ifun.de — Apple News seit 2001. 22 443 Artikel
   

Neu: Firefox 14 bringt Vollbildmodus für den Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Darauf dürften viele Mac-Nutzer gewartet haben: Der Webbrowser Firefox unterstützt nun auch den Vollbildmodus unter OS X Lion. Darüber hinaus bringt die neu veröffentlichte Version 14 diverse kleinere weitere Neuerungen und Fehlerbehebungen. Eine Übersicht der Änderungen findet ihr hier.

Firefox lässt sich für Windows, Mac und Linux kostenlos laden und erfreut sich dank einer regen Entwicklergemeinde einer Vielzahl von optionalen Erweiterungen.

Mittwoch, 18. Jul 2012, 10:11 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jedoch auch in Version 14.0.1 kein Support für das Retina Display.

  • ich finde es trotzdem dämlich jede Woche ne neue Version mit neuer Nummer rauszubringen… Die meisten Verbesserungen hätten auch in einer 4.1, 4.2 etc Version belassen sein können die automatisch im Hintergrund geupdated wird. Genauso lächerlich bei Chrome wo wir mittlerweile ja auch bei Version 19 Sind und es schon Developer Versionen bis kA 27 oder so gibt…

    • Ich weiß garnicht was ihr alle mit Firefox Chrome etc, habt. Mir reicht Safari voll und ganz aus. Unter Windows ist Safari nicht der Renner- aber auf OSX läuft doch alles schnell und flüssig.

      • Das war auch allgemein darauf bezogen. Ich verwende auch nur Safari um direkt den Abgleich der Lesezeichen/Leseliste aufm iPad und iPhone zu haben. Und ich habe keine Windows Geräte mehr ;)

  • Ich hab da mal ein Problem.

    Und zwar wenn ich jetzt im Vollbildmodus einen Link klicke der ein neues Fenster öffnet, wird dieses ebenfalls als Vollbild geöffnet. Wie zum Teufel bekomme ich das Fenster jetzt wieder komfortabel geschlossen. Habe Apfel+Shift+W rausgefunden, aber das kann doch nicht den ihr Ernst sein?!

  • Hab ihn schon geladen , und probiert … Geil

  • Ich habe jetzt den Umstieg vom Firefox zu Chrome gemacht. Wow, ich bin begeistert. Super schneller Browser, funktioniert alles ruckelfrei auf meinem MacBook Pro und kann ich nur weiterempfehlen. Ich frage mich nun, warum ich die letzten Jahre so an Firefox festgehalten habe.
    Surfen ist für mich gerade ein neues Erlebnis geworden und macht richtig Spaß.

    Firefox ade :-)

  • Verstehe eh keinen, der nicht mit Chrome surft: ist der schnellste Browser überhaupt. Und nun noch synchron mit iPhone und iPad. Firefox ist dagegen ne Katastrophe! Da hängt sich bei mir am Mac sogar Lion auf.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22443 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven