ifun.de — Apple News seit 2001. 22 470 Artikel
   

Frische Gadgets: iPod Zubehör Roundup

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Wie jeden Monat, beziehungsweise jede Woche, haben uns auch die vergangen Tage wieder etliches an neuer Zubehör beschert. Ein guter Zeitpunkt also, mal wieder ein Roundup der aktuellen Neuerscheinungen und interessanten Vorstellungen im iPod-Land zu bringen.

Schlafplatz: Load-ding
Nicht hundertprozentig iPod-spezifisch, aber doch eine gute Idee, ist die 10€ teure „Ladestation“, Load-ding. Vertrieben von fair-kaeuflich, ist die Kunststoff-Matte auf einer Seite mit Stoff überzogen und bietet so einen komfortablen Platz an der Steckdose. Im Umschlage verschickt muss Load-ding vor dem Einsatz zusammengefaltet werden und mit dem Stecker direkt an der Wand-Dose arretiert werden. Load-ding ist in Pink, Schwarz und Rot erhältlich.

Portable Sound Station
Neu von Trust, und wie auch das letzte von uns vorgestellte Trust-Modell wohl sehr Preis-Moderat (der Straßenpreis wird wahrscheinlich unter 50€ liegen), kommt die Portable Sound Station SP-2986. Der tragbare iPod-Speaker mit Dock und passenden Einsätzen für alle aktuellen iPods bietet 10 Watt Druck und natürlich die obligatorische Lade-Funktionalität. Für den Einsatz im Park kann die SP-2986 mit vier Mignon-Zellen gefüttert werden. Zudem lässt sich die Portable Sound Station auf einen virtuellen „3D-Sound“ umstellen. Die Button auf der Gehäuse-Front kümmern sich um die Lautstärke, den 3D-Sound sowie die Stromversorgung.

iH4B – iPod Alarm Clock
Die iH4B sieht nicht ganz so aus wie die anderen Produkte, an die wir beim Namen „iHome“ eigentlich denken – aber sicher dient auch sie einem Zweck. Mit einem iPod-Dock sowie einem Buzzer ausgestattet kostet der Wecker knappe $50 und kommt mit einer Snooze-Taste sowie zwei Button zum Einstellen der Lautstärke. Die hintergrundbeleuchtete Sieben-Balken-Anzeige und auch die LED-beleuchteten Ränder lassen sich dimmen, ein Klinken-Stecker für den iPod shuffle liegt bei und die hauseigene EXB-Technologie verspricht, selbst bei dieser Größe, einen guten Klang. Neben der Zeitanzeige war sogar noch ausreichend Platz für einen IR-Empfänger. Kurzum: Die iH4B lässt sich auch mit der Apple Remote bedienen.

Sierra-Sound: iN Studio 5.0
Ein paar Boxen, so ähnlich wie die Audioengine A5, kommen von Sierra-Sound. Mit einer Ausgangsleistung von 50 Watt, einem S-Video Ausgang, zwei AUX-Eingängen für alternative Sound-Quellen, einer eigenen Fernbedienung und etlichen Dock-Einsätzen könnten die iN Studio 5.0 zu einer Art Stereoanlage für Minimalisten werdenden. In Weiß, Schwarz und Rot erhältlich liegen alle benötigten Kabel den $400 teuren Boxen im Lieferumfang bei. Auf der Rückseite der Speaker gibt es zudem einen Lautstärkeregler.

Donnerstag, 12. Apr 2007, 19:02 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22470 Artikel in den vergangenen 5897 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven