ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
   

Eddie Cue erklärt Apple TV: Längst kein Hobby mehr und neue Möglichkeiten für Live-TV

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Eddie Cue ist bei Apple für „Internet Software und Services“ und damit auch für iTunes und die App Stores verantwortlich. In einem Interview mit dem US-Sender CNN erläutert Cue die neuen Features von Apple TV und das Konzept dahinter.

500

Ein „Hobby“ ist Apple TV Cue zufolge keineswegs mehr für Apple, man habe mittlerweile mehr als 20 Millionen Geräte verkauft, die neue Version sei in der Tat eine große Sache für Apple.

Cue stellt besonders die interaktiven Möglichkeiten bei der Nutzung der Box in den Vordergrund. Es gehe nicht schlicht um die Wiedergabe von Videos, gut programmiert könnten die Apps der Sender auch direkte Interaktion mit dem Zuschauer zulassen. Als Beispiel wäre laut Cue die Möglichkeit, Sendungen schon während ihrer Ausstrahlung zu bewerten und somit vielleicht auch Einfluss auf die Inhalte von Live-Sendungen zu nehmen. Im Moment stelle Apple TV allerdings noch keinen Ersatz für klassisches Fernsehen dar, sondern sei lediglich als Ergänzung zu sehen. Das Benutzererlebnis sei aber jetzt schon um Klassen besser.

Donnerstag, 29. Okt 2015, 17:33 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kein Kaufgrund, schon gar nicht zu diesen Preisen

  • „… 20 Mio. Geräte …“ ??? Der meint doch bestimmt noch den Apple tv3 oder ??

  • Nen anständige satip App und ich hätte eine Verwendung für die 4er Version!

  • Alles ist für Apple eine große Sache, bei jedem Produkt gibt es die gleichen Worte…

  • Ich bin schon gespannt darauf. Apple hat wie immer die Plattform bereit gestellt. Ich bin sehr gespannt was die zahlreichen SW Entwickler daraus machen. Die Geräte werden nur durch die Apps wirklich interessant.

  • Wird es Safari oder einen anderen Webbrowser geben?

    • spiegel doch dein handy und fertig

    • Seid ihr jetzt alle total besch…? Ich bin froh, dass ich beim surfen nicht mehr vorm Rechner sitzen muss, dank iPad, iPhone & Co. Und jetzt kommst du mit surfen auf nem TV? Was stimmt mit dir nicht? Vom Fortschritt zum Rückschritt? Also manchmal…

      • @sasha. Was stimmt denn bei dir nicht oder habe ich nur nicht mitbekommen das deine Meinung für alle zählt?

  • Kein 4K, keine Kekse. Das Ding ist zum Medien abspielen, den AppStore oder gar spiele sind unnötig wie ein Kropf bei der Schachtel.

    • Gähn…..kommt auch mal was interessantes, als immer wieder die 4K Leier? HD ist bei Apple besser als bei Maxdome 4k. Hauptsache stänkern…..

      • Apples „Filmstore“ ist doch wie Maxdome unter aller Kanone. Und echte Filmfans holen sich eh nur BlueRay’s oder streamen in 4k.

    • AppStore unnötig? Genau da bekomm ich die Player her um alle mich interessierenden Medien/Streams/Mediatheken abspielen zu können. Also warum unnötig?
      Es wird immer jemanden geben der mehr damit machen möchte als du. Gönne es ihnen und deklariere es nicht als unnötig nur weil für dich kein Mehrwert entsteht!i

    • 3. Versuch… : AppStore unnötig? Genau da bekomm ich die Player her um alle mich interessierenden Medien/Streams/Mediatheken abspielen zu können. Also warum unnötig?
      Es wird immer jemanden geben der mehr damit machen möchte als du. Gönne es ihnen und deklariere es nicht als unnötig nur weil für dich kein Mehrwert entsteht!

  • Was ist auch schon 4k?
    Die meisten Sender sind noch nicht mal HD!
    Willkommen in der Wirklichkeit!

    • Aso, aber der USB-C hat sich als Standard durchgesetzt oder wie? War es nicht Apple die immer auf Zukunft setzt und versucht es als die neue Zukunft zu verkaufen? Braucht man Retina auf einem Macbook? Braucht man 4K auf einem iMac? Warum kann man gelichzeitig auf einem iPhone 4K aufnehmen? Wenn dir keine Argumente einfallen, versuche bitte nicht dennoch hier Apple zu verteidigen mit solchen Äußerungen. Im Videobereich hat sich 4K bereits durchgesetzt. Nur weil RTL kein 4K anbietet bedeutet es nicht, dass es kein Standard ist. Es ist die Zukunft und je schneller man diese vorantreibt umso schneller wird sie zum Standard. Apple hats einfach nicht gebacken bekommen, so sieht es doch aus und kommt mir nicht mit solchen Ausreden!

  • @gerd :genau so ist es !

    4 k ist einfach noch nicht überall angekommen und daher noch nicht relevant .
    Ich finde das neue atv interessant,aber der Preis schreckt mich noch ab .
    Wenn ich mein aktuelles atv gegen ein dann günstigeres neues eintauschen könnte ( 100€)
    würde ich es kaufen.

    So warte ich lieber noch ein Jahr und schaue mir die Entwicklung an.

    • Jedesmal bei JEDEM neuen aTV die gleiche Leier…dieses schönreden der „neuen“ Apple-Errungenschaft. Allein die Diskussion beim 2. aTV wg. Full-HD…oder beim 3. wg. gar kein Fortschritt…jedesmal wird alles schön geredet.

  • …EyeTV mit SAT IP als App auf dem Apple TV und ich würde zuschlagen!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven