ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

EA sieht große Zukunft für Tablet-Spiele: „Bald leistungsfähiger als Konsolen“

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Der Spielehersteller EA sagt Tablet-Gamern eine rosige Zukunft voraus. Bereits in drei bis vier Jahren könnten iPad & Co. nach Meinung des EA-Vorstandsmitglieds Blake Jorgensen leistungsfähiger als klassische Spielekonsolen sein.

500

(Bild: Bloomua / Shutterstock.com)

Jorgensen verknüpfte diese Voraussage auf einer Technologiekonferenz mit Gedanken zur Relevanz von Tablet-Spielen innerhalb seines Unternehmens, ließ letztendlich aber unklar ob er sich dabei auf den aktuellen Entwicklungsstand der Konsolen bezieht. Jedenfalls öffnet dieser technische Fortschritt seiner Meinung nach völlig neue Möglichkeiten mit Blick auf den Umfang und die Tiefe der Spiele und mit den Tablet-Besitzern stünde eine komplett neue Nutzergruppe für Spiele, wie wir sie bislang nur von Konsolen her kennen, bereit.

EA will diese neuen Möglichkeiten ausloten und nutzen, dies bedeutet jedoch nicht, dass die Entwickler der Annahme sind, die Tablets werden die Konsolen ersetzen. Am Ende sei es das Ziel, beide Anwendungsbereiche miteinander zu verknüpfen:

And so we're looking for ways that we can essentially blend those two models to have a more immersive but movable game experience," he added. "Could be in your living room, could be on the bus, or it could be in a friend's house. Much more portable than it is today. And that for us is a huge opportunity. (via Gamespot)

Mittwoch, 11. Feb 2015, 17:27 Uhr — Chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Zukunft die EA dort sieht sind mehr Leute die tatsächlich die unverschämt teuren IAP tätigen. Ist halt einfacher innerhalb eines Tages eins stumpfes Game zu entwickeln und dank der Sucht mancher trotzdem verhältnismäßig viel Kohle erwirtschaften.

    Aber sollen die sich mal auf Tablets konzentrieren, dann gibts weniger EA Mist auf den stationären Konsolen.

  • EA will die Möglichkeiten des Freemeniums dann in jedem erdenklichen Spiel bis zum bitteren Ende ausreizen.

  • Ich geb nur Geld für playstation Spiele aus anstatt Handyspiele

  • Naja, leistungsfähiger als Konsolen!?! Die Konsolenherstelker behaupten das seit Jahren vom PC und nichts hat sich geändert…PS3 sage ich da nur, 1080p Spiele vollmundig angekündigt und auf 90% der Spiele stand dann 720p, lach!

  • Habe heute schon meinen Spaß. Leistung satt dank iPad Air 2′, dazu PS4 Controller und das ganze per stream ruckel- und verzögerungsfrei an den Beamer. spiele gerade GTA San Andreas, Galaxy on Fire umd Oceanhorn, dazu MFI Shooter. Heidenspaß..

    • Wie bekommst du eine Verbindung mit dem ps4 Controller zustande?

      • Jailbreak und Controlers for All aus Cydia .. Aber ruckelfrei und so weiter ist Gelaber …

      • Wie es beim Mac geht über Bluetooth würde ich vermuten. Dann vielleicht gejailbreakt einen Emulator für den Controller

      • Wie bereits erwähnt ist der PS4 Wireless Controller mittels Controllers4all über Bluetooth ruckel- und verzögerungsfrei verbunden.. Über Airserver auf den PC per WLAN gestreamt an denen ein 1080p Beamer per HDMI hängt.. Und es IST ruckel und verzögerungsfrei, ich muss es ja wissen. Wer die paar Euro für Controllers 4 all hat sollte mit einer Testversion von Airserver und einem Jailbroken Gerät das genauso haben. Aber akinderkommentare sind nichtmal lustig, da reicht ein 25qm Zimmer respektive rin paar Meter und eine weiße Wand.. aber macht ihr mal, ich und andere Mitspieler hatten schon ihrem Spaß..

    • San Andreas lief bei mir schon vor 10 Jahren ruckel- und verzögerungsfrei auf der ersten Xbox ;)

    • und der Beamer steht in der 100qm Kajüte deiner Yacht?

      • 200qm, aber ansonsten richtig

      • Und natürlich ein 4k Beamer

      • Bin mit einem 1080p BenQ Beamer bestens bedient. 4K derzeit irrelevant und als Boot reicht die Shetland 640. Während ihr versucht das unlustig ins lächerliche zu reden folgen bei anderen Taten. Beamer und ein Sportbootführerschein sind was tolles. Nicht teuer und wenn ihr etwas älter und reifer geworden seid, wisst ihr was Spaß haben heißt und was Humor ist. Guten Abend.

  • Ich hätte gerne eine Einstellung im Appstore, die alle Titel von EA für immer ausblendet.

  • Warum ist ubisoft der schlechteste Spiele Entwickler in Europa? Weil eagames in Amerika sitzt! Baahahahaha

  • Klar, dass ein Vorstandsmitglied von EA nicht rechnen kann.

    Nehmen wir mal als Einheit GFLOPS, also wieviele Milliarden Berechnungen die CPU pro Sekunde durchführen kann. Damit kann man ihre theoretische Leistung messen (die Praxis liegt dann darunter). Und nehmen wir an, dass die PS4 die nächsten 3-4 Jahre nicht weiterentwickelt wird (nicht schwer, weil die PS3 7 Jahre auf dem Markt war und die PS4 erst Ende letzten Jahres raus kam). Und nehmen wir an, dass in den nächsten 3-4 Jahren, die Performancezuwachs bei Tablets ähnlich ist, wie in den vergangenen Jahren und nicht, durch sowas langweiliges wie Thermik, Akkulaufzeit o.ä. begrenzt ist.

    OK, die PS4 schafft derzeit PS4 1.843 GFLOPS.
    Das iPad Air schafft 115 GFLOPS.
    Laut Apple ist das iPad Air 2 40% schneller als das iPad Air 1 und die Steigerung in den Jahren zuvor (bis auf iPad 2>3>4) war ähnlich. Nehmen wir also eine jährliche Performance-Steigerung von 40% an.

    In vier Jahren kommen wir gerade mal auf 600 GFLOPS. Ein Drittel der Leistung der aktuelle PS4!

    Hey, nicht schlecht für ein Tablet. Aber weit weg von “Bald leistungsfähiger als Konsolen”. Eher in den nächsten 7 Jahren, wenn man mit der Milchmädchenrechnung weitermacht. Aber in 7 Jahren gibt es definitiv schon eine PS5, weil Sony (und MS) die Zyklen verkleinern werden müssen.

    Herr Jorgensen hat also genügend Zeit auszuprobieren, wie man überhaupt gute Spiele für Tablets entwickelt. Denn anscheinend hat EA das in den letzten 7 Jahren noch nicht lernen können.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven