ifun.de — Apple News seit 2001. 19 334 Artikel
Als PrimeDeals

Fēnix 3 und Forerunner 230: Garmins GPS-Sportuhren massiv reduziert

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Ihm Rahmen der immer Donnerstags gefahrenen PrimeDeals-Aktion bietet der Onlinehändler Amazon heute zwei GPS-Laufuhren des Navigations-Anbieters Garmin mit deutlichen Preisnachlässen an.

Laufer

Fēnix 3 HR

Das Flaggschiff, die Fēnix 3 HR, wird aktuell für 389€ statt 478€ angeboten. Ausgestattet mit einem Satellitenempfänger für GPS- und GLONASS-Signale integriert die fēnix 3 einen Sensor zur Herzfrequenzmessung, einen elektronischen Kompass und einen barometrischer Höhenmesser.

Das Display der Fēnix 3 misst 30,4 mm, wird von gewölbtem Saphirglas abgedeckt und setzt auf ein MIP-Farbdisplay mit 218 x 218 Pixeln. Die iOS-Anwendung Face-It erlaubt das Wechseln der Displaydesigns, zusätzliche Downloads aus dem Garmin-eignen Connect IQ-Shop ergänzen die Uhr um weitere Datenfelder und Widgets herunter.

Die fēnix 3 HR bietet umfassende Navigations- und Trackingfunktionen, damit Du auf der Straße sowie im Gelände Deinen Weg findest. Während Du unterwegs bist, erstellt die fēnix 3 HR eine GPS-Trackaufzeichnung. Falls Du vom Weg abkommst, führt TracBack Dich sicher zurück zum Startpunkt. Außerdem kannst Du Positionen markieren, beispielsweise eine Start-/Ziellinie, Punkte entlang der Strecke oder einen Campingplatz, ein Fahrzeug oder andere Points of Interest.

Produkthinweis
Garmin fenix 3 HR GPS-Multisport-Smartwatch - Herzfrequenzmessung am Handgelenk, zahlreiche Navigations- &... 449,00 EUR 549,99 EUR

Forerunner 230

Im Gegensatz zum Outdoor-Modell Fēnix richtet sich die Forerunner 230 ausschließlich an Läufer, kommt aber ebenfalls mit einem Satellitenempfänger für GPS- und GLONASS-Signale.
Die Forerunner 230 speichert Distanz, Pace, Zeit und Herzfrequenz und berechnet sowohl die Erholungszeit als auch den VO2max. Auf Wunsch zeigt die Forerunner 230 Smartphone-Benachrichtigung an und sichert Schritte, Distanz, Kalorienverbrauch und Schlaf.

Anstatt für 199€ kostet der in drei Farben erhältliche PrimeDeal heute 165€.

Produkthinweis
Garmin Forerunner 230 GPS-Laufuhr (bis zu 16 Stunden Akkulaufzeit, Smart Notifications) 196,02 EUR 249,00 EUR

Donnerstag, 13. Okt 2016, 11:17 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Zum Glück schreibt ihr immer, dass Amazon ein Onlinehändler ist. Ich bin jedes Mal versucht durch die Stadt zu rennen und einen Amazon Laden zu finden…

  • Die Fenix 3 ist echt eine schöne Uhr. Trotzdem bleibe ich bei der Apple Watch. Das Gesamtpaket passt halt besser zu iOS.

  • Tja durch die neue Apple Watch 2 gingen die Verkaufszahlen wohl drastisch in den Keller …

  • Regulär 478€ für ein Gerät, was auf den ersten Blick im Vergleich zur Apple Watch Series 2 nichts besser kann, insgesamt einen deutlich geringeren Funktionsumfang hat und noch nicht einmal optisch mehr hermacht!? Da hätt ich die Preise aber auch schleunigst nach unten korrigiert…

    • ….haha, selten so gelacht! Ich hatte einen Apple Watch für genau 2 Tage dann ging sie zurück, und die Fenix 3 kam. Verglichen mit der F3 ist die AW ein Kinderspielzeug. Laufzeit, 10-12 Tage (bei 3 Stunden Training täglich), Display immer an, Baro Höhenmesser, GPS (ohh hat die AW2 ja nun auch haha), Glosnass, ANT Brustgurte, Laufanalyse Tools, VO2max Berechnung, equipment Tracking, Trainingssteuerung…und was weiß ich noch alles.

      Ich geh damit Klettern, Laufen, Drachenfliegen und co…mit der AW2 kannste außer nett paar SMS beantworten und „Nerd Eindruck“ machen nicht viel. Ironman Hawaii letztes WE, über 85% Garmin Nutzer…Apple Watch Nutzer? Äh lassen wir das…aber die Fraktion die die AW2 kauft, kennt den Kona Triathlon wahrscheinlich eh nicht..

      Der einzige Grund warum gerade reduziert wird ist, dass die Fenix 4 kommt, und die kostet ab 500-800.-..und das zu recht, verglichen mit dem AW Spielzeug

      • Glonass haben doch mittlerweile alle, ansonsten darf das Produkt nicht mehr in Russland vertrieben werden.

      • Der Witz an der Sache ist dass du Vermutlich trotz des Super „Tools“ leistungsmässig auf Hobbyniveau unterwegs bist. Da fragt man sich warum die ganzen möchtegern Sportler sowas brauchen. Ohne einen entsprechenden Trainer, der mit den Daten wirklich was anfangen kann, ohne eine KLD alle paar Wochen usw. bringt dir das alles rein gar nichts.

      • Na dann bin ich ja froh dass du so gut über meine sportlichen Aktivitäten Bescheid weißt XD..Hauptsache mal den Mund auf machen…

      • Mindestens genau so wie du die Bedürfnisse anderer Leute kennst oder?

      • Und mal davon abgesehen, müsste man dich kennen wenn man Profisport verfolgt? Ich denke mal nicht, oder?

    • Du scheinst keine Ahnung zu haben.
      Das ist wie Äpfel und Birnen vergleichen.
      Beides ist Obst und dennoch verschieden.
      Applewatch ist nur bedingt für Sport geiegnet.
      Die Fenix 3 ist genau dafür ausgelegt.
      Selbst Längen zählen beim Schwimmen ist kein Problem.

      Nur die HR Version ist in meine Aigen Marketing, den. Die beste Pulsmessung ist immernoch mit Gurt.

    • „nicht einmal optisch mehr hermacht“??? – Ist ja eine reine Geschmacksfrage. Ich persönlich finde die Apple Watch immer noch potthässlich. Für mich muss eine Uhr nun mal klassisch rund sein – egal wie die inneren Werte dann auch sind. Die Fenix 3 ist für mich immer noch eine Augenweide, der perfekte Mix aus Elegant-Rustikal-Funktional.

    • Mal davon abgesehen, dass die Fenix seit gefühlt bereits zwei Jahren auf dem Markt ist und die diversen Features, für die Du jetzt vermutlich die AW 2 gekauft hast, schon seit -> genau, dem Marktstart hat.
      Eigentlich wollte ich mir ja abgewöhnen Fanboys zu kommentieren.. Aber es zuckt immer so furchtbar in den Fingern, wenn ich so einen Quatsch lese!

    • Die Apple Watch kann mehr als die Garmin Uhren? :D Bitte aufwachen ;)

    • Wenn man keine Ahnung, einfach mal ruhig sein, und sich informieren!

  • Ich habe bereits die Fenix 3 HR, für mich die beste Uhr. Nur im Vergleich zum Thema Akku, 4 Wichen bei 24 Stunden Sport im Zeitraum,… Apple Watch, täglich laden

  • Hier mal die Zahlen zu den eingesetzten Uhren beim diesjährigen IRONMAN auf Hawaii:

    Watches
    Garmin – 1673
    Polar – 85
    Suunto – 47
    Tom Tom – 24
    Timex – 16
    Fitbit – 1
    Apple – 0

    Das da nicht mal einer mit ner Apple Watch an den Start geht..

    • Den kann ich mir leider nicht verkneifen:
      Hier mal die die Zahlen von Formel 1 Autos beim diesjährigen Grand Prix in Hockenheim:
      Mercedes – 2
      Ferrari – 2

      Nissan- 0
      Oh Mist, und ich fahre Nissan. Wie blöd von mir… Ohne Fanboy zu sein ist das ein Vergleich der nicht nur hinkt… Selbstverständlich trage ich keine Apple Watch beim Ironman. Die Apple Watch ist und bleibt eine Lifestyle Uhr mit Sport-Funktionen. Und will auch nichts anderes sein. Ein Consumer Produkt für die breite Masse. Das macht sie aber eben nicht schlechter als oben genannten sondern anders. Jeder kauft, was er braucht. Oder?

    • Wundert dich das? Bis vor kurzem was die AW nicht wasserdicht. Wäre jetzt beim schwimmen beim Ironman nicht so cool ;)

    • …hat auch damit zu tun, dass der typische Triathlet ca 12-15 Stunden für den Ironman braucht …so lange hält keine AW2 mit aktiviertem GPS durch :D

  • Wie schon gesagt..das typische Apple Watch Klientel kennt den Begriff „Ironman“ maximal vom Papier…

  • Hat schonmal jemand mit der AW2 probiert beim Schwimmen den Puls zu Messen?
    Bei der Fenix geht das nur mit extra Brustgurt.
    Wie sieht das bei der AW2 aus?

  • Die Fenix 3 ist für Hobbysportler völlig überdimensioniert und im Vergleich zur Apple Watch ein echter Klopper am Handgelenk
    im Übrigen: kaum vergleichbar, da unterschiedliche Zwecke mit den Geräten verfolgt werden

  • Habe die Garmin Forerunner 735XT und kann über die Apple Watch nur lachen. Die 735XT hält Wochen, aber regelmäßigem Sport (Laufen, Rad fahren, Schwimmen).. Ich glaube jeder der sich eingehender mit einem Vergleich beschäftigt wird über die Fanboys von Apple lachen.. ;) Wer etwas mehr Sport betreibt als dem Bus hinterher zu rennen, der wählt keine Apple Watch :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19334 Artikel in den vergangenen 5523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven