM Accesspoint hat. Die anderen Geräte wie der FRITZ!Powerline 546E hat den Vorsteil eine Steckdose dabei zu haben die man schalten kann und den Verbrauch sehen kann.
    Vielleicht bauen sie ja in den 4020 auch eine Audiostreaming-Funktion :p dann ist auch dem letzten klar was die Vorlage war :D

  • Wenn wir schon halb beim Thema sind taugt die FritzBox 7490 was?

  • Ich bin im Bezug auf WLAN komplett auf AirPort Extreme umgestiegen. Das wlan der 7490 ist einfach nur scheisse und schwach. Schlechte Geschwindigkeit und läuft total instabil. Mit den Apple Geräten hat man Performance und Schnelligkeit und nie mehr Probleme mit WLAN. Alle AirPlay Geräte laufen besser

    • Allerdings finde ich die Oberfläche für die Einstellung nicht so einfach wie die der Fritzbox. Wie kann ich dort einstellen dass nur die Bekannten Geräte sich verbinden dürfen?

    • kann ich so nicht bestätigen. Top Gerät, keine Performance-, Stabilitäts- und Geschwindigkeitsprobleme

    • Bei mir war es genauso. Mit der 7270 und mit der 7390 gab es immer Verbindungsabbrüche. Deswegen übernimmt seit geraumer Zeit eine Time Capsule die WLAN-Funktionalitäten. Dort läuft es sowohl mit 2,4 als auch mit 5GHz wunderbar. Die FritzBox ist „nur“ noch DSL Modem, TK-Anlage und DECT-Basisstation.

      • Zustimm. Mehr gibt’s dazu nicht sagen. Hat mich bei der 7390 schon immer geärgert das Wlan immer abgebrochen ist. Nun läuft es vom Feinsten

    • Schade wenn man Null Ahnung von der Einstellung der Fritz Box 7490 hat ist nämlich nur Einstellungssache damit man keine Verbindungsabbrüche und Perfomance Einbußen hat.

      • Hi, ich würde mich über ein paar Tips oder Hinweise hierzu freuen :) meine 7490 reicht kaum mehr durch die Wohnung, wo meine alte w920v von der bösen Telekom keinerlei Probleme hatte, selber Standort etc ^^

    • Also ich muss sagen, dass das WLAN von meiner 7390 besser ist als von der neusten Apple AirPort Extreme und das sowohl im 2.4 als auch 5GHz-Netz.

    • Ich hatte mit meiner 7490 auch einige WLAN Probleme, bis ich das 5GHz WLAN abgestellt hab‘. Nur mit 2,4 läuft jetzt alles tadellos mit sechs IOS Devices im Alltagsbetrieb. Ich schiebe das auf vorhandene WLANs in der Umgebung, ohne das jetzt im Detail mit ordentlichen Messungen abgeklärt zu haben. Ein Reichweitenproblem mit einer entfernteren Ecke der Wohnung (was ich mit einer älteren Fritz-Box auch hatte) habe ich mit dem neuen Fritz Repeater 1750E gelöst.

  • bei mir ist die fritzbox 6360 router (da ich das interface von avm mit abstand am besten von allen routern finde, portforwarding vpn usw alles einfach und übersichtlich) und 3 airport extreme/express als reine wifi accesspoints für eben dasselbe netz

  • ich habe eine Anfrage :bei meinem iPhone 5c kann ich den ZOOM Button nicht deaktivieren .Wer hat eine Lösung

    Brillenkater

  • Die 4080 wurde schon letzes Jahr auf der Cebit präsentiert und sollte im 3. Quartal erscheinen?????

  • würde auch gerne die airport express/extreme nutzen nur weiss ich nicht ob das bei mir so problemlos funktionieren würde.

    Bin bei KD und hab alles dort.. Tel läuft auch über Inet..hat jmd erfahrungswerte?

    Mein telefon (fritzfon) müsste dann auch gegen ein normales ausgetauscht werden..ist an der fritzbox dran

  • Gute Idee mit dem reinen WLAN-Router. So kann ich dann bestimmt mein grottenschlechtes WLAN der 6360 von Unitymedia mit aufpeppen – hoffe ich.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven