ifun.de — Apple News seit 2001. 22 441 Artikel
   

Das iPad mini unterm Messer: Ein Blick in das Geräteinnere

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Der für seine hochauflösenden Bildstrecken durch die Innereien so ziemlich aller iPhone- und iPad-Generationen bekannte Reparatur-Diensleister iFixit, hat eines der ersten iPad mini Modelle in die Hand bekommen und gewährt uns im „iPad Mini Teardown“ einen exklusiven Blick unter die Haube des 7,9″-Tablets.

Bislang gibt es sowohl gut als auch schlechte Nachrichten zu vermelden:

Bad news: due to the placement of connectors, you’ll need to remove the LCD prior to removing the digitizer. Great news: the LCD and front glass are two separate components. This contrasts the fused glass-LCD assemblies in both the Kindle Fire HD and Nexus 7. Thanks for the repairability, Apple!

Donnerstag, 01. Nov 2012, 13:51 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Demontage fabrikneuer Geräte hat ja mittlerweile schon Tradition – jetzt kann man noch drauf warten, dass irgendjemand das Ding auf die Straße wirft, in’s Aquarium taucht und im Mixer schreddert!
    .
    Überflussgesellschaft eben!

  • Der Akku ist aber ganz schön groß! :D

  • IFixit macht das, weil sie damit Geld verdienen – und schon mal Basteltipps für Hardware-Schrauber geben können. Soweit – so gut — ist ja auch in Ordnung.

    Mich persönlich interessiert das nicht besonders, denn 1. kommt es mir garnicht in den Sinn an meinen Geräten zu schrauben (abgesehen von einmal eine Speicheraufrüstung am MBP 2009), weil ich die Konfiguration bestelle, die ich haben will 2. hatte ich noch nie einen Defekt an einem Apple Gerät was eine Schrauberei notwendig machen würde.

    Wer gern schrauben will, sollte sich wirklich lieber Billiggeräte holen, denn ich persönlich finde, dass Apple Geräte dafür zu schade sind.

  • Mich wundert es ja schon das die Platine in Step 13 überhaupt funktioniert!

  • Wenn nun das Display unabhängig vom Touchscreen ist, könnte man ja theoretisch (wenn angeboten) ein höher auflösendes Display einbauen, oder? :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22441 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven