ifun.de — Apple News seit 2001. 22 454 Artikel
   

Denon CEOL Piccolo: Schicke Mini-Anlage mit AirPlay, Internetradio und Spotify-Integration

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Falls ihr dachtet, mit der Vorstellung der neuen iPods und des iPhone 5 ist der Dockanschluss passée, habt ihr euch getäuscht. Allein die Tatsache, dass es noch massenhaft mit dieser Technik Geräte ausgestattete Geräte gibt und Apple auch die alten iPhone- und iPod-Modelle teils weiter im Programm hat, macht den Dockanschluss weiter für Zubehörhersteller interessant.

Als aktuelles Beispiel stellt Denon mit dem CEOL Piccolo ein schickes Netzwerk-Musiksystem mit Internetradio, AirPlay und Spotify-Unterstützung vor. Ein integrierter Verstärker mit 2 x 65 Watt Leistung sorgt dafür, dass die beiden mit 10-cm-Tieftönern ausgestatteten Lautsprecher ordentlich Druck Druck machen können. Zusätzlich zu den oben bereits genannten Musikquellen bietet das DLNA-zertifizierte Gerät auch die Möglichkeit, Musik von NAS-Volumes wiederzugeben. Der Anschluss ans Hausnetz kann sowohl drahtlos als auch über die rückseitige Ethernetbuchse erfolgen. Die Spotify-Unterstüztung könnte sich als attraktives Feature für diejenigen Telekom-Kunden erweisen, die ab Oktober von der neuen Spotify-Tarifoption gebrauch machen wollen.

Und wer das System nun doch mit einem der neuesten Apple-Geräte mit Lightning-Anschluss nutzen will, kann wahlweise drahtlos über AirPlay streamen oder den USB-Anschluss an der Gerätefront nutzen.

Denon will CEOL Piccolo ab Oktober in den Farbvarianten Weiß und Schwarz in den Handel bringen. Die Unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 599 Euro, bei Amazon lässt sich das System derzeit zum Preis von 586 Euro vorbestellen.

Donnerstag, 20. Sep 2012, 16:47 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Echt interessant – gerade wegen Spotify. Aber mal ehrlich: bei dem Preis erwarte ich optional den neuen Dockanschluss.

  • Is doch nicht notwendig dank AirPlay

  • Alternativ kann ich auch raten die Logitech Squeezebox mal anzuschauen.
    Hat zwar kein Airplay (noch nicht?)
    Aber dafür Spotify u.v.m.

  • Bei so einem Gerät muss man nicht mehr kleinlich sein, aber ich habe auf die schnelle garnichts darüber gefunden ob man einen Spotify free, web oder Premium Tarif braucht um es nutzen zu können. Wenn man einen Premium Account zwingend braucht, kann man auch direkt die iPhone App nehmen und per Airplay abspielen. Dann hat man auch direkt eine perfekte Fernbedienung dafür. Auf der anderen Seite kann ich mir nicht vorstellen das die Spotify Funktion für lau darauf läuft und die Werbung zwischen durch würde ich auch nicht hören wollen.

  • „Allein die Tatsache, dass es noch massenhaft mit dieser Technik Geräte ausgestattete Geräte gibt“

    Ja, vielleicht noch ein Jahr lang, dann macht Apple sie mit dem nächsten iOS-Update zu Altmetall!

  • Wirklich eine super Anlage ! Ich habe sie mir im Oktober gekauft und bin wirklich sehr zufrieden damit.

  • Versuche gerade eine Verbindung mit meinem W-LAN zu bekommen. Leider Fehlanzeige. Ein daneben stehender Laptop und mein iPhone haben kein Problem damit.
    Hat jemand eine Idee?
    Danke

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22454 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven