ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

Freeware: Windows-Fernwartung mit Touch & iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28
Das Bild einer Katze

Selber noch nicht getestet, können wir die Windows-User unter euch heute mal zu den Jungs von E.W.E.-Software schicken. Die deutsche Software-Schmiede bietet mit Befree4iPhone eine Remote-Control Software für das iPhone und euren Windows-Rechner an. Befree4iPhone wird auf dem PC installiert und gestatte euch (WLan vorausgesetzt) den direkten Zugriff auf euren Desktop.

Mit MobileSafari könnt ihr euch mit dem iPhone bzw. dem iPod touch an eurem Rechner einloggen um dann über den Touchscreen sowohl alle gängigen Mausklicks, als auch eigene Texte an den Rechner zu schicken.

Befree4iPhone ist kostenlos, wird nur auf eurem Rechner installier und funktioniert so auch mit den ganz „normalen“ T-Mobile Geräten ohne Jailbreak.

„Optional kann Befree4iPhone zur Pro-Version freigeschaltet werden, die dann noch weitere nützliche Zusatzfunktionen enthält. Das ist zum Beispiel der integrierte Dateibrowser, mit dem Sie die Dateien Ihrer Festplatte (und im lokalen Netzwerk) direkt auf Ihrem iPhone betrachten können. Dies ist bei allen Dateitypen möglich, die das iPhone direkt unterstützt, wie z.B. PDF-Dateien oder Office-Dokumente. Außerdem enthält Befree4iPhone in der Pro-Version einen externen Texteditor, mit dem Sie Textinhalte aus den Fenstern Ihres PCs, direkt auf dem iPhone editieren können. Dies ist besonders für das Verfassen von E-Mails oder das Editieren von Text-Dateien geeignet.“

Eine kurze Live-Demo bietet diese URL.
Danke Andreas

Donnerstag, 07. Feb 2008, 17:39 Uhr — Nicolas
Das Bild einer Katze
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ganz witzig, aber überflüssig wie en kropf ( zumindest die free version).
    das letzte tool mit dem man seine itunes steuern kann macht viel merh sinn. mfg

  • was mus ich tun nachdem ich Befree4iPhone auf meinem pc instalirt hab .
    ich komm nicht weiter

  • @meischder: Die Version womit man itunes steuern kann interessiert mich sehr, könntest bitte einen Link posten!
    Vielen Dank

  • ne überhaupt nicht. „signal“ meine ich, news habe ich leide rnicht gefunden aber ein ein zitat aus em forum :

    „Falls ihr euer iTunes mit dem iPod Touch fernsteuern wollt (falls ihr keine lust habt aufzustehen um die musik zu ändern etc.) könnt ihr ganz einfach „Signal“ benutzen http://alloysoft.com/ funktioniert perfekt mit album cover, lautstärke, bewertung etc.“

    funktioniert sehr gut.

    @frage 21: Vielleicht das machen was in dem feld steht????
    Geben sie folgende Adresse in ihrem safari-brwoser ein (touch-browser natürlich)192.168.0.2:32191. Einfach machen

  • köntest du für die itunes fernbedinung fileicht ne deitsche anleitung schreiben ich kann überhaupt kein englisch

  • funktionirt beides sorry ich bin ein bischen plöt

  • Bei mir kommt die meldung:

    Der TCP/IP Port „…“ kann nicht an die IP Adresse „192.269.1.33“ gebunden werden!

    Was nun?

  • entweder hast deinem pc nicht erlaubt den port freizugeben( hast igrnwdwas geblockt) oder du hast dich in dem (touch) browser vertippt.
    gib die adresse in deinem standard brwoser am pc ein.

  • @frage21: Wie’s aus sieht kannst du nichtmal deutsch…

    schon plöt sowas.

  • Also ich hab das Fernwartungstool am laufen und es geht einwandfrei. Musste aber den Port ändern, mit dem Standard-Port hatte ich auch erst den Fehler „kann nicht bebunden werden“. Ich kuck damit tagsüber ins WOW Auktionshaus rein.

  • also mir gefällt VNSea in Kombi mit dem ThightVNC-Server besser
    is meiner meinung nach flüssiger (aber halt auch nicht wirklich flüssig und hat leider manchmal ein kleines farbproblem)

  • da ich nicht den Durchblick habe, dass funktioniert jetzt nur über das häusliche WLAN oder?
    Nicht von weiter weg. Also ich bin bei Freunden, logge mich dort über WLAN ins Internet und habe jetzt Zugriff auf meinen PC der 2000 km wo anders steht?

  • Also wenn man das mit der inoffiziellen VNC – Fernwartung vergleicht, dann ist das hier echt mies. Dieses Fernwartungssystem gibt es übrigens schon etwas länger. Ich muss nur mal den Link suchen.

  • Ich hab’s gefunden: rdmplus.com

  • ich verstehe des nicht ganz jetzt habe ich des BeFree4iPhone auf meinem rechner installiert und wie geht es jetzt weiter?????

  • ich weiß auch net wie ich zu dem Safari Browser die addrese eingeben kann z.B 142.128.158.6:42391 dise nummer ist jetzt ausgedacht

  • also:
    will man das ganze nur über das eigene wlan daheim machen, muss man einfach im safari browser die adresse eingeben (dort wo man auch die internetadressen eingibt) und fertig.
    will man das ganze auch über das internet machen, muss man bei der eigenen firewall den port freigeben und falls man auch n router hat, muss dort dieser port zum zielpc weitergeleitet werden.
    Dann muss man die internet-ipadresse des pcs mit dem doppelpunkt und dem port anstatt der angezeigten adresse eingeben (da diese angezeigte adresse, die in der regel mit 192 anfängt nur die ipadresse innerhalb des eigenen netzwerks und vom internet aus garnicht zu erreichen ist.)

  • @julip:
    Klick mal auf den „?“-Button neben der IP-Anzeige. Da geht ein neues fenster auf, dass die Zugriffsmöglichkeiten erklärt.

  • also die nummer die ganz oben steht die mann in sein iPhon eiengeben soll in den Safari-Browser des ist wenn mann ins i-net gehtmitdem iPhone und oben wo mann die adderssen für ne i.net seite einegibt soll man die nummer reinschreiben??

  • warum geht das eigentlich nur mit wlan und nicht mit edge? weiß das jemand von euch? Danke

  • Mit Edge gehts auch. Nur eben etwas langsamer. Du brauchst eine Portweiterleitung auf deinem Router. Im Einstellungsfenster gibt es einen Link dazu.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5898 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven