ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

Deutsche Welle: Videobeitrag „Apple in der Kunst“

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Das Kulturmagazin Shift des deutschen Auslandsrundfunks DW widmet sich in seiner aktuellen Ausgabe dem Thema „Apple in der Kunst“.

shift

Cupertinos Produkte, so die These der 4-Minuten-Reportage, haben sich dank hochauflösender Displays und cleveren Vermarktungsstrategien als Werkzeuge von Künstlern und Filmemachern etabliert:

Der Norweger Nikolai Lockertsen aus Oslo ist einer der Stars der „Tablet Art“-Szene. Er malt technisch sehr aufwendige Fantasy Bilder – nur mit dem iPad. Sein YouTube-Channel, für den er Tutorials zum Thema iPad Painting produziert, hat Abonnenten in aller Welt. Der Filmemacher und TV-Journalist Matthias Sdun arbeitet mit dem iPhone. Aktuell dreht er damit eine Mystery-Serie. Mittlerweile haben sich sogar Filmfestivals etabliert, die sich auf iPhone-Filme spezialisiert haben.

Freitag, 08. Apr 2016, 13:15 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „profis arbeiten schon längst nicht mehr mit apple…“
    das war doch kürzlich der tenor einiger windows-system-benutzer hier.

    • Ich denke das ist zu sehr verallgemeinert. Profis gibt es in vielen Bereichen und Branchen. In meiner Branche (Maschinenbau) ist Apple halt nicht verbreitet, weil wir dort auf Spezialsoftware (insbesondere CAD) angewiesen sind, die es ausschließlich für Windows gibt. Für viele Hersteller solcher Software rentiert es sich einfach nicht, diese auch für Mac umzusetzen (oder sie scheuen den Aufwand).
      Im Kreativbereich, sieht es da für den geneigten Mac-Anwender schon deutlich besser aus.

      • Exakt! In meiner Branche (Werbung, Kommunikationsdesign) werden bspw. ausschließlich Macs genutzt.

      • Das es keine CAD-Software für Mac gibt ist so nicht ganz richtig. Eines der etabliertesteten CAD-Systeme Namens CATIA von Dassault gibt es tatsächlich für Mac! Leider nicht offiziell.. Ich war vor einem Jahr in Bordeaux in der Firmenzentrale. CATIA gibt es eigentlich ausschließlich für Windows aber ob ich wohl auch nur einen PC gesehen habe? Nein. Nur Macs und iPads miteinander vernetzt! Auf die Frage hin warum sie die version nicht verkaufen kam die Antwort, dass es sich nicht lohnen würde… Ich hab seit dem nur Fragezeichen im Kopf…

  • Was für ein Quatsch… Mit einem Mac kann man exakt die gleichen Dinge tun wie mit anderen Geräten- Leute die noch nie die Geräte produktiv getestet haben stecken immer gerne Apple Produkte in eine Schublade (nur für Künstler etc) was für ein bullshit…der einzige Grund warum es in manchen späten nur wenige oder gar keine Macs gibt ist weil Systemadministratoren faul und häufig feige sind. Ich arbeite in einer Firma wo win/Mac und Linux verwendet wird und aus meinem Standpunkt heraus kann ich nur feststellen das die Mac Benutzer am wenigsten Probleme haben und ihre Workflows wesentlich schneller erledigt bekommen.
    Aber das ein hochauflösendes Display oder sonst irgendein Quatsch nur ansatzweise ein primäres Kriterium ist wage ich zu bezweifeln…

  • Ich hatte neulich ein Gespräch mit einem, der professionell Veranstaltungen ins Internet streamt und ohne Ende Videomaterial konvertieren muß. Für letztere Anwendung nehmen die Windows-PC, weil das nun mal Rechenknechte sind. Für das selbe Geld bekommt man keinen Mac gleicher Leistung. Wenn es um Ausfallsicherheit und zügige Workflows geht, sind Macs auch eine gute Wahl. Kann ich aus eigener Erfahrung behaupten. Apple sollte aber wirklich mal bessere Grafikkarten verbauen, denn das scheint für Windows-Menschen das Killerkriterium schlechthin zu sein. Bisher habe ich noch niemanden kennengelernt, der nicht nach kurzer Zeit meinte, im Mac wären ja nur Grafikkarten für Mobilcomputer verbaut.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven