ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

Das deutsche iPhone: Erste Testberichte

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Ein paar wenige Testgeräte der deutschen iPhone-Version mit Firmware 1.1.2 sind bereits im Umlauf. Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung veröffentlichte am Wochenende einen aufsührlichen und auch online nachlesbaren zweiteiligen Review mit dem Titel ‚Die schwerste Kaufentscheidung des Jahres: Pro iPhone und Contra iPhone.
Auch bei Focus Online findet sich ein erster, allerdings recht oberflächlicher und nicht sonderlich kompetenter Bericht mit Video. Weitere große Publikationen dürften heute und morgen nachziehen.

Mittwoch, 07. Nov 2007, 7:30 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Alles was schon bekannt ist ;)
    Wobei ich ja wirklich davon ausgehe das Apple in vielen Punkten per Software Update nachbessern wird ;)

  • hab mir grad im T-Punkt ein iPhone für Freitag zurücklegen lassen :)

  • …. naja ich zweifel daran, dass apple „viele“ sachen nachbessern wird. Schließlich ist das iphone schon seit 1/2 Jahr verfügbar und apple hat es noch nicht mal für nötig erachtet capy & paste nachzulegen. Wenn ich genau darüber nachdenke würde ich sagen, dass die wirklich nervigen Software-Kritikpunkten erst in einem iphone2 gelöst werden, damit jeder das ding kaufen will … Das ist typisch apple, siehe ipod nano 1g … die 2.g unterstützt gapless Playback, für 1g wurde es nie zur verfügung gestellt, obwohl es absolut kein Problem gewesen wäre.

  • watchword-anaki

    @stan21:
    Du hast es erfasst.
    Das ist leider offensichtliche Marktstrategie von Apple um bereits gewonnene Kunden zu einem Neukauf zu bewegen. Positiver Nebeneffekt für Apple ist wohl dann noch, dass sie keine zusätzlichen Mitarbeiter für den Support bzw. softwareseitige Instandhaltung für ältere Produkte benötigen und alle zur Verfügung stehenden Kräfte „zukunftsorientiert“ arbeiten lassen kann. Das bereits genannte iPod nano Feature ist ein Paradebeispiel! Ich glaube in einem Podcast gehört zu haben, dass Apple die Produktion je Gerät bei den iPod nanos der 2. Generation weniger gekostet hat als bei der 1., da an manchen Teilen gespart wurde. Eine wirkliche Frage der Hardwareleistung kann es wie so oft nicht gewesen sein. Manchmal habe ich ernsthaft das Gefühl, dass Apple solche Selbstverständlichkeiten weglässt um für die nächste Keynote ein paar mehr achso „amazing Features“ vorstellen zu können. Das schlimme daran ist eigentlich, dass die meisten dann vor Freude bzw. mit einem seufzendem „Eeendlich!“ dann auch zuschlagen und Apples Konzept damit aufgehen lassen …

  • also die negativen punkte zum iPhone treffen eigentlich fast ausschließlich nur auf das vertragshandy zu… wir mit unsren gehackten iPhones habens da weitaus besser…nur frag ich mich, warum man ned einfach noch ein bluetooth profil für gps-empfänger programmieren kann… kann man das ned oder wollen die hacker das ned?

  • So begeistert ich nach dem natürlich zuerstegelesenen Pro-Iphone Artikel war, so sicher bin ich mir nach dem Contra-Iphone Artikel das ich es mir nicht kaufen werde. Es dominieren ganz klar zuviele negative Punkte als das man das Iphone als ein Handy erster Güte bezeichnen könnte. Es ist unverständlich das Features welche nicht auf die Marktstrategie („Alles weglassen, was nicht schick ist oder was kompliziert sein könnte“) zutreffen und trotzdem nicht verwirklicht wurden. Eine ganz klare Unverschämtheit seitens Apples. Vielleicht können sie mich dann in 1-2 Jahren mit dem Iphone 2 als Kunden gewinnen – mit ausgereifter Technik versteht sich.

  • Was ich nicht verstehe… warum schreibt ihr hier überhaupt was rein wenn ihr apple so scheisse findet. Das perfekte Handy wird es wohl nie geben !? Nur die ganze Animation vom iPhone hat vorher ja kein anderer Hersteller hinbekommen. Ich hatte vorher ein Sony Ericsson p910i, was eigentlich eine Menge konnte… aber die ganze Bedienung war gegen das iPhone ein Witz. Apple und auch kein anderer Hersteller wird es warscheinlich nie schaffen alles tolle und beste in ein Handy einzubauen. Aber ich denke das die Bedienung wohl ein Meilenstein ist. So wie es Apple halt immer schon geschafft hat.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven