ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Smartrope: Apple vertreibt LED-Springseil exklusiv in Deutschland

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Apple Deutschland wird das LED-Springseil Smartrope des Zubehör-Anbieters Tangram Factory vorerst exklusiv im Apple Online-Shop und in den hauseigenen Retail-Filialen vertreiben.

Seil

Das Sport-Accessoire, das jetzt zum Preis von 90€ in den Apple Stores gelistet ist, richtet sich an Ausdauersportler und ist nicht nur mit 23 LEDs sondern auch mit magnetischen Sensoren bestückt, die die beim Training anfallenden Fitnessdaten in der korrespondierenden App sichern sollen. Die LEDs erlauben dem Smartrope bis zu vier Buchstaben in „die Luft zu zeichnen“.

Apple bietet die Smartrope in den Seillängen S (für Nutzer mit einer Größe von 152 bis 163 cm), M (für Nutzer mit einer Größe von 163 bis 178 cm) und L (von 178 bis 188 cm) an. Alle Modelle sollen dabei mit zwei Sets von Kugellagern in jedem Griff für eine gleichmäßige, natürliche Bewegung sorgen.

Verbinde das Smart Rope mit der Smart Gym App auf deinem iPhone, iPad oder deiner Apple Watch. Jede vollständige Umdrehung des Seils wird als kompletter Sprung erfasst. Außerdem werden Kalorienverbrauch und Trainingszeiten überwacht. Die App bietet Empfehlungen fürs Intervalltraining und motiviert dich, indem du Auszeichnungen erhältst und dich mit Freunden messen kannst. Außerdem kannst du die App mit dem Apple HealthKit synchronisieren, sodass du einen noch genaueren Überblick über deinen körperlichen Zustand hast.

App Icon
Smart Gym Pro
Tangram Factory Inc
Gratis
67.52MB

Freitag, 15. Jul 2016, 12:06 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hoffe mal die Griffe haben kein Feedback über die Trainingseinheiten via Vibration

  • Springseil??? Ein Schelm wer böses denkt ;-)))

  • lustige idee, aber mit 90 euro weiss ich dann echt besseres anzufangen, als mir ein springseil mit led’s und app-anbindung zu kaufen. *lol*

  • Und was ist, wenn ich 190cm groß bin? :p

  • Ach Gottchen, die hinterlegten Sprünge werden per LED angezeigt, mehr nicht… Dachte das Seil kann mehr, ähnlich der Fahrradreifen, die ganze Motive per LED und Rotation erzeugen. Für 90€ ein Witz, ja.

  • Für Leute Jenseits der 1,90m gibts dann den Sprung in geduckter Haltung – für den Extra-Trainingseffekt!

  • irgendwie schon reizvoll, das alles zählen und überwachen zu können, aber was nützt das alles, wenn man dann eh nicht springen geht.

    das beste ist immer noch ein sich einfach zu bewegen ohne irgendwelche gekauften hilfsmittel,

  • YES… Endlich!!! das ultimative Gadget für Menschen, die ultimativ ihre völlige Verblödung zur Schau stellen wollen… Und das auch noch aus dem Apple – Store… So muss das sein.

  • Die werden noch Features erfinden mit denen man Tempos für 100 Euro verkaufen kann.

  • Die App ist in Japanisch. Keine Chance, die Sprache zu ändern….

  • noch eine tolle sache die man nicht wirklich braucht
    Makinnn moneee nothinn else …

  • Haben es gestern bekommen zur Motivation zur konditionssteigerung unserer Tochter. Sie ist gerade 13 geworden und jetzt schon eine hervorragende Langstrecken Schwimmerin mit jetzt schon beachtlichen erfolgen auf deutscher Ebene. Zum schwimmen muss sie nicht motiviert werden aber zu FitnessÜbungen und konditionsübungen müssen wir uns den Mund fusselig reden. Springseile hat sie bestimmt schon 5 aber wie das Teil gestern angekommen ist leuchteten Ihr Augen wie verrückt. Das findet sie richtig cool, besonders sich mit anderen über die App zu messen! Motivation pur !
    Was wir echt doof finden das selbst auf der Hersteller Seite alles nur in asiatisch oder Max. In englisch steht. Zum teilen außer einer von Hersteller veröffentlichten Bestenliste ist nur noch Facebook möglich … Das aber soll sie mit gerade gewordenen 13 Jahren noch nicht haben …
    Die LEDs sind bei Tageslicht, gestern ohne Sonne gegen 19:30 schwer zu erkennen, in räumen ohne volle Beleuchtung geht’s aber …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven