Diablo-Klon in neuer Version: Gameloft veröffentlicht “Dungeon Hunter 4″

20 Kommentare

Gameloft hat Dungeon Hunter 4 veröffentlicht. Falls euch das Symbol der App an den Klassiker Diablo erinnert, ist dies vermutlich kein Zufall. Auch bei Dungeon Hunter dreht sich alles darum, die Welt vor übermächtigen Dämonen zu retten.

dh4

Das Kampfspiel kommt satte 974 MB groß als für iPhone, iPod touch und das iPad optimierte Universal-App und lässt sich kostenlos laden und spielen. Die Konsequenz kennt ihr, im Gegenzug ist der Titel ist vollgepackt mit In-App-Optionen für den Zukauf von Ausrüstungsgegenständen und dergleichen.

Dungeon Hunter 4 bietet einen integrierten Online-Multiplayermodus, einzelne Level sind komplett für Mehrspieler-Koops angelegt. Laut Gameloft ist mindestens ein iPhone 4, ein iPod touch der 4. Generation oder ein iPad 2 zum Spielen erforderlich.


(Direktlink zum Video)

Diskussion 20 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. inApp? Nein Danke!

    Oder gibt es eine Option die einmalig gekauft alles – auch zukünftige Inhalte – freischaltet?

    — iChef
      • Also bei Gameloft hab ich bisher (bis auf das MMORPG von denen) die Erfahrung gemacht, das man die inApp Käufe überhaupt nicht braucht ums durchzuspielen…
        Man darf halt nicht zu denen gehören die das Spiel so schnell wie möglich durchspielen wollen sondern auch gerne mal 1-2 std. Mehr zeit haben…

        — kleiner Pirat
      • Denke ich auch. Ist genau wie bei Six-Guns, da hatte ich auch keine InApp-Käufe benötigt. Man muss dafür halt sehr viel Micromanagement betreiben, beim Spielen geduldig sein, und auch mal auf die fetten Wummen verzichten können. Ist eigentlich von Gameloft sehr fair gelöst.

        — Kartoffelsack
      • Ich hab aber auch keine Lust alles doppelt und dreifach zu durchlaufen.

        Vor allem nervt es wenn man dann ständig irgendwas gezeigt bekommt was man durch reines Spielen nie erlangen kann -.-

        — iChef
    • Aber wehe es wären an einer Stelle im Spiel mehr als 5% einer weiblichen Brust nicht bedeckt… Dann wäre es 18+ oder hätte es sogar nicht in den App Store geschafft. Die totale Verstümmelung hingegen geht schon klar :-)

      — Drop
  2. Leider geht es doch nicht ohne InApp Käufe. Heiltränke bekommt Mann alle paar Stunden mal geschränkt. Und kaufen kann man sie für viel Geld natürlich auch. 3Stunden gespielt, angenervt und wieder gelöscht. Denn Mann kann noch Nichteinhaltung abschätzen wieviel € Mann benötigt um durchzuspielen. Mit Geduld hat das nichts zu tuen. Da hab ich schon andere Dinge durchgespielt.

    — Gromi
  3. Ja man muss sich einfach nur Zeit lassen und auf große Wummen und noch tausend andere Sachen verzichten und dann kann man es auch bis zum Ende zocken. Mein Gott für was gibt es denn diese Waffen und Extras wenn ich drauf verzichten soll ??? Ja ich weis ich kann sie ja kaufen aber ist das Sinn der Sache ??? Früher hat man so Games gezockt um halt eben die Waffen und Extras freizuschalten, heute soll man aber drauf verzichten um das Game beenden zu können ohne Geld zu investieren. Ich verstehe da den Sinn ehrlich gesagt nicht. Und das die ganzen Gamer das auch noch unterstützen find ich zum kotzen, denn nur dadurch wird das Thema immer weiter ausgereizt. Wieviel kann man wohl dem Gamer aus der Tasche ziehen bevor er nicht mehr mitspielt. Irgendwann kommt es dann noch soweit, dass ihr pro Spielminute 50 Cent abdrücken müsst um weiterzuspielen. Das hat doch alles nichts mehr mit Zocken und Games zu tun.

    Dennis
    • ..dann hast die Arcade-Ära wohl total verpennt:

      Es gab Zeiten, da war es Usus pro Spielminute eine Münze in einen Automaten zu stecken.

      Hast du jemals “Time Crisis” o.ä. an einem echten Automaten gezockt?

      Deinen Einwand kann ich demnach nicht wirklich nachvollziehen…

      MB77
  4. Tolles Spiel . Da lohnen sich die in App Käufre. hab gleich 89 Euro investiert in Juwelen.
    hab ja genügend Feld zum Zocken

    — Jens

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14115 Artikel in den vergangenen 4684 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS