ifun.de — Apple News seit 2001. 19 321 Artikel
45 Milliarden Vorsprung

Die 100 wertvollsten Marken der Welt: Apple unangefochten auf Platz 1

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Auch im 17. Jahr des internationalen Markenmonitors Best Global Brands verteidigt Apple seinen Platz als wertvollste Marke der Welt und platziert sich noch vor Google und Coca-Cola auf dem ersten Rang.

Nach Angaben der Marktbeobachter von Interbrand soll der Markenwert Cupertinos bei 178,12 Milliarden US-Dollar liegen und macht den Technologieriesen „mit großem Abstand“ zur nach wie vor wertvollsten Marke der Welt. Interessant: Apple-Konkurrent Samsung konnte zwar ein Plus von 14 Prozent erreichen und wächst damit in diesem Jahr deutlich stärker als Cupertino (+5%) besetzt aber unverändert Rang sieben.

Marken

Die Marke mit dem höchsten Wachstum ist in diesem Jahr Facebook. Der Musk-Konzern Tesla ist erstmals im Ranking der 100 wertvollsten Marken der Welt vertreten.

Deutsch Unternehmen wachsen

Laut Interbrand dürfen sich in diesem Jahr vor allem deutsche Unternehmen über eine bessere Platzierung freuen – fast alle verzeichnen zweistellige Wertzuwächse. Mercedes-Benz (erneut in den Top-10 vertreten) und Porsche sind mit starken 18 Prozent Wachstum die Sieger unter den deutschen Marken. Adidas verzeichnet mit plus 16 Prozent das zweithöchste Wachstum.

Audi und SAP legen um 14 bzw. 13 Prozent zu, BMW und die Allianz um je 12 Prozent und Siemens und DHL um 10 bzw. 6 Prozent. Der BMW Konzern kann jedoch nicht nur mit der Marke BMW einen Erfolg verbuchen, denn auch Mini kann mit einem satten Wachstum von 18 Prozent seine Position um zehn Plätze im Ranking verbessern. Bei den deutschen Marken muss lediglich Volkswagen Verluste von minus 9 Prozent verkraften. Insgesamt wächst der Wert aller 100 gelisteten Marken gegenüber dem Vorjahr um 4,8 Prozent auf einen neuen Rekordwert von rund 1,8 Billionen US-Dollar.

Mittwoch, 05. Okt 2016, 10:34 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • naja, die nicht-leader schaffen aber auch mal null innovation. also stagniert es auf hohem niveau bei allen. bis einer wieder einen schritt nach vorn geht. und das wird wohl, schätze ich mal, apple sein.
      auch beim thema smartwatches haben sie sich von null an die spitze gesetzt und können, wenn der durchbruch bei akkutechnologien (gps- und autarke mobileperformance) kommt, schon auf eine millionenfache kundschaft bauen. so läuft leadership. samsung rennt immer fleissig hinterher…

  • Link geht nicht.
    Auch die Hauptseite scheint down.

  • Mit den neuen Geräten oder den neuen Betriebssystemen und keinen neuen Ideen ist es doch fast schon unglaublich, dass Apple noch zu den wertvollsten Marken gehören. Wird ja nichts mehr wirklich sinnvolles und hochwertiges produziert…

    • Das gilt auch für die anderen oben aufgeführten Marken. Von daher… immer noch berechtigt.

    • Also ich finde das 7er hochwertiger in jeder Hinsicht als mein 2G damals ;)

    • Das Rad ist auch schon seit 50.000 Jahren rund! Lass Du dir doch mal was innovatives einfallen anstatt zu Lästern!

      Offensichtlich fällt den anderen Herstellern auch nichts neues ein!

      Ich hätte schon noch Ideen für das iPhone: DAB Radio Empfang, oder DVB-T, Infrarot-Diode für Fernbedienung, Rückseite aus Saphierglas mir Solarzellen darunter, Wiegefunktion auf Display bis 300 gramm, Videobeamer…….

    • die masse braucht nix sinnvolles – die brauchen nur einen guten Namen und gute Werbung.

      und das kann apple halt noch immer, …

    • Das ist es doch, was eine Marke ausmacht. Eine wertvolle Marke kann schlechte Produkte zu einem hohen Preis auf den Markt bringen, und die Kunden kaufen. Durch schlechte Produkte kann man die Marke aber auch abwerten.

    • Vielleicht liegt dein Eindruck daran, das du dir jedes Jahr ein neues iPhone kaufst?
      Lebe und arbeite doch mal mehrere Jahre mit einem Gerät. Ich hatte seit 2102 mein iPhone5 täglich zur Arbeit und Privat. Habe es immer geliebt. Erst vor zwei Wochen habe ich mir das iPhone 7 gekauft und bin einfach überwältigt von seiner Performance und sein Können.

  • So wenig? Hatte irgendwie im Kopf dass sich Google und Alphabet in der 500 Milliarden Region liegen..

  • Amazon wird in dieser komischen Liste bald oben stehen.

  • In letzter Zeit lese ich kaum mehr positive Kommentare hier. Egal um was es geht, Hardware, Software, sonstige Geräte, Apps… fast so, als würde man bezahlt werden, wenn man Schlechtes hier schreibt ^^

    • +1 Einfach unerträglich. Die Erwartungen sind einfach übertrieben. Man kann nicht jedes Jahr das Rad neu Erfinden. Und auch überhaupt nicht Notwendig solange es gut funktioniert. Und das tut es nach wie vor. Probleme gibt es immer und überall.

    • … oder als hätten die Zahlungen aufgehört und die Leute schreiben endlich die Wahrheit.
      Im Ernst: geht mir ähnlich.
      Allerdings muss ich für mich bestätigen, dass der Glanz von Apple tatsächlich nachgelassen zu haben scheint. Damit meine ich meine ganz persönlichen Erfahrungen und ganz konkret der Abwärtstrend seit iOS 7.
      Bin eigentlich erst seit iOS 10 wieder happy.

    • +1
      Wer weis was da mit den Leuten los ist

    • Hier sind halt mehrheitlich Apple User unterwegs. Die interessiert der Wert der Marke, oder der Aktienkurs nicht so. Man kommentiert dann hauptsächlich, wenn die Entwicklung nicht dem persönlichen Empfinden entspricht.
      Wenn Apple mehr positive Nutzererfahrungen schaffen würde, würden die sich vermutlich auch in den Kommentaren wiederspiegeln.
      Richtig positiv finde ich im Moment nur die Entwicklung bei WatchOS. WatchOS3 bringt endlich die Lösung, die ich bei WatchOS1 erwartet hätte.

  • Weil Porsche wirklich „deutsch“ ist

  • Euch ist schon aufgefallen, das der Wert Apples absolut stärker gewachsen ist, als der von Samsung? Samsung hätte ca. 17% dazu gewinnen müssen um die gleiche Wertsteigerung zu erzielen wie Apple….

  • apple ist zu , sagen wir mal, zu 90 % eine handyfirma die weitestgehend in china produzieren lässt.
    was jetzt daran so wertvoll ist , ist mir schleierhaft

    ohne strom und öl steht die ganze wirtschaft still.
    apple könnt alle läden dicht machen und da passiert überhaupt nichts.

    also für mich ist der bauer, der lebensmittel produziert, deutlich wertvoller als so eine handyfirma.

    gerade heute hab ich wieder mal mein handy zuhause liegen lassen, und ich bin ohne probleme durch den tag gekommen. soooo amaaazing.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19321 Artikel in den vergangenen 5522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven