Freitag ist Stichtag: SteuerApp 2012 für Mac auf 89 Cent reduziert

30 Kommentare

Am 31. Mai ist Stichtag für die Abgabe der Steuererklärung 2012. Falls ihr also zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet seid oder die Erklärung aus sonstigen Gründen machen wollt oder müsst, ist es höchste Zeit, die Kiste mit den Belegen rauszukramen.

Bei der Last-Minute-Abgabe können sich Mac-Besitzer von der nun auf 89 Cent reduzierten SteuerApp 2012 unterstützen lassen. Die Anwendung unterstützt beim Ausfüllen der PDF-Formulare sofern ihr ausschließlich über nichtselbständige Einkünfte verfügt.

steuer2

Alternativen: Die optisch ansprechendere aber mit 10 Euro Kaufpreis auch deutlich teurere Mac-App Einkommensteuer 2012 oder das original Elster-Formular über eine Windows-Emulation wie Parallels, WinOnX oder CrossOver.

Diskussion 30 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Dieser Stichtag gilt doch nur für Gewwrbetreibende. Angestellte usw. können bis 2 Jahre später die Steuererklärung abgeben.

    — skee
    • Richtig, außerdem ist das Elster Programm kostenlos. Mit dem arbeite ich schon seit Jahren zuverlässig.

      — Loverz
    • Ganz richtig ist es so:
      Der Stichtag gilt für alle die VERPFLICHTET sind eine Steuererklärung abzugeben. Das sind alle die, die noch andere Einkünfte als welche aus Nichtselbstständiger Arbeit oder Kapitalvermögen oder Renten(Rentner können, müssen aber nicht, je nach Höhe).

      Eheleute MÜSSEN eine Steuererklärung abgeben wenn ein Ehegatte Steuerklasse V hat. Auch wenn beide “nur” Angestellte sind.

      — Alex
      • Ja, ist das so richtig…?
        „die noch andere Einkünfte (…)“
        Ich habe nicht noch andere, sondern ausschließlich Einkünfte aus selbstständiger Arbeit! ;)

        — ROP
    • Das gilt auch für Ehepaare mit gemeinsam veranlagter Steuererklärung. Und verdammt, ich habe es wieder vergessen -.- Dann muss ich heute Abend wohl schnell dran …

      — Cromax
  2. Frage an alle Selbstständigen: Unterstützt nichts von ELSTER den Mac? Sprich, zwingt mich der Staat Windows zu nutzen???

    — ROP
    • Einfache Antwort: Ja. Es gibt aber mittlerweile eine Reihe sehr guter Steuer-Apps für den Mac, die auch eine Elster-Schnittstelle haben.

      Die kostenlose, “offizielle” Elster-Version ist aber in der Tat, ewig-gestrig wie die Typen in den Behörden nun mal sind, Windows-only.

      — JochenN
      • Ohne Win-Emulation komme ich also nicht umher mir eine Software zu besorgen mit der ich die ESt 2012 am Mac über die ELSTER-Schnittstelle fertige… Ärgerlich! :(

        — ROP
  3. Mittlerweile sind es vier Jahre, In denen man sich freiwillig veranlagen kann. Wenn man verpflichtet ist, stimmt glaube ich der 31. Mai schon.

    — Pista9
  4. Wie sieht es da eigentlich am österreichischen Markt aus? In euren Archiven findet sich dazu fast gar nichts…

    — Phil
  5. Man kann übrigens auch beim Finanzamt anrufen und sich eine Fristverlängerung besorgen.
    Sonst gilt für Ehepaare ohne Steuerberater der 31.5.

    — Moritz
  6. Man kann übrigens auch beim Finanzamt anrufen und sich eine Fristverlängerung besorgen.
    Sonst gilt für Ehepaare ohne Steuerberater der 31.5.

    — Moritz
    • Ich habe bisher einen Möglichkeit gefunden. Aktuell verwende ich Elster in Windows VM mit Parallels. Ich hatte auch CrossOver und das original Wine ausprobiert und nur Probleme damit gehabt. Mit Windows in einer Parallels VM klappt es aber ganz gut. Windows Lizenzen kosten ja auch nicht mehr so viel.

      — Cromax
  7. Kann ich die o.g. App dann auch fürs nächste Jahr verwenden, oder verlangt das dann einen Neukauf, da unbrauchbar?

    — Fab0ne
  8. Das WISO Programm gibt es mittlerweile auch im Mac AppStore. Und ich gebe immer später ab, bin dafür noch nicht ins Gefängnis gekommen :-)

    — Micha

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 13977 Artikel in den vergangenen 4657 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS