ifun.de — Apple News seit 2001. 19 363 Artikel
Norton Commander in hübsch

ForkLift: Dateimanager und FTP-App vorübergehend kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Die Mac-Anwendung ForkLift, ein FTP-Client und Dual-Pane-Dateimanager, lässt sich vorübergehend kostenlos aus dem Mac App Store laden und spart euch so die üblicherweise veranschlagten 20€. Ergänzend zu einfachen Dateitransfers mittels FTP, SFTP und WebDAV könnt ihr ForkLift als Finder-Alternative nutzen, Dokumente automatisch umbenennen und versteckte Dateien anzeigen lassen.

Neben konventionellen (S)FTP-Verbindungen unterstützt ForkLift auch Amazon S3, SMB-Shares, AMB und NIS. Zudem lassen sich diverse Automatisierungen und Arbeitserleichterungen nutzen – sogenannte „Workspaces“ erlauben den schnellen Einstieg in gewohnte Arbeitssituationen und „Synclets“ unterstützen bei regelmäßigen Aktivitäten wie dem Upload von Bildern in ein bestimmtes Verzeichnis.

Einen Überblick über den kompletten Funktionsumfang findet ihr auf der Webseite der Entwickler, allerdings ist zu beachten, dass ein kleiner Teil der dort gelisteten Funktionen nicht in der Mac-App-Store-Version enthalten ist (beispielsweise die sogenannten „Disklets“, eine Funktion, die entfernte Volumes wie lokale Festplatten bereitstellt). Dies hat mit den Sandbox-Einschränkungen Apples zu tun.

Forklift 700

Egal. Momentan lohnt sich der Download im Mac App Store. Der reguläre Preis im Mac App Store liegt normalerweise bei 17,99 Euro, „for a limited time“ kann ForkLift nun gratis geladen werden. ForkLift ist rund 10 MB groß und steht in Version 2.6.6 zum Download bereit.

Laden im App Store
ForkLift - File Manager and FTP/SFTP/WebDAV/Amazon S3 client
ForkLift - File Manager and FTP/SFTP/WebDAV/Amazon S3 client
Entwickler: BinaryNights
Preis: 19,99 €
Laden
Donnerstag, 06. Okt 2016, 14:01 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hätte viel lieber so einen kleinen ferngesteuerten Gabelstapler :D

  • Wurde in letzter Zeit nur noch sehr schleppend bis gar nicht gepflegt und hat leider diverse Fehler … wahrscheinlich will man auf diese Weise neue „dumme“ Kunden gewinnen, die dann – angefixt – in 2 Monaten die neue Version zum Vollpreis – wie alle anderen zahlen sollen …

  • Was hat das eigentlich auf sich mit diesen gratis Angeboten von solchen o.ä. Apps? Da muss doch was anders sein???

  • Die hoffen wohl damit, dass demnächst dann einige auf die v3.0 umsteigen wenn die Betaphase vorüber ist…

  • Wieso fehlt der Hinweis, dass Forklift 3.0 in der dritten Beta erhältlich ist?

  • Vielleicht weil hier Menschen arbeiten und keine Gabelstapler?

  • Jungheinrich.de

    Gabelstapler sind gelb! Gabelstapler sind Jungheinrich!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19363 Artikel in den vergangenen 5526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven