ifun.de — Apple News seit 2001. 22 442 Artikel
   

Facebook startet App Center: Desktop-Version bereits verfügbar, Zugriff über Facebook-App soll folgen

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Facebook startet mit dem sogenannten „App Center“ heute ein eigenes, plattformübergreifendes App-Verzeichnis für Web- und Mobilanwendungen. Sortiert nach Kategorien wie Spiele, Nachrichten, Facebook oder Musik erhalten Anwender nicht eine selektive Auswahl verfügbarer Anwendungen für Facebook, iOS- oder Android-Geräte, sondern können auch sehen, welche Anwendungen gerade besonders beliebt oder von ihren Freunden verwendet werden.

Für den Desktop-Zugriff ist das neue App Center auch schon von Deutschland aus erreichbar, über Facebook-App soll der Zugriff im Laufe der kommenden Wochen nach und nach ermöglicht werden (Screenshot unten). Natürlich kann Facebook iOS-Apps nicht direkt anbieten, sondern sendet Nutzer bei Interesse weiter in den offiziellen App Store.

Freitag, 08. Jun 2012, 9:51 Uhr — Chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Endlich eine Liste mit Apps um die ich einen großen Bogen machen werde :D

  • Gleich ma alle blockieren wenn ich zuhause bin.

  • Willkommen bei Facebook oder doch eher bei der SCHUFA!
    Von mir aus kann die Aktie zum Pennystock verkommen, 50 Cent reicht.
    Bye bye facebook

  • Sehr nützlich die Liste, dann wissen Schufa & Co. ja ab jetzt, mit welchen Unternehmen man enger zusammen arbeiten sollte ;-)

  • sehr nützlich solche Listen! Vielen Dank iFun.de !
    Man kann vor FB nicht genug warnen. Aber es gibt noch genug User, die ihr Leben in FB leben.

    • Also ich lebe mein leben drausen in der realität mit freunden und falls ich das mal nicht kann erweitere ich mein leben durch facebook um trotzdem zu wissen was es neues gibt. So leute wie du haben den sinn einfach nIcht verstanden.

  • Sry evt kommt’s daher das ich Schweizer bin aber was oder wer genau ist Schufa??

  • Von Facebook lasse ich mir keine Apps empfehlen…

  • „…Anwendungen für Facebook, iOS- oder Android-Geräte“
    Was sind Facebook-Geräte?

  • Immer wieder witzig wieviel Kommenare unter „Facebook“ Beiräge hier stehen, die vor unwissenheit nur so strotzen.

    Sich dann aber über kleine Fehler bei Apple-Reportagen aufregen…

  • Es ist doch eine Frage der Medienkompetenz und dem „was will ich erreichen indem ich FB benutze?“ Was man FB zu führt liegt doch letztendlich bei jedem selbst. Ungeachtet der so oft erwähnten dunkleren Seiten hat FB doch auch einige Vorteile zu bieten. Es ist eine Frage des Geschmacks für welche Platform man sich entscheidet. Und wie viele haben sich erst dank ihres iPhones eine Googlemailadresse zugelegt? Verteufelt doch nicht immer alles, schert nicht alles über einen Kamm. Ihr wollt doch auch nicht in die „Applebesitzer = Reich – Schblade“ gesteckt werden. Nur wer sein Wahltecht in Anspruch nimmt hat das Recht zum murren!

    • Bemerkung am Rande von einem alten Güezi (Jhg. 1945), Schweizerin: Im Laufe der Jahre bin ich immer durchsichtiger geworden, soviele Spuren hab ich in Ämtern, Spitälern, bei Privaten und in der Öffentlichkeit hinterlassen! Heute bin ich so gläsern, dass hoffentlich durch mich hindurch der Blick auf Spannenderes gerichtet wird ;-)
      Es gilt aber durchaus auch das Umgekehrte – in den finstern Tann oder in die unheimliche Betonwüste der Stadt brauchen mich nicht mehr meine Hunde zu begleiten – ich melde mich auf fb: „Geh dann mal Pilze sammeln“ oder „Shoppingtour“ und die vereinigten Augen im Buche der Freundesgesichter begleiten mich treusorglich; ich kann buchstäblich nicht mehr verloren gehen …
      Beste Grüsse an die Fangemeinde von einer Freakin der ersten Stunde!

  • Wie viele sich hier wegen der Schufa (und erst jetzt) Sorgen machen.
    Der mediale Aufschrei hat zwar bewirkt, dass das Projekt eingestellt wird

    http://www.ftd.de/it-medien/me.....47857.html

    aber jedem sollte doch klar sein, dass die Daten längst verfügbar sind und auch schon seit geraumer Zeit ausgewertet werden. Die Schufa ist also lediglich sehr spät dran und könnte evtl. sogar im gewissen Umfang ihre Untenehmensgrundlage verlieren.

    Daher werden Projekte/Systeme wie z.B. Ghostery & TOR immer wichtiger. Aber hier ist ja eher die Generation „Ich-habe-doch-nichts-zu-verbergen“ anzutreffen. Soviel zum Thema Medienkompetenz…

    PS: Warum legt man sich beim Kauf eines iPhones eine Gmail-Adresse zu?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22442 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven