ifun.de — Apple News seit 2001. 22 474 Artikel
   

iCloud als Dropbox-Alternative: Inoffizielle Option zur automatischen Dateisynchronisierung zwischen mehreren Macs

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Natürlich kennen wir alle Dropbox, aber die bei Mac OX X Hints angesprochene inoffizielle Möglichkeit der Dateisynchronisierung zwischen mehreren Macs über iCloud ist zumindest eine Erwähnung wert.

So geht’s: In eurem Library-Ordner findet ihr ein Verzeichnis namens „Mobile Documents“. Hier werden von Mac OS Lion die über iCloud zu synchronisierenden iWork-Dokumente (falls ihr das verwendet) abgelegt. Offenbar lässt sich aber auch jede andere in diesen Ordner gelegte Datei auf die iCloud-Server übertragen und somit zwischen den mit der eigenen Apple ID verbundenen Macs synchronisieren.

Diese Funktion könnte für Menschen, die auf Dropbox als zusätzlichen externen Datenhost verzichten wollen ganz nützlich sein. Allerdings bleibt zu bedenken, dass Apple diese Nutzung bislang nicht offiziell unterstützt und somit wohl jederzeit damit zu rechnen ist, dass diese Art der Nutzung durch ein Software-Update auch wieder unterbunden werden könnte.

Donnerstag, 03. Nov 2011, 10:27 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt es eigentlich inzwischen eine Möglichkeit dass iWork 09 die Dokumente automatisch mit iOS iWork und anderen Macs abgleicht?

  • Ich hab keine Ordner „Mobile Dokuments“ wird der nur angelegt wenn ich auch iWork auf dem Rechner habe?

    • Ich kann diesen Ordner Ebenfalls nicht finden, habe jedoch NUMBERS (gekauft und installiert)! Selbstverständlich LION… Woran liegt es jetzt das der Ordner nicht vorhanden ist?

  • Geht nur mit Lion. Wer noch 10.6 oder kleiner hat, bleibt gezwungenermaßen bei der Dropbox.

  • Woher habt Ihr denn das coole Dropbox-Element in der Kopfleiste des gezeigten Fensters? Das würde mich interessieren.

  • ich kann iCloud als Alternative zur Wuala (das nutze ich) nicht vergleichen. iCloud nutze ich nur zur Datensicherung meines iPhones und iPads. Es ist schon ein Vorteil, wenn alles automatisch abgeglichen wird und man nichts manuell hochladen muss. Das einzige Problem was ich jedoch noch habe ist meine Internetleitung die etwas zu langsam ist. Da suchen wir bereits eine Alternative.

  • Ich benutz beides weiter. Hab alle Dropboxrätsel gelöst und fleißig Freunde geworben, sind jetzt iwie 5 GB oder so. iCloud nur zur Datensicherung meines iPhones, ein Mac kommt mir nicht ins Haus, ich bleib bei Win 7!

  • Ich hoffe wirklihc, dass apple da noch nachbessert und eine art dropbox anbietet über die icloud. das ist das einzig sinnvolle feature, was ich bräuchte.

    vermutlich haben sie das erstmal zurückgehalten, weil sonst die server überlastet wären.

    wenn sich alle an ios5 und icloud gewöhnt haben, könnt ich mir vostellen, kommt das wieder.

  • Achtung man kann damit aber auch ein paar Fehlerquellen öffnen. Man kann zum Beispiel eine beliebige Datei in das entsprechende Verzeichnis für den Fotostream kopieren. In meinem Fall ausprobiert mit einer Bilddatei, womit ich eigentlich bezwecken wollte das diese Datei dann automatisch auf meinem iPad und iPhone landet. Jedoch stürzt dann sowohl am iPad als auch am iPhone die Foto App beim Aufruf des Fotostreams ab…
    Was mir in iCloud hauptsächlich fehlt ist eine Freigabeoption, um nur einen Link zu versenden, wie das extrem langsam mit der iDisk und perfekt mit der Dropbox und Box.net schon möglich ist

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22474 Artikel in den vergangenen 5897 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven