Firefox 19 bringt integrierte PDF-Ansicht – Adobe warnt vor Sicherheitslücken in eigenen PDF-Readern

16 Kommentare

Bei Webbrowsern empfiehlt es sich nicht nur aus Kompatibilitäts-, sondern auch aus Sicherheitsgründen, stets die neueste Version zu verwenden. Der alternative Browser Firefox ist brandneu in der 19. Ausgabe erhältlich. Das Update erweitert die Funktionen der Software um die Möglichkeit, PDF-Dokumente direkt im Browser anzusehen und bringt darüber hinaus etliche kleinere Ergänzungen und Fehlerbehebungen.

Die deutsche Version von Firefox 19 könnt ihr kostenlos hier für Mac, Windows und Linux laden.

Adobe warnt erneut vor alten Versionen der hauseigenen PDF-Reader

Falls ihr jetzt denk, das hatten wir schon, nein. Es gibt schon wieder einen neuen, Reader und Acrobat betreffenden Sicherheitshinweis von Adobe. Quasi als Update auf die Meldung letzte Woche weist der Hersteller noch einmal darauf hin, dass sich bereits Schadsoftware im Umlauf befindet, die die betreffenden Sicherheitslücken ausnutzt und rät dringend zum Update.

Falls ihr den Adobe Reader benutzt, sollt ihr entweder über die integrierte Updatefunktion aktualisieren oder euch manuell die neueste Version (MacWindows) laden.
Acrobat könnt ihr ebenfalls über die integrierte Updatefunktion auf den neuesten Stand bringen oder euch hier für Mac und hier für Windows manuell die neueste Version laden.

Diskussion 16 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Ich frag mich, warum sollte ich 190 MB für den Acrobat Reader i stallieren, nur um ein PDF-Dokument anzusehen?
    Alleine schon die Startzeiten sind ja nervig.
    Ich nutze deshalb schon seit Jahren den Foxit Reader (mit deutscher Oberfläche), der ist nur 15 MB groß und dementsprechend auch viel viel schneller!

    http://www.foxitsoftware.com/d.....ownloads/

    — Clinnt
    • Wie geht das mit deutscher Oberfläche?

      How can I install the language interface packs?
      Please navigate to the installation folder of Reader and go to one of the following folders, depending on the Operation System you have:
      C:Program Files/Foxit Software/Foxit Reader/ (For Windows XP)
      C:Program Files(x86)/Foxit Software/Foxit Reader/ (For Windows 7)
      C:Program Files(x86)/Foxit Software/Foxit Reader/ (For Windows Vista)
      In the above selected folder, create a New Folder and name it as “lang” (without the quotation marks).
      Please go to http://languages.foxitsoftware......com/, download the language you desire, and save the .xml file in the folder “lang”.
      Open Foxit Reader and go to Tools > Preferences > Languages. Check the option “Choose Custom Language”, and choose the language you want. Click OK.

      — Clinnt
  2. Adobe nervt langsam. Man sollte sich ernsthaft überlegen, sämtliche Adobe-Produkte vom Rechner zu verbannen. Die lernen es wohl nicht mehr.

    — Wolfgangster
    • Hab neulich einer Freundin den neuen Mac aufgesetzt. Acrobat (Vollversion) ließ sich zwar installieren, einige Komponenten funktionierten aber nicht, weil der olle Reader sich schon breit machte. Und selbst in Safari eingriff.

      Deinstallation? Öhnm, Adobe kann sich sowas nicht vorstellen. Haben sie nicht… Artefakte in etlichen Verzeichnissen des Systems verteilt, teils nicht komplett auffindbar.

      Meine Freundin konnte sich das nicht vorstellen, dass “sowas möglich ist”. Ich habe sie zur Strafe OSX neu installieren lassen, dabei kann man was lernen.

      — Helen
  3. Machen die überhaupt noch was produktives oder bauen die nur noch mit einem bugfix neue lücken ein, so als ABM

    — Gregor
  4. Wollte gerade nachsehen, ob die Version aktuell ist und habe gemerkt, das ich den noch nie installiert habe. Preview und Skim sind sowieso viel besser. :-)

    — Marc

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14500 Artikel in den vergangenen 4748 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS