Evernote 5 für iOS verfügbar – Mac-Besitzer warten noch

11 Kommentare

Während Mac-Nutzer wohl noch ein Weilchen auf die heiß ersehnte Evernote-Version 5 warten, erstrahlt die iOS-App des multifunktionalen Online-Notiz-Dienstes bereits in neuem Glanz. Die heute neu bereit gestellte Version 5 bringt neben einer komplett überarbeiteten Benutzeroberfläche auch diverse Fehlerbehebungen auf das iPad, den iPod touch und das iPhone.

Evernote ist ein in der Basisversion kostenloser Onlinespeicher für Notizen aller Art. Die Apps erlauben Tastatureingaben, das Abspeichern von Bildern oder Audioaufnahmen und halten sämtliche Aufzeichnungen auf allen mit dem persönlichen Benutzerkonto verknüpften Geräten synchron.

Ungeduldige Mac-Nutzer haben bereits die Möglichkeit, sich die neue Version als Beta vorab zu laden, dies geschieht allerdings unter Verzicht auf die automatische Installation und Aktualisierung über den Mac App Store. Wir sind faule Socken und warten daher auf das offizielle Update…

Diskussion 11 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Ihr schreibt: “Die Apps erlauben neben Tastatureingaben auch handschriftliche Notizen”. Die Funktion suche ich seit Jahren verzweifelt bei Evernote – wie und wo soll das gehen?

    — Derwall
      • Schade! Ich dachte, ich wäre nur zu doof dafür gewesen. Wäre eigentlich ne tolle Zusatzfunktion…

        — Derwall
    • Wahrscheinlich kam die Erinnerung daher, dass das in der Windows-Version möglich ist.

      Offiziell sieht Evernote für iOS drei Varianten für handschriftliche Notizen vor:
      1. Die App Penultimate, die von Evernote gekauft wurde und automatisch neue Notizen zum Evernote-Konto hochladen kann.
      2. Das spezielle Moleskine-Notizbuch, was für die direkte Kameraerfassung innerhalb der App ausgelegt ist.
      3. Der neue Sky Smartpen von Livescribe, der alle Notizen per WLAN sofort zu Evernote hochlädt.

      — gewappnet
  2. So im ersten Handling gar nicht schlecht.
    Allerdings bin ich verzweifelt die Sortierfunktion am suchen, dass nicht nach Änderungsdatum, sondern generell nach Erstellungsdatum sortiert wird. Jemand einen Tipp?? Vorab Danke.

    — DJay
  3. Sehr unschön nur, dass die App abstürzt, wenn man ein Notizbuch löschen möchte.
    Betatest am Anwender?

    — GregBLN
  4. Ich hoffe das Mac update wird nicht so ein ding wie das SKITCH update von Evernote…
    Das war doch sehr anders…
    Jo

    — Jo
  5. Bin seit Langem begeisteter Evernote-Nutzer. Die neue Aufmachung und Bedienbarkeit ist gut gelungen.
    Leider ist mir auch aufgefallen, dass die App abstürzt, wenn man ein jpg oder PDF z.B. via Mail weiterleiten möchte… Schade. Bitte unbedingt nachbessern!

    — kojac70

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14002 Artikel in den vergangenen 4664 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS