ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

EA verschenkt SimCity 2000 für Windows

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Ein kleines Gimmick für unsere Windows-Nutzer: EA verschenkt gerade den Klassiker SimCity 2000 Special Edition über Origin. Auch wenn das spiel regulär bereits sehr günstig erhältlich ist, macht dieses Angebot dem einen oder anderen unter euch vielleicht Lust auf einen kleine Retro-Session. Für den Download wird allerdings ein Origin-Account vorausgesetzt. EA hat sich nicht dazu geäußert, wie lange die Aktion läuft. (via The Verge)

simcity-500

Habt ihr schon, oder ihr habt einen Mac? Dann findet ihr vielleicht bei GOG was Nettes. Der Spielehändler verschenkt zwar gerade nichts, bietet im Rahmen seines Winter-Ausverkaufs jedoch jede Menge zum Teil deutlich preisreduzierte Spiele an. Dazu kommen täglich wechselnde, temporär laufende Sonderangebote. Achtet bei GOG immer auf die kleinen Symbole, nicht alle Spiele werden für beide Plattformen angeboten.

Donnerstag, 11. Dez 2014, 12:14 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Aber bevor noch einer meckert: Simcity 2000 wird nur in englischer Sprache verschenkt.

    • Mehr stört mich der Origin Zwang. EA soll mir bloß weg bleiben mit dem Mist

      • Zwing dich ja auch keiner es zu benutzen :)

      • ganz deiner Meinung!

      • Willkommen in der Zukunft. Ob Steam, Origin, Apple ID, Google Play, Nintendo, Sony ist doch egal. Wenn du mitmachen möchtest, dann geht wohl kein Weg mehr vorbei an Accounts beim entsprechenden Anbieter. Die Nutzer sind aber auch wirklich selbst Schuld. Die Raubkopiererei hat die Anbieter gezwungen wirksame Methoden zu entwickeln, die offenbar im Onlinezwang ihren derzeitigen Höhepunkt gefunden haben.

      • Online-Zwang? Wer zwingt einen dazu?

    • Twittelatoruser

      Also ich meckere nicht über die verwendete Sprache, sondern lobe sie dafür. Die deutschen Übersetzungen sind oft schrecklich Sogar Oettinger könnte es oft besser. ;)

  • cool, habs mir damals gekauft gehabt, jetzt muss ich nichtmal die cd rauskrahmen. Oder die Diskette für die ich kein Laufwerk mehr habe.

    • Mein Reden. Die Online-Accounts haben eben auch Vorteile. Klar weiterverkaufen ist damit ausgeschlossen, aber ganz ehrlich habe ich Spiele, die ich gekauft habe bisher nicht verkauft. Aber andere sehen das sicher anders. Ich auch ich habe das Original noch in irgendeiner Kiste mit Die Siedler, C&C und Wing Commander rumliegen.

  • Schön, Sim City würde ich mir für eine Retro Session wirklich ziehen! Aber was macht die Info auf „ifun.de – Apple News seit 2001“??? Das ist ne Info für Spielefans, aber nicht für Apple User…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven