ifun.de — Apple News seit 2001. 22 484 Artikel
   

CopyTrans Manager kopiert jetzt auch Apps ohne iTunes

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Mit der kostenlosen Windows-Software CopyTrans Manager lassen neben Musikdateien, Videos und Klingeltönen nun auch Apps auf iOS-Geräten unabhängig von iTunes verwalten. Über diesen Umweg lassen sich iPhone, iPod oder das iPad dann beispielsweise auch von mehreren Computern aus befüllen. Die CopyTrans-Software muss dazu nicht einmal auf dem Computer installiert sein, sondern lässt sich auch von einem USB-Stick aus starten.

Der kostenlose CopyTrans Manager stellt seinerseits jedoch nur einen Teil des Leistungsumfangs der 15 Euro teuren CopyTrans-Vollversion bereit. Damit lassen sich dann unter anderem auch komplette Sicherungskopien der iTunes-Mediathek erstellen und auf andere Computer übertragen.

Donnerstag, 15. Dez 2011, 18:29 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mal sehen wie lange Apple sich das gefallen laesst.

  • Achtung, mit Vorsicht zu geniessen mein Vorenscanner hat grad Alarm geschlagen!

  • CopyTrans nutze ich seit 2 Jahren. Bin voll zufrieden damit. Wenn das iTunes nicht so langsam, umständlich und bräsig wäre, bräuchte man CopyTrans nicht. Da die Realität eine andere ist, wird es CopyTrans noch sehr lange geben :-)

  • Es gibt auch noch andere Alternativen. Ich kenne das Programm was ich früher unter Windows benutzt habe um die musik von meinem Computer auf den pc abzuspielen, als iTunes das noch nicht konnte, zwar nicht mehr mit Namen, aber mithilfe von ein paar Suchbegriffen zu iPhone Musik plc abspielen übertragen und Chip.de kann man das relativ leicht wieder finden.

  • Kann jemand eine Alternative für OS X Lion empfehlen? Ich habe Disk Aid getestet und kann damit nur zum iMac kopieren aber nicht zurück auf das iPhone/iPad?!?

  • Also wenn ich die Apps rein zieh gehen sie zwar rein aber werden nicht auf das iPhone übertragen. Woran liegt das den?

    • du musst die änderungen anwenden.

      oben links in der gui von copy trans gibt es einen button, der am start ausgegraut ist. führst du jedoch änderungen an deiner iphone bilbiothek durch, ist der button aktiviert und sollte dann – um halt alle änderungen wirksam zu machen – gedrückt werden.

      dann siehts du am untersten rand der copy trans gui einen forstschrittsbalken sowie statusneldungen.

  • Ich bin bisher mit Mediamonkey gut gefahren, sehr gute Taggingfunktion und komplett unabhängig von iTunes Bibliothek.

  • Kann ich auch meine Apps so befüllen? Könnte ich so meine Videos einfach z.B. in den documents Ordner vom OPlayer kopieren, oder geht das doch nur über iTunes? Das mit den Bildern und so ist ja nix neues

  • kann man auch apps vom ipod auf den pc laden?
    danke

    • Hi, ja die Gegenrichtung klappt mit CopyTrans. In der Probeversion kannst du bereits 250 Apps kopieren (2×100 und 1×59). Die Vollversion gibt es dann für 14,99 €.

  • und ios 5.01 wird auch nicht unterstützt –
    also Vorsicht falls Ihr die Vollversion zu kaufen plant ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22484 Artikel in den vergangenen 5900 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven