ifun.de — Apple News seit 2001. 18 834 Artikel
   

Diskmaker X erstellt Installationsmedien von Yosemite beta

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Mit dem Diskmaker X könnt ihr sehr einfach aus euren Installationsdateien für OS X 10.6 bis 10.9 Installationsmedien herstellen, mit denen ihr das jeweilige System auf anderen Macs installieren könnt. Wir haben das in einem Artikel bereits ausführlich beschrieben.

Der Entwickler der Software Guillaume Gète bereitet sich nun auf OS X 10.10 Yosemite vor und hat daher bereits jetzt eine Beta Version des kommenden Diskmaker X 4 veröffentlicht. Mit dieser selber als Beta-Version bezeichneten Software ist es unter den Betriebssystemen 10.7 bis 10.9 aus einem Installationsprogramm aus dem öffentlichen Beta-Test für Yosemite oder aus einer Developer Preview ein bootfähiges Startmedium zu erstellen. Derzeit werden dazu zwei unterschiedliche Varianten des Programms angeboten, die sich jeweils nur für die Beta- oder DP-Version eignen.

DiskMaker X for Yosemite DP001

Ihr benötigt für ein Installationsmedium mindestens 8 GB Speicherplatz auf einem USB-Stick, einem FireWire- oder Thunderbird-Laufwerk oder einer Partition eines anderen Laufwerks.

Es handelt sich bei dieser Beta um eine Software in der Entwicklung und der Autor weist ausdrücklich darauf hin, die Software nicht auf einem Produktivsystem zu testen (ebenso wenig wie die DP oder Beta von Yosemite natürlich).

Noch zum Systemstart will er die endgültige Version von DiskMaker herausbringen, mit der ihr dann wieder, wie gewohnt, ein bootfähiges Installationsmedium für das kommende Apple Betriebssystem erstellen könnt.

Freitag, 01. Aug 2014, 16:09 Uhr — Andreas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist dieses Programm auch für eine HACKINTOSH installation brauchbar?

  • warum nen extra Programm dafür ?? Manchmal ist es wirklich einfacher und schöner ne graphische Oberfläche für Aufgaben zu haben , aber hier ist es wirklich einfach mit dem schon vorhandenen Festplattendienstprogramm …

  • ThunderBIRD-Laufwerk? Ich dachte eher ThunderBOLT…. ;-)

  • Dirk Niederdräing

    Habe ich gestern genutzt um ein USB-Stick für die Installation von Mavericks zu erstellen. Klappt wirklich super einfach und nimmt einem den etwas komplizierteren Weg über das Terminal ab. Und dann auch noch kostenlos – Super!!!!

  • leider immer noch keine finale Version sondern noch Beta

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18834 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven