ifun.de — Apple News seit 2001. 22 443 Artikel
   

…fanden wir nicht sooo wichtig

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Klar, wir haben den Anspruch auf Komplettberichterstattung. Wenn ihr bei uns nach Bikini sucht, sollt ihr auch die passenden Ergebnisse bekommen – Fünf Stück, immerhin. Nur kollidiert diese Devise manchmal mit rein subjektivem Desinteresse. Wenn uns schlaue Analysten in diesem Jahr bereits zum vierten mal erklären, dass zukünftige iPod-Modelle wohl nur noch mit Flash-Speicher ausgestattet sein werden, dann schütteln wir einfach mit dem Kopf, ignorieren die etlichen Pressemitteilungen und Artikel darüber und schreiben lieber über frei programmierte Tools für den iPod. Ist ihr Einsatzgebiet auch noch so klein.

Die News-Tipps von euch werden da natürlich nicht weniger. Sechs Mails haben wir allein zu Foremans iGrill mit iPod-Anschluss bekommen – und freuen uns selbstverständlich über jede einzelne.

Hier also, der Vollständigkeit halber, ein kurzer Abriss verschiedener Meldungen der letzten Woche, die wir fast links liegen gelassen hätten.

Updates für Apple TV
Ein gutes Thema, dass vielerorts für überraschte Gesichter sorgte. Komisch eigentlich, denn Apple liess am 25. April nur verlauten, dass man plane regelmässige Software-Updates und Erweiterungen für das Apple TV zur Verfügung zu stellen. Das die Kiste nicht für immer auf dem Stand ihrer Markteinführung bleiben würde, lag doch auf der Hand. Oder? Es muss immer Platz geben um Sicherheitslöcher zu stopfen oder neue Feature zu launchen. OS X kommt mit Updates, die iPod Firmware und iTunes sowieso. Warum also sorgt allein das Announcement etwaiger Updates für so viel Wirbel? Wir wissen es nicht – jetzt findet ihr es aber auch bei uns in der Suche.

Der Forman-Grill
Eigentlich eine nette kleine News, nur hatten wir bis auf den iLounge-Artikel und die recht dürftige Produktbeschreibung nur unzureichende Infos. Ein Grill halt. $150 teuer, mit integrierten Boxen und iPod-Dock. Und natürlich der an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit das Teil nie in Deutschland zu Gesicht zu bekommen.

iTS Rumor-Roundup: Die üblichen Spekulation
Hier fragen wir uns immer: Beteiligen, den eigenen Senf dazu streichen und zwei Tage später alles Widerrufen. Oder, dass übliche Geblubber einfach vorbeiziehen lassen und relaxed nach kostenloser Musik Ausschau halten. Wir haben uns, wie ihr wisst, für letzteres entschieden bringen euch jetzt aber noch mal die Fragezeichen-Headlines der letzten Woche.

Ein Abo-Modell im iTunes Store: Nach etlichen News, war die Ente fast so schnell wieder vom Tisch, wie sie ihre Runde durchs Netz drehte. Laut Jobs wird es auch in Zukunft keine Musik-Abos im iTunes Store geben. Die User wollen ihre Musik kaufen und behalten – nicht mieten.

Lied-Texte im iTunes Store: Auch hier mehr Spekulation als Fakten. Wohlmöglich könnte Gracenote Apple bald mit Liedtexten beliefern. Sollte es so kommen, bleibt jedoch fraglich, ob wir dann jedes Lied Mitsingen können. Ausschlaggebend für den Umfang der im iTS gekauften Alben (ob mit Booclet oder ohne, mit DRM oder nicht) bleiben nach wie vor die Labels. Und selbst wenn iTunes die passenden Texte zur Verfügung gestellt bekommen sollte, so bleibt es jedoch eher unwahrscheinlich, diese dann in jedem gekauften Track wieder zu finden. Immerhin müsste das komplette Musik-Angebot noch einmal überarbeitet werden.

Spielfimle im iTunes Store: Wieder mal gab es den Hinweis, dass auch in Europa noch in diesem Jahr die ersten Spielfilme im iTunes Store verfügbar sein dürften. Danke. Wir warten ja nun schon eine Weile. Das unsere Geduld belohnt werden dürfte, dürfte spätestens mit dem Launch des Apple TV festgestanden haben. Wann genau, darüber gab und gibt es jedoch keine Infos und deshalb bei uns bis heute auch keine News.

Samstag, 28. Apr 2007, 13:50 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22443 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven