ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

Flashlight 1.0: Die Spotlight-Erweiterung weckt das Interesse von Apple

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Die Spotlight-Erweiterung Flashlight ist jetzt in Version 1.0 verfügbar. Wir haben die App hier ja bereits mehrfach vorgestellt, falls ihr dennoch nicht wisst um was es geht, seht ihr den Leistungsumfang auf der Webseite des Entwicklers schnell und umfassend demonstriert.

flashlight-beer

Mit Flashlight lässt sich die Spotlight-Suche unter Mac OS X nahezu beliebig erweitern. Das Open-Source-Projekt erlaubt nicht nur die kostenlose Nutzung der bereits vorhandenen Plugins, sondern bietet jedem Anwender die Möglichkeit, eigene Erweiterungen zu ergänzen. Bislang stehen weit mehr als 100 Erweiterungen zur Verfügung, die eure Spotlight-Suche beispielsweise zum Übersetzer oder spezialisierten Suchmaschine machen oder euch dabei helfen, schnell eine Notiz anzulegen, einen Kalendereintrag zu setzen, Erinnerungen zu erstellen und vieles mehr.

Mit Veröffentlichung von Version 1.0 weist der Flashlight-Entwickler Nate Parrot allerdings auch darauf hin, dass er über den Sommer keine Zeit hat, das Projekt weiter zu führen. Der Grund dafür ist zu akzeptieren: Apple hat ihm eine Praktikumstelle im Spotlight-Team angeboten. Parrot schreibt, dass er das Angebot erhalten hat, weil Apple sein App-Projekt interessant fand, weist aber Spekulationen dahingehend, dass Flashlight Einzug in die nächste OS-X-Version halten könnte, weit von sich:

They’re definitely not hiring me to build Flashlight into OS X, and I’ve got no insider information. I have no idea what they’ve got in mind.

Flashlight lässt sich kostenlos laden und nutzen. Für die Installation ist allerdings OS X Yosemite erforderlich.

Dienstag, 14. Apr 2015, 17:58 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Praktikum ;-), hoffentlich gibt’s Geld dafür.

  • ich glaube, ich bleibe beim bewährten alfred ;-)

  • Eine super Sache und Glückwunsch! Ich liebe das Projekt und habe selbst mit einigen Plugins beigetragen. Leider habe ich gerade kaum noch Zeit.

  • Wie nutzen ich den dieses Programm bzw,. wie binde ich die Funktionen in spotlight ein?

    KraemJo

  • Komisch, nun scheint es geklappt zu haben. Die Funktion ist nun in Spotlight enthalten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven