ifun.de — Apple News seit 2001. 22 480 Artikel
   

Banking-App „Finanzblick“ und „History of Rock“ für das iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

„Finanzblick“ ist eine etwas andere Banking-App: Die in separaten Versionen für iPhone und iPod touch bzw. für das iPad erhältliche Anwendung hebt sich in Sachen Design deutlich von den Konkurrenzprodukten ab und zeigt auf ansprechende Weise nicht nur die aktuellen Kontostände, sondern auch wo all das liebe Geld geblieben ist. Beide App-Versionen sind am heutigen Valentinstag noch kostenlos erhältlich, also einfach mal laden und antesten. (Danke Sebastian)

Die englischsprachige iPad-App History of Rock erzählt die Geschichte der Rockmusik von den 1950er Jahren bis heute und orientiert sich dabei am Inhalt des im Parragon-Verlag erschienen, gleichnamigen Buches. Die 117 MB schwere App kostet regulär 4,99 Euro und ist gerade kostenlos erhältlich.

Dienstag, 14. Feb 2012, 17:33 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab mit Finanzblick bei der letzten Aktion geholt :) Super App! Sieht klasse aus und ist echt nützlich!

  • Sind iPhone und iPad App. Synchronisierbar?

  • Echt ne Super App. Aber leider kann ich mein Paypal Konto nicht hinzufügen!
    Hab auch schon neue API Daten angefordert aber da ist das selbe Problem :(

  • Die Finanzblick Apps haben ne iCloud Sync Funktion an Bord.
    Hat bei mir tadellos funktioniert.

    Paypal geht auch, ist nur umständlich mit den ellenlangen Zeichencodes, die man eingeben muss.

    IOutBank ist da deutlich einfacher: eMail, Passwort, fertig. Und Amazon.de Kreditkarten funktionieren da auch…

  • Hi,

    habe beide Apps (iPhone und iPad) getestet (nur Konten hinzugefügt und Einstellungen getestet). Da ich seit langem iOutbank auf beiden Geräten nutze, hat mich interessiert, wie sich Finanzblick verhält.

    Pro:
    – Automatische Kategorisierung von Positionen, was natürlich die Auswertung nach Monat einfacher macht.
    – Backup in iCloud (naja, Frage ist, was wird dahin synchronisiert)

    Con:
    – Übersicht lässt sich nicht konfigurieren – es wird immer die symbolische Karte angezeigt. Ich will einen Überblick haben und nicht die „Karten“. Zudem ist es gewöhnungsbedürftig den Kontonamen auf der Karte schnell zu finden
    – Konten lassen sich aus der Gesamtsumme nicht wegkonfigurieren (ich habe z.B. ein Riesterkonto, das nicht für mein Gesamtguthaben relevant ist.

    Den „Feature Request“ bzgl. automat. Kategorisierung/ nach eigenen Regeln habe ich vor einigen Wochen bei iOutbank gestellt….

    Für mich ist iOutbank immer noch das Maß aller Dinge.

  • „fast“ kostenlos – 0,79 €

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22480 Artikel in den vergangenen 5900 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven