ifun.de — Apple News seit 2001. 18 875 Artikel
   

Dropzone: Praktischer Mac-Menüleisten-Helfer zum Sonderpreis

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Mit Dropzone 3 lässt sich im Mac Store heute eine ausgesprochen praktische Menüleistenerweiterung zum Sonderpreis laden. Statt 8,99 Euro bezahlt ihr am heutigen Dienstag nur 1,79 Euro für die App.

dropzone-500

Dropzone 3 wurde im Juni als umfassend überarbeitete neue Version des bewährten Mac-Helfers vorgestellt. Die App hilft euch dabei, regelmäßig wiederkehrende Aufgaben wie das Verschieben und Versenden von Dateien oder auch das schnelle Starten von häufig genutzten Programmen zu beschleunigen oder auch zu automatisieren. Dateien lassen sich damit beispielsweise per Drag’n’Drop über Onlinedienste wie Dropbox oder Imgur teilen: Ihr zieht einfach das betreffende File auf die Menüleiste und lasst es in dem sich öffnenden Dropzone-Fenster auf das zugehörige Symbol fallen, fertig. Anschließend habt ihr automatisch den passenden Freigabelink in der Zwischenablage und könnt euch durch die Mitteilungszentrale über den Abschluss des Upload-Vorgangs informieren lassen.

Neu im Vergleich zu Vorgängerversionen ist eine verbesserte Verwaltung der Symbole im Dropzone-Fenster sowie die sogenannte „Drop Bar“, eine „Zwischenablage“ für Dateien, die man später weiterverwenden möchte.

Wer Dropbox trotz des heute vergleichsweise günstigen Preises im Mac App Store vorab testen will, kann auf der Webseite der Entwickler eine kostenlose Demo-Version laden. Im Video unten seht ihr eine kleine Funktionsübersicht.

Dienstag, 23. Sep 2014, 9:16 Uhr — Chris
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Letzter Absatz muss zu dropzone geändert werden … Das ist der Text mit der Demo .. Kann danach gelöscht werden ^^

  • Vielen Dank für den Tipp, aber es heißt am Ende:“Wer dropeZONE testen will!“

  • ⚡️i-was-dann⚡️

    Hab es damals aufgrund eurer Empfehlung gekauft, habe es aber kaum in Nutzung….

    Zwar lassen sich damit einige Dinge automatisieren, aber es muss sehr oft händisch nachgebessert und sortiert werden.

    Ich finde den Preis nicht gerechtfertigt…

    • Ging mir exakt genauso, hatte zwar noch die Vorgängerversion, aber selbst die so gut wie nie verwendet. Vermutlich hab ich meinen eigenen Workaround und da passt Dropzone irgendwie nicht rein…;-)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18875 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven