ifun.de — Apple News seit 2001. 18 858 Artikel
   

Fotos zeigen angeblich Originalverpackung von Apple Watch und Zubehör

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Auf einem mittlerweile nicht mehr erreichbaren Instagram-Account wurden letzte Nacht Fotos veröffentlicht, die allem Anschein nach die Verkaufsverpackung von Apple Watch und Zusatzarmbändern zeigen.

1

Die Fotos zeigen die Edelstahlausführung der Apple Watch mit Milanaise-Armband in einer Plastikbox, die offenbar auch als Ständer für die Uhr fungiert. Die Beschriftung auf den Fotos deutet an, dass es sich hierbei um Apples Originalverpackung handelt. Der Beschriftung auf dem Karton nach zu urteilen sehen wir hier ein 42-mm-Modell der Apple Watch, auch der Armband-Typ „Milanese Loop“ ist auf dem Aufdruck vermerkt. Zudem sind zwei Päckchen mit Armbändern zu sehen.

Hinter dem für die Veröffentlichung verantwortlichen Instagram-Account steht offenbar ein Mitarbeiter der US-Ausgabe der britischen Boulevardzeitung Daily Mail. Somit besteht zumindest die Möglichkeit, dass es sich hier tatsächlich um ein Vorabexemplar der Apple Watch handelt. Eine finale Bestätigung für die Echtheit der Bilder gibt es allerdings nicht. (via AppleInsider)

700

Mittwoch, 08. Apr 2015, 7:31 Uhr — Chris
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das wars dann wohl mit Testgeräten für die Daily Mail – oder die Kündigung für den Mitarbeiter

  • Meiner bescheidener Meinung nach lässtdie Verpackung zu wünschen…
    Klar, es ist nur ne Verpackung, aber es soll ja eine tolle Uhr darstellen.

  • Das packaging sieht aber nicht gerade besonders aus.

  • und vor allem noch die Verpackung für die teuren Armbänder. ^^

  • bei der detailverliebtheit, die man von apple so kennt, kann ich mir das nicht vorstellen.
    diese verpackung sieht höchst emotionslos aus.
    das auspacken ist immer ein moment, der zum produkterlebnis dazu gehört. da widerspricht sich hier aber einiges.

  • Warum? Passt voll und ganz zu Apples bisherigem und aktuellem Weg.

  • je mehr ich über die watch lese, sehe oder höre, desto weniger möchte ich die haben. Ich weiß, früher wurden anderen Geräten auch nachgesagt das die nicht gut verkauft werden usw.
    Aber es kommt irgendwie gar kein Gefühl auf das ich das Teil haben möchte. Nichtmal Neid baut sich auf wenn ich andere damit sehe. Ich trage seit meine Kindheit immer Uhren, müsste mich somit an nichts am Arm gewöhnen. Aber das ganze liegt wahrscheinlich auch daran das die Ujr nicht viel kann. Aber was soll sie auch schon können…

    • Da bin ich ganz deiner Meinung. Man merkt auch irgendwie, dass die Uhr aus einer Not entstanden ist. Und zwar aus der Not eine neue Kategorie/Produkt herauszubringen. Es ist halt schwierig irgendwo einen Computer unterzubringen der auch noch Sinn macht. Es wäre natürlich auch ein Fernseher von Apple eine Möglichkeit gewesen oder ein Toaster, aber das macht ja noch weniger Sinn. Ich denke, dass bestimmt noch zehn Jahre vergehen müssen um eine neue sinnvolle Kategorie herstellen zu können. Nur irgendetwas tun damit es getan es macht keinen Sinn. Und da die Apple Watch nur ein Satellit vom iPhone ist, macht es sie nur zu einem Luxusobjekt.

    • Aha,ich wusste garnicht das du schon eine Liste der über 1000 Apps zum Verkaufstart hast?
      Die Uhr hat gewisse Basisfunktionen wie jedes iPad oder iPhone auch! Meiner Meinung sieht ein solches iPad oder iPhone ohne Apps auch nicht gerade toll aus und der Funktionsumfang hält sich stark in Grenzen…..erst durch Apps die du ja scheinbar schon alle kennst aber nicht mit uns teilen willst,wird aus jedem Gerät erst das was es ist.

      • Tja… Aber ohne iPhone in der Tasche ist es ein unsinniger Gegenstand.

      • Ich dachte nur Apple und wenige auserwählte dürfen Apps für die Uhr schreiben. Ich als normaler Entwickler kann doch nur Extensions für meine iPhone App schreiben.

  • Warten wir einfach mal ab, wie sich das Ding in den nächsten Jahren entwickelt. Die Version 1 der Uhr ist ja sowieso erstmal dazu da, das Ding am Markt testen zu lassen. Funktion und Sinn der Uhr sind noch ausbaufähig.

  • Oh mann wie ich mir wünsche, dass der 24. endlich kommt … nicht wegen der Uhr sondern wegen diesen allwissenden Propheten, die man langsam aber sicher echt nicht mehr ertragen kann.
    Warum löst ein Artikel zur Verpackung schon wieder eine Grundsatzdiskussion zur Watch selbst aus??

  • Eigentlich wollte ich keine Apple Watch. Aber vielleicht kaufe ich mir doch eine zum provozieren, weil mir das ganze Draufgehaue auf den Nerv geht …

  • .. das schöne an der Marktwirtschaft ist ja, dass man nicht verpflichtet wird einen Artikel (in diesem fall die AppleWatch) zu kaufen, sondern auch die Möglichkeit hat darauf zu verzichten ! Und man muss diesen Verzicht nicht begründen – wirklich nicht !
    Übrigens: trage seit 2 Jahren meine Pebble und bin auf die AppleWatch gespannt .. (Habe GearFit, Gear S und LG R ausprobiert und weiss, wie si nicht sein soll)..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18858 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven