ifun.de — Apple News seit 2001. 19 360 Artikel
   

Friedensangebot von Microsoft: Weiterhin 15 GB Cloud-Speicher für Nicht-Abonnenten

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Anfang November hat Microsoft angekündigt, dass das Speicherangebot auf der hauseigenen Cloud-Plattform OneDrive reduziert werden soll. Für Office-Abonnenten soll der zuvor beworbene „unbegrenzte“ Speicherplatz auf 1 TB beschränkt werden, allen weiteren Nutzern wollte man künftig nur noch 5 statt ursprünglich 15 GB Platz für den Upload von Daten anbieten.

Offenbar aufgrund von Anwenderprotesten gibt der Hersteller nun klein bei und will Nicht-Abonnenten weiterhin 15 GB kostenlosen Speicherplatz zur Verfügung stellen. Allerdings müssen Nutzer diesbezüglich aktiv werden.

one-drive-15-gb

Der Microsoft-Manager Douglas Pearce ist in einem Anwenderforum auf den Unmut der Nutzer eingegangen:

In November we made a business decision to reduce storage limits for OneDrive. Since then, we’ve heard clearly from our Windows and OneDrive fans about the frustration and disappointment we have caused. We realize the announcement came across as blaming customers for using our product. For this, we are truly sorry and would like to apologize to the community.

Man wolle die grundlegenden Pläne zwar nicht ändern, würde Nicht-Abonnenten aber die Möglichkeit geben, ihre 15 GB kostenlosen Speicherplatz auch in Zukunft zu behalten. Dafür genüge es, die Verlängerung des Angebots auf dieser Webseite zu beantragen. Wer darüber hinaus gerade die ebenfalls zuvor von Microsoft angebotenen 15 GB kostenlosen Speicherplatz für Fotos nutzt, erhält diese gemeinsam mit dem erweiterten OneDrive-Speicher ebenfalls weiterhin.

Montag, 14. Dez 2015, 9:49 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Man sollte dazu erwähnen, dass es sich auch für Office-Abonennten lohnt, die Verlängerung zu beantragen. Die 15GB sind unabhängig davon und kommen auf das Terabyte drauf.

  • Hab es gerade „aktiviert“ und festgestellt, dass ich jetzt 30GB anstatt 15GB habe…

  • So eine Aktion gab es ja schon mal. Als der Speicherplatz von damals 25 GB auf 15 GB reduziert wurde konnten „alte“ Bestandskunden auch den größeren Speicherplatz dauerhaft sichern. (So wie ich). Mit den zusätzlichen 15 GB für Fotos waren es dann 40 GB.
    Die gute Nachricht…. nach Beantragung der Verlängerung sind es auch noch 40 GB und nicht 30 GB, wie ich es befürchtet hatte!!

  • Wer hat denn als Privatperson 1TB Daten in der Cloud und wozu?

  • Lieber die 4TB+ eigene Cloud im Wohnzimmer.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19360 Artikel in den vergangenen 5526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven