Das liebe Geld: Bankingprogramm MoneyPlex 3 Monate kostenlos testen, Steuerspar-Apps für Mac aktualisiert und preisreduziert

8 Kommentare

Mit MoneyPlex empfiehlt uns ifun-Leser Werner eine Alternative zu den über den App Store erhältlichen Banking-Programmen für den Mac:

Das Programm befindet sich für Mac OS X zwar im Betastadium, ist aber sehr ausgereift und hat Funktionen, die zumindest ich bei “StarMoney” oder “Outbank” vermisse, wie beispielsweise die Auswertung der Konten mit Druckvorlagen, die man sich einmal erstellt. Zugegeben, die Oberfläche ist nicht sonderlich gelungen.

Die neben dem Mac auch für Windows und Linux erhältliche Software lässt sich kostenlos laden und im Rahmen einer drei Monate lauffähigen „free&easy“-Version auch mit nahezu der vollen Funktionalität der Pro-Version ausführlich testen. Eine detaillierte Leistungsübersicht findet ihr hier. Der Kaufpreis für die Vollversion liegt bei 49,90 Euro.

Steuerprogramme für 2013

Falls ihr eure Steuererklärung für 2012 am Mac machen wollt: Die App Steuersparerkärung 2013 (29,99 Euro) präsentiert sich mit Fehlerbehebungen und neuem überarbeitetem App-Symbol in einer neu veröffentlichten Version. Die Konkurrenz von WISO findet sich seit heute mit leicht reduziertem Preis für 33,99 Euro im Mac App Store.

Diskussion 8 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Hab moneyplex seit 2001 in der pro-version unter Linux im Einsatz. Und seit November die Mac-Version. Den Beta-Status ist die Mac-Version schon lange entwachsen!
    Kann ich nur empfehlen!

    dslkaputt
  2. Haushaltsbuch für Mac und iDevices – da bin ich bei iFinance gelandet und habe das mittlerweile seit einem Jahr im Einsatz. Vorher hatte ich jahrzehntelang Quicken (Windows), aber das gibt es für den Mac leider nicht… Bitte beachten: iFinance ist nicht geeignet, um zB Überweisungen zu veranlassen, es kann “nur” Kontoauszüge abholen, synchronisiert aber schön zwischen Mac und iDevice.
    Fazit: mir erspart es einen Win-PC bzw. Eine Parallels-Sitzung. Passt.

    — StefanSK
  3. Da stellt sich sofort die Frage: Unterstützt es HBCI mit Chipcard ?
    Wenn nein, kann man es gleich in die Tonne stopfen.

    — Vertex

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14503 Artikel in den vergangenen 4748 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS