ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

Elgato reduziert Netzwerk-Tuner und DVB-T-Empfänger für Mobilgeräte und Computer drastisch im Preis

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Elgato bietet seine TV-Produkte für begrenzte Zeit mit krassem Preisnachlass an. Die Netstream-Empfänger für Kabel und Satellit gibt’s zum halben Preis, der DVB-T-Empfänger für iPad und iPhone Eye TV mobile kostet mit 30 Euro sogar nur ein Drittel der unverbindlichen Preisempfehlung.

eye-tv-500

Die komplette Übersicht aller Elgato-Weihnachtsangebote (etwas früh, aber was soll’s) findet ihr auf dieser Sonderseite. Einen Teil der Produkte haben wir hier ja bereits ausführlich vorgestellt, beispielsweise die für SAT- und Kabelanschluss erhältlichen Netstream-Netzwerktuner oder der in der aktuellen Version mit einem Lightning-Anschluss ausgestattete DVB-Empfänger Eye TV mobile.

Darüber hinaus sind TV-STicks für Computer oder auch eine Lösung zum Digitalisieren von alten Videos im Angebot.

netstream-700

Dienstag, 03. Nov 2015, 12:17 Uhr — Chris
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • DVB-T2 HD ist der Standard, der in Deutschland DVB-T ablöst. Das arbeitet mit einem effizienteren Codec als das DVB-T2, das z. B. in Frankreich genutzt wird. Darauf ist zu achten, wenn man sich entsprechendes neues Equipment zulegen will.

  • Die elgato App für den netstream passend zum neuen AppleTV und das Ding ist gekauft. Dann bräuchte ich wirklich nur noch ein Gerät für alles.

  • Kann man da schon bald neue Produkte vermuten oder ist die Aktion wirklich nur für Weihnachten?

  • Sollte man trotzdem nicht kaufen. DVB-T ist abgekündigt und DVB-T2 (HD) ist nicht kompatibel!
    Ist also alter Kram, der dringend vom Hof muss!

  • Terrenstrisches Fernsehen wird zunehmend immer mehr obsolet. Die Datenkontingente steigen, der Empfang ist übers Internet bisweilen besser. Außer in Großstädten gibts eh nur Öff.Rechtliche Sender, die gibts auch im Stream.
    Nur als Hauptempfangsquelle (ohne Kabel, Sattelit) seh ich da noch ne Dahseinsberechtigung, aber dann guckt man sicherlich nicht übers Handy, sondern eher übern TV mit DVB-T Empfang.

    • Es soll Jobs geben, wo man am Wochenende nebenbei TV laufen lassen kann und weder Kabel noch Sat hat. ;-)

    • Und dann stellst du fest, dass ’ne Menge Content trotz horrender Gebühren nicht übertragen wird: In Talkshows eingebettete MAZen z.B., für die es „leider keine Rechte“ gibt (rausgeschnitten oder mit „gleich geht’s weiter“-Standbild), selbst die Tagesschau wird auf manchen Dritten wegen fehlender Rechte nicht mehr gesendet – es ist ein Trauerspiel! Sei froh, solange es noch echtes (terrestrisches) Fernsehen gibt…

  • Es gab schon lange keine neuer Version ihrer EyeTV Software (ausser ein paar kleine Updates). Das Netstream Gerät ist im Moment das einzige, dass SAT unterstützt. Entweder geben sie Ihre TV Sache auf, oder es gibt tatsächlich neue Produkte. Wäre schade, ich habe noch immer ein EyeTV 300 im Einsatz. Aber davon kann die Firma wahrscheinlich auch nicht leben ;-)

  • Wen wundert es? DVB-T wird 2016 zugunsten von DVB-T2 eingestellt. Ich vermute mal, dass die Lager geräumt werden müssen. Da bietet sich das Weihnachtsgeschäft doch förmlich zur Lagerräumung an.

  • Mich würde mal interessieren ob der Netstream 4C nun auch SAT>IP beherscht.
    Leider findet man dazu nur alte aussagen.

    Oder ob er auch mit tvheadend läuft.

  • Netstream 4Sat kann ich nur empfehlen! Vor einem Jahr noch 300€ und jeden Cent wert. 4 Sateingänge sorgen dafür, dass im gesamten Netzwerk HD Empfang ist, je nach Hardware mit verschiedenen Apps. 4 Kabel zum LNB oder SatSwitch sind natürlich nötig. Im WLAN ist allerdings Power erforderlich, sonst ruckelt HD. Allerdings nur frei empfangbare Sender, weil kein CI Schacht vorhanden ist. Läuft auch mit Synology und DVBlink: mehrere Aufnahmen parallel möglich.

  • DVBLink-Server auf Synology starten, der greift (hoffentlich) auf das TV Signal im Netz zu. Falls nicht, ist noch ein freigegebener USB-SAT DBS-2 Stick erforderlich, der die Basisinfos liefert. Letztlich damit sogar 5 Empfangswege. Über die dvblink-App wird Aufnahme per EPG oder manuell gestartet.

  • Einen Netstream 4Sat geordert, danke :)
    Eine entsprechende ATV4 App wäre echt genial!

  • Ab welchem Modell unterstützt Samsung IP>Sat?

  • Die aktuelle EyeTV Software läuft nicht sauber unter El Capitan iVm mit dem zB EyeTV Hybrid USB Stick. Nach ein paar Minuten kommt plötzlich „Kein Signal“. Elgato sagt es liegt an Apples USB Implementation, die Konsole sagt, dass die Software auf veraltete Libraries aufbaut. Bin mal gespannt, wann es eine Lösung gibt.

    Die Lösungsansätze aus der Elgato FAQ haben bei mir jedenfalls nicht geholfen.

  • Ich hab ATV 1-3 und einige DVBT und Sat-Geräte von Elgato in meinem Bestand, Aber der Knaller ist einfach der FireTV Stick mit Kodi drauf. Damit einfach IPTV Fernsehen einrichten und sich über mehr als100 Kanäle freuen, davon viele in HD. Zugriff auf Videodateien die im Netzwerk z.B. USB-HD die an der Fritz-Box angeschlossen ist, soll damit auch möglich sein.

  • Guck an, schaffen die es doch noch zu einem normalen Preisrahmen.

  • Netstream 4Sat ist cool – und nun endlich zu einem vertretbaren Preis zu haben – DANKE!

  • UPDATE: Auch eine Aktualisierung auf die gestern erschienene OSX Version 10.11.2 beta 2 behebt das Problem mit der Elgato Software nicht.

  • Video Capture bei Amazon und Conrad bis jetzt noch zum alten Preis. Nur im Elgato-Shop zum reduzierten Preis mit zusätzlichen 7 Euro Versandkosten!

  • Und Karten zum Empfang verschlüsselter PayTV Kanäle kann man bei den „Sonderangeboten“ auch keine verwenden. Weder bei C noch bei S.. Wozu also das ganze eigentlich.. :)

  • Schade, gerade wollte ich bestellen, da ist die Aktion auch schon vorbei :-(
    Naja, auch so immerhin knapp hundert Euro beim 4sat gespart, da eben nicht bestellt :-D
    Hätte sofort bestellt, wäre die Preisaktion nicht auf den eigenen Shop begrenzt gewesen.

  • Schade das die Aktion vorbei ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven