ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Ein schöner Taschenrechner fürs iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Nachdem es Apple auch mit iOS 7 nicht geschafft hat, das iPad mit einem Taschenrechner auszustatten, sind Anwender diesbezüglich weiterhin auf die Programmierkünste anderer Entwickler angewiesen.

rechner-500

Der Taschenrechner Pro für iPad von Apalon vertritt Apples fehlende Rechner-App hier mit einer übersichtlichen Benutzeroberfläche. Optisch irgendwo zwischen Apples alter Braun-Taschenrechnerkopie und dem neuen iPhone-Rechner von iOS 7 angesiedelt, bietet die App im Hochformat bildschirmfüllend große Tasten für die Grundrechenarten. Wer es gerne komplizierter hat, kann den Funktionsumfang Querformat zu einem wissenschaftlichen Taschenrechner erweitern.

Taschenrechner Pro für iPad lässt sich kostenlos im App Store laden. Die App nervt beim ersten Start mit einem Werbe-Pop-up, in den Einstellungen findet sich jedoch die Möglichkeit, die Werbung per In-App-Kauf zu deaktivieren (Danke Stefan)

rechner-2

Montag, 02. Dez 2013, 10:16 Uhr — Chris
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Am iPad finde ich Taschenrechner mit einem angefügten Notizblock sinnvoller. Hat man m.E.n. mehr von, als von größeren Tasten.

  • Man kann per App In die Werbung aktivieren? Cool die Variante kannte ich noch nicht ;)

  • Kennt jemand einen programmierbaren Taschenrechner? Ich hatte für die Uni einen von CASIO, der konnte Funktionskurven zeichnen (auf dem Display natürlich ;), Matrizen lösen etc.

  • 8,354 ok …. 8.354 auch ok … 8.354,69 auch ok …

    …. aber was stellt 8,354.69 dar?

    • In den USA wird bei Zahlen der Punkt anstatt eines Kommas verwendet (und natürlich umgekehrt). Hier würde man also 8.354,69 schreiben.

    • Amis „vertauschen“ gern den Punkt mit’m Komma ;-)

      • No panic. Die App orientiert sich zum Glück an der Spracheinstellung. Mit meiner CH-Einstellung zeigt er Hochkommas als Tausendertrennung und Punkt vor den Nachkommastellen.
        Mein bisheriger Favorit ist übrigens „Rechner.“ (der Punkt ist Absicht!) vom Entwickler „7th Gear“.

  • Mir fällt grad auf, dass ser Taschenrechner so ziemlich die einzuge App ist, in der man den vollen Funktionsumfang erst durch drehen imd den Landscape bekommt.

  • Per In-App wird die Werbung aktiviert? Schön blöd wer da das In-App kauft. -;)

  • Kennt jemand einen Taschenrechner der 24-stellige Zahlen mit der Modulo-Funktion verarbeiten kann?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven