ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Dropzone 3: Mac-Menüleisten-Helfer umfassend überarbeitet

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Aptonic hat das Produktivitäts-Tool Dropzone umfassend überarbeitet in Version 3 veröffentlicht. Der große Versionssprung hat zur Folge, dass Dropzone 3 als eigenständige App im Mac App Store angeboten wird, die Vorgängerversion ist nicht mehr verfügbar.

500

Dropzone ist eine Menüleistenerweiterung, mit deren Hilfe sich diverse regelmäßig wiederkehrende Aktionen wie das Verschieben und Versenden von Dateien oder auch das schnelle Starten von häufig genutzten Programmen deutlich beschleunigen lassen. Ein klassisches Beispiel für den Einsatz von Dropzone ist der regelmäßige Upload von Dateien an Onlinedienste wie Dropzone oder Imgur. Ihr zieht das betreffende File auf die Menüleiste und lasst es in dem sich öffnenden Dropzone-Fenster auf das zugehörige Symbol fallen, fertig. Anschließend habt ihr automatisch den passenden Freigabelink in der Zwischenablage und könnt euch durch die Mitteilungszentrale über den Abschluss des Upload-Vorgangs informieren lassen.

dropzone-3-screenshots

In Dropzone 3 lassen sich die Symbole im Dropzone-Fenster einfacher und besser verwalten. Der Vorgang orientiert sich am von iOS bekannten App-Raster. Neu hinzugekommen ist die sogenannte „Drop Bar“, eine „Zwischenablage“ für Dateien, die man später weiterverwenden möchte.

Oben ein Blick auf die neue „Drop Bar“, unten im Video seht ihr Dropzone 3 im Überblick. Aptonic bietet die Mac-App-Store-Version für begrenzte Zeit um 50 Prozent im Preis reduziert für 4,49 Euro an. Wer vor dem Kauf testen will, findet eine kostenlose Demoversion auf der Webseite der Entwickler.

Dienstag, 01. Jul 2014, 15:44 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann man mit diesem Tool Arbeitsabläufe wie Datei x in Ordner Y in einem unterordner mit Namen Datei x verschieben?

    X -> /y/x/x.datei

    Oder andere Skript Szenarien?

  • Wie sieht es aus mit Leuten die DropZone bereits haben? Neu kaufen oder erhalten die die neue Version irgendwie reduziert oder wie oder was…. Wer weiss da was drüber?

  • Mal wieder die übliche Abzocke, Kunden die die alte Version haben werden abgesägt. Da wohl der Support für die alte Version auch eingestellt wird ist es ja nur eine Frage der Zeit wie lange ein alte Version noch fehlerfrei läuft. Für mich ein Grund von der Firma nichts mehr zu kaufen.

    • Warum abgesägt? Wurde deine alte Version über Remote deinstalliert? Oder funktioniert sie aktuell noch wie du sie gekauft hast?

      Der Begriff ‚Abzocke‘ wird mittlerweile inflationär benutzt, vor allem von Leuten, die offensichtlich keine Ahnung haben, was Abzocke letztendlich heißt.

    • Wenn ich so was schon lese…
      Da wird ein Update extra eine Zeit lang günstig angeboten, und das zu einem Preis von einem Kaffe und eine belegtes Brötchen, und dann schreit schon jemand „Abzocke“

      Da kann man sich nur noch wundern.
      Da können die Entwickler schon die Preise ihrer Software extrem senken, da die potentielle Kundengruppe dank AppStore besser zu erreichen ist, und dann ist es immer noch nicht recht.

      *Kopfschüttel*

  • Also die alte Version läuft einwandfrei. Bei der neuen Version vermisse ich die eigentliche „Dropzone“ am Bildschirmrand. Bei der alten Version kann man links oder rechts am Bildschirmrand die fünf am häufigsten benutzten Aktionen platzieren, auch wenn das beim Arbeiten mit der Adobe CS eher lästig ist, wenn man im Bereich der Werkzeugleisten unterwegs ist.
    Wer die alte Version hat, sollte mMn dabei bleiben. Das Sortieren funktioniert hier auch (ein klein wenig umständlicher). Als Drop Bar-Alternative nutze ich seit Langem „Yoink“, was etwas mehr Komfort bietet. Yoink platziert die „Dropzone“ direkt neben den zu bewegenden Objekten (kostet aber auch 4,49€).
    Wer Dropzone noch nicht hat, kann sich auf eine überarbeitete Version freuen. Das Einführungsangebot ist gut, auch wenn in nächster Zeit bessere Angebote folgen könnten.
    Ich möchte dieses Tool nicht mehr missen!

  • nichts, was man sich nicht mit ein paar intelligenten ordnern im dock nicht selbst einrichten könnte…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven