ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

Update: Webbrowser Firefox in Version 10.0 verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

Der Webbrowser Firefox liegt für Windows, Mac und Linux brandneu in Version 10.0 zum Download bereit. Das Update bringt zwar keinerlei weltbewegende Neuerungen, glänzt dafür aber mit einer enormen Liste an behobenen Fehlern.

Laut Wikipedia ist Firefox der meistbenutzte Webbrowser im deutschsprachigen Raum. Ernst zu nehmende Konkurrenz als Alternative zu Safari und Internet Explorer bekam das Open-Source-Projekt mit dem 2008 veröffentlichten Google-Webbrowser Chrome.

Dienstag, 31. Jan 2012, 19:10 Uhr — Chris
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist inzwischen eine iCloud Unterstützung mit drin?

  • Irgendwie hat mich Firefox noch nie gereizt.
    Die letzen Jahre auffen Windows hatte ich chrome und seitdem die zeit des Macs für mich begann bin ich mit Safari sehr zufrieden. Bis darauf das Seiten manchmal nicht geladen werden der blaue Balken sich nicht weit bewegt und dann geht für 10 Minuten nichts egal welche Seite… Kennt das Problem noch jemand ??

  • Das wievielte Major-Release innerhalb des letzten Jahres ist das jetzt? Das 6.??? Übertreiben dies nicht ein bisschen?

  • Also ich bin auch mit Chrome zufrieden da muss ich mir nicht extra flash installieren! Chrome unterstützt es so schon. Für mich also der größte Vorteil zu allen anderen.

  • Nutze Nightly, da hab ich jeden Tag ein Update :D

  • Seit den letzten Realeses von Firefox gibt es Probleme auf meinem Samsung Netbook.! Ständig kommt Keine Rückmeldung von Firefox beim Aufbau neuer Seiten. Dann hängt alles 30-45 sec. Und weiter geht’s bis zum nächsten Scroll oder Websiteaufruf das gleiche wieder
    Ätzend echt Ätzend

  • Wie mich das nervt!

    Alle paar Wochen gehen die Hälfte der Add-Ons nicht mehr!!

    Toll, Mozilla, SO macht man Freude..

    • Leider führten diese imaginären Versiossprünge dazu.
      Nun soll die Kompatibilität von Add-Ons mit Firefox 10 verbessert sein, was ich bestätigen kann, zumindest funktionieren nun wieder – bspw:
      Better Privacy (löschen von Langzeit-Cookies) und
      Bable Fish (Übersetzungs-Tool)…welche mir wichtige Add-Ons sind!
      Greets

  • cool, die Favicons werden wieder korrekt angezeigt, danke Firefox

  • Also Firefox 10 macht einen sehr guten ersten Eindruck. Ist auf jeden schneller als Safari, dennoch hat er keine Vollbildunterstützung.
    Chrome lastet meinen Mac irgendwie ziemlich stark aus. Keine Ahnung warum…

  • FF ist imo instabil. Och glaube ich geh wieder zurück auf Opera.

  • Cool ist die Sync Funktion.

    Ich wollte mal auf chrome umsteigen, entschied mich jedoch dagegen, da viele Passwörter und bookmarks in FF schon gespeichert waren.

  • auf meinem mac mini unter sl ist ff ein last-fresser, cpu-temp um die 90° – ok, sind einige add-ons drin, aber auch ohne diese ist der mac schnell heiß + langsamer geworden.
    mit safari dagegen alles im normalen bereich. daher ist ff unter osx nun 2. wahl …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven